Manuel Neuer

  • wenn er auf der Linie bleibt, ist der Ball aus 2 m auch drin, ohne dass er ne Chance hat...dass Mertesacker da behindert worden wäre, sehe ich nicht...die hatten einfach schon abgeschaltet und so halbherzig wurde auch hingegangen....
    ist aber alles zemlich müßig

    0

  • Bei so einem Tor sieht ein Torwart natürlich nie gut aus, aber ich würde das trotzdem nicht als "Torwartfehler" sehen, da Per Mertesacker das Kopfballduell nicht verloren hat, weil Manuel Neuer ihn "behindert hat". Das Tor fällt sowieso, denn aus einer so kurzen Entfernung kann kein Torwart der Welt mehr verhindern, dass da ein Gegentor passiert.


    Er hätte eventuell energischer hingehen können, dann wäre es vielleicht möglich gewesen, dass er den Ball mit einer Faust noch erreicht, aber so war da nichts zu machen für ihn.

    0

  • mir geht es aber genau nicht um das energischere hingehen sondern um das wegbleiben. der IV muss wissen dass er hier der herr im haus ist. nochmal, der gegentriffer ist völlig belanglos, mir geht es darum dass neuer diese fehler nicht abstellt weil er sie wohl nicht als fehler sieht. ich denke wir werden auch bei uns noch mehr solcher szenen sehen, wobei unsere IV natürlich die situation bereinigen werden . :8

  • Den Ball hätte Manu nur weg hauen können, wenn er wie ein Bulle (Kahn)auf die beiden los gegangen wäre und beide mit umgeholzt hätte, ansonsten war da aus der entfernung zum Tor nichts zu machen.


    Aber hier suchen ja einige immer noch Fehler am Manu :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber hier suchen ja einige immer noch Fehler am Manu Cool </span><br>-------------------------------------------------------


    danke. genau darauf hatte ich gewartet. dass es davor immerhin einige sachliche diskussionbeiträge gab hat mich eh schon verwundert.


    weitermachen, manu ist fehlerlos und wenn er fehler macht darf er nicht kritisiert werden. geh dich brausen.

  • Also wer dem Manu bei der Szene Schuld unterstellt hat soviel Ahnung von Fussball wie ein Eisbär vom Golfen.


    Soll er die beiden Spieler mit einem Bodycheck auf die Trage befördern um an den Ball zu kommen ???


    Aber Waldi findet ja immer ein Haar in der Suppe wenn es um Manu geht. Hauptsache nicht zugeben müssen das wir einen absoluten TOP Torwart in unserem Tor haben.

    0

  • Mann, wo hat er denn einen Fehler gemacht?
    Normalerweise steht ein TW bei einer Ecke in der Mitte des Tores und würde niemals so schnell an den kurzen Pfosten kommen und schon garnicht an so einen Ball, der von maximal 2 Metern ankommt.
    Nun ist er doch an den kurzen Pfosten los und hat halt nicht die beiden Spieler umgerannt oder besser gesagt, ist nicht in sie hinein gehechtet alla Kahn und somit konnte er den Ball auch nicht erwischen.
    Selbst Olli hat bei dem Tor abgewunken, weil es keinen Sinn macht darüber zu diskutieren.
    Ach ja, geduscht bin ich übrigens schon, kannst es ja auch mal probieren ;-)

    0

  • :D


    da kommen sie wieder aus ihre löchern gekrochen. herrlich, wie berechenbar. und es hat sich nichts geändert. man liest nur das was man lesen will auch wenn es nicht geschrieben steht.


    ich habe mehrfach gesagt dass er NICHT rauskommen soll, also ist das argument dass er ja nicht beide umhauen kann eh dumpfsinn. aber ich habe ja eh keine ahnung, nicht wahr? habe nur viele jahre selber torwarttraining gemacht, aber egal.


    danke an sam, katsche und patella für eure beiträge.

