Manuel Neuer

  • Wenn ich das hier alles so lese, die alten Beschimpfungen von Neuer durch Waldi und Konsorten, dann frage ich mich schon manchmal, wie viele von euch eigentlich selbst mal Fußball gespielt haben.


    Wenn jedesmal, wenn Neuer eine Superparade bringt und damit ein Tor verhindert, ähnlich seitenweise Elogen auf den Tormann geschrieben würden, wie sie immer dann erscheinen, wenn mal nicht ganz so gut ausgesehen hat, dann müßte dieser Thread aber schon viel mehr Seiten haben....


    Als ob Neuer die Niederlage in Mainz zu verantworten oder auch nur MIT-zuverantworten hätte...lächerlich!

  • Ich frage mich, wie das mit Manuel Neuer weitergehen soll. Er wird wieder mal bei einem Gegentor nicht gut aussehen, es wird die gleichen Diskussionen wie zum zweiten Gegentor in Mainz geben, danach kommt wieder irgendwann ein Spiel, an dem er nicht seinen besten Tag erwischt und wieder wird man das Gleiche über ihn sagen. Schade, dass es so ist. Manuel Neuer ist sicher noch lange nicht als Teil unserer Mannschaft bei allen Fans akzeptiert, sonst würde man die Diskussion in dieser Form sicher gar nicht führen, denn sie geht teilweise weit über das Benennen von Fehlern hinaus. Tatsache ist, dass Manuel Neuer bisher bei zwei Gegentoren in dieser Saison Fehler gemacht hat - Tatsache ist aber auch, dass in keinem dieser Spiele die Mannschaft in der Lage war, diese Fehler auszugleichen. Eine Rechnung, nach der es heißt: Er hat uns bisher drei Punkte gerettet und vier gekostet, kann gar nicht realistisch sein, denn wenn ein Torwart Fehler macht, sind sie letztlich nur dann entscheidend, wenn seine Mannschaftskollegen sie nicht mehr ausgleichen können, und wenn man sich vor allem das Spiel in Mainz ansieht, dann muss man sicherlich auch zugeben, dass es andere Gründe für diese Niederlage gibt als den Fehler von Manuel Neuer. Das erste Gegentor ist nicht seine Schuld und das dritte auch nicht - wenn man also Manuel Neuer kritisieren möchte (was man beim zweiten Gegentor zu Recht auch tun kann), dann müsste man auch mal fragen, wer eigentlich die anderen beiden Gegentore verschuldet hat, denn wenn diese nicht fallen, gewinnen wir das Spiel nach einer so diskutierten Rechnung mit 2:1. Das ist alles letztendlich völlig ohne Bedeutung, denn wenn das 2:1 für Mainz in dieser Situation nicht fällt - wer sagt denn, dass nicht eine andere Situation zu diesem Tor führt? Ich will damit nicht den Fehler von Manuel Neuer verteidigen, aber dennoch mal aufzeigen, dass eine Verrechnung gewonnener oder "verlorener" Punkte zu nichts führt, außer zu einem hypothetischen Konstrukt, das die Leistung von Manuel Neuer beurteilen soll. Das führt aber durch das "Gegeneinander aufrechnen" damit zu nichts.


    Wenn man Manuel Neuer endlich mal als Teil der Mannschaft akzeptieren könnte, würde man über so etwas gar nicht diskutieren, weil das Recht, Fehler zu machen, jedem Spieler zusteht. Fußball ist letztlich ein Mannschaftssport, bei dem meistens noch genug Zeit bleibt, den Fehler eines anderen zu korrigieren - das hat unsere Mannschaft leider weder im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach, noch beim FSV Mainz 05 geschafft. Das Gleiche gilt aber für alle anderen Torhüter auch: Thomas Krafts Fehler gegen Hannover 96 ist für die Niederlage genauso viel und so wenig entscheidend gewesen wie der Fehler von Manuel Neuer gegen den FSV Mainz 05 - das Gleiche gilt für Thomas Krafts Fehler in Nürnberg - passiert, kann man nicht ändern, muss man aber akzeptieren, wenn man zu seinem Spieler steht.

    0

  • Neuer ist eine feste Größe, eine Achse des zukünftigen CL-Siegers:


    Neuer -- Lahm (?)- Schweinsteiger - Müller - Gomez(?)

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • natürlich hat auch die mannschaft dafür sorge zu tragen, dass der keeper nachher nicht der alleinige depp ist, keine frage...


    der auftritt in mainz war bei quasi allen ein griff ins klo...


    dennoch muss man ja auch sehen, dass wir immerhin 2 tore auswärts geschossen haben und dafür hat man ja auch einen keeper, der gerade in solchen partien, wo es mal nicht so läuft, den unterschied ausmachen soll... nach möglichkeit...


    ich bin natürlich auch der überzeugung, dass neuer hier noch groß werden kann und sehe seine verpflichtung als richtig an...
    aber dennoch muss er sich an dem anspruch hier messen lassen und unterliegt imo auch jeder kritik, die man einem anderen spieler ebenfalls um die ohren knallen würde...


    neuer sah in mainz zumeist nicht gut aus und wirkte einfach unsicher...
    das daran festzumachen, dass seine vorderleute verunsichert waren und es deshalb auf ihn zurückfiel, ist ja wirklich lächerlich...
    neuer hat mittlerweile genügend erfahrung, um mit solchen situationen umgehen zu können...
    auf schalke war die abwehr teilweise von spieltag zu spieltag grottig...
    da konnte er auch halten, wie ein junger gott...
    sorry, aber jemand der bei einem spitzenclub spielt und den anspruch hat, ganz oben dabei zu sein, muss auch mit kritik am oberen level umgehen können, sonst ist er schlicht und ergreifend beim falschen club...
    neuer hat das sicherlich auch kapiert...
    es wird nur zeit, dass einige das hier auch kapieren...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wie gesagt: Es geht mir nicht darum, dass man keine Kritik an Manuel Neuer üben darf. Aber damit muss es dann auch gut sein. Schau' dir mal an, was hier seit Sonntag diskutiert wird - steht das noch im Verhältnis zu dem Fehler, den er gemacht hat? Ich denke nicht. Hohe Ansprüche sind in Ordnung, Kritik, die sich an hohen Ansprüchen orientiert genauso, aber nicht das, was hier schon wieder abgelaufen ist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Habt ihr Knalltüten schon mal im Tor gestanden ?</span><br>-------------------------------------------------------
    Ja - jahrelang ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">steht das noch im Verhältnis zu dem Fehler, den er gemacht hat?</span><br>-------------------------------------------------------


    an dem anderen kram beteilige ich mich grundsätzlich nicht...


    aber es wundert dich bei dieser personalie und seiner herkunft doch nicht wirklich, dass es da immer wieder zu spannungen kommen wird!?...


    und wenn dann noch die leistungen überschaubar bleiben, bekommt das pulverfass noch mehr zündschnuren...


    nicht, dass ich das für gut heiße, aber ändern lässt es sich halt nicht...
    neuer wusste, was ihn erwartet und wird genauso damit umgehen müssen, wie fans im stadion, oder user hier im forum...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">aber es wundert dich bei dieser personalie und seiner herkunft doch nicht wirklich, dass es da immer wieder zu spannungen kommen