  • beim wegbleiben würde ich mich dann auch eher Katsche bzw. patella anschließen...
    merte verliert das kopfballduell und neuer dürfte auch auf der linie bei der kurzen entfernung keine chance haben...


    ansonsten ist es natürlich immer besser, wenn der iv einfach besser klärt...
    ob neuer merte da noch in irgendeiner art und weise stört, lässt sich nur schwierig erfassen...


    aber... in erster linie sollte der iv natürlich klären und wenn der torwart die linie verlässt, um selbst zu klären, sollte er es auch tun, oder sieht fast immer dumm aus...


    wie in diesem fall eben auch...
    bleibt er auf der linie und der ball geht rein, sagt vermutlich keiner was, außer das merte eben nicht richtig hochgesprungen ist...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich habe mehrfach gesagt dass er NICHT rauskommen soll,</span><br>-------------------------------------------------------


    Waldi, wenn Manu nicht heraus kommt, fällt das Tor sowieso!
    Also alles für die Katz :D

    0

  • Normalerweise steht ein TW bei einer Ecke in der Mitte des Tores und würde niemals so schnell an den kurzen Pfosten kommen und schon garnicht an so einen Ball, der von maximal 2 Metern ankommt.
    Nun ist er doch an den kurzen Pfosten los und hat halt nicht die beiden Spieler umgerannt oder besser gesagt, ist nicht in sie hinein gehechtet alla Kahn und somit konnte er den Ball auch nicht erwischen</span><br>-------------------------------------------------------


    ja was jetzt, ich denke das geht gar nicht? wenn er auf die spieler drauf kann schafft er es auch an den kurzen pfosten. bleibt er da stehen, hat er ihn.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Selbst Olli hat bei dem Tor abgewunken, weil es keinen Sinn macht darüber zu diskutieren. </span><br>-------------------------------------------------------


    ja, weil es ein unwichtiges tor war.

  • @ waldiswau


    Er soll nicht rauskommen - dann fällt sicher ein Tor. Kommt er raus, fällt das Tor auch, aber wenn er etwas mehr Glück hat, kann er vielleicht mit einer Faust klären. Wo ist also dann der Fehler, wenn er rauskommt?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ja was jetzt, ich denke das geht gar nicht? wenn er auf die spieler drauf kann schafft er es auch an den kurzen pfosten. bleibt er da stehen, hat er ihn.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie kann er den Ball in der Mitte haben, wo der Ball ins kurze Eck geht?

    0

  • Waldi, wenn Manu nicht heraus kommt, fällt das Tor sowieso!
    Also alles für die Katz</span><br>-------------------------------------------------------


    ich denke, es geht ihm eher darum...


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">in erster linie sollte der iv natürlich klären und wenn der torwart die linie verlässt, um selbst zu klären, sollte er es auch tun, oder sieht fast immer dumm aus... </span><br>-------------------------------------------------------


    und da hat er sicherlich nicht gänzlich unrecht...
    sowas wird die schon in der untersten klasse als keeper beigebracht...
    in erster linie soll die abwehr verteidigen und nicht der keeper...
    wenn dieser dann aber rauskommt, genauso wie neuer gegen gladbach eben auch, sollte er ihn auch klären...


    hat er halt nicht getan, weil halbherzig, weil unterschätzt oder weiß der geier wieso...
    somit hat der keeper immer eine gewisse mitschuld am gegentor...
    als "patzer" kann man es aber sicherlich nicht bezeichnen...
    dabei geht´s eben auch nicht um "tor" oder "nicht tor", sondern um´s prinzip...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • und mal hand auf´s herz...
    wäre sowas einem tim wiese passiert, hätte der fisch-fred heute wieder genügend nahrung gehabt... wette?... :D

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Bei einem Kopfballtor nach einer Ecke aus dieser kurzen Entfernung fällt es mir schwer, überhaupt über einen TW-Fehler nachzudenken....

    0

  • Das war klar ein Patzer von Merte aber der Fokus fällt auf neuer weil er sich etwas ungeschickt (übereifrig) angestellt hat, denn wenn ein Torwart hingeht dann muß er die Szene auch klären, notfalls dabei den eigenen Mann (Merte) platt machen.

    „Let's Play A Game“

  • Manche hier haben aber auch echt keine Ahnung oder verbiegen sich die Realität wie es ihnen passt.


    Der belgier steht ein bis zwei Meter vor dem tor an der kurzen Ecke und köpft den ball in die kurze Ecke.
    Wie soll bitte der Torwart das Tor verhindern, in dem er auf der linie bleibt? der ball war 100% unhaltbar


    bleibt der torwart stehen, dann sagt jeder der ball ist unhaltbar.
    Neuer geht eben die Risiken ein, öfters mal blöd auszuschauen und gleich kommen auch die ersten und wollen irgendwelche Fehler sehen. Mertesacker hätte auch mit einem Neuer auf der linie das Kopfballduell verloren, denn Neuer kommt in Prinzip auch zu spät und mertesacker steht so oder so einfach falsch. Dazu war die Ecke sehr gut getreten, da kann der torwart einfach nicht viel machen

    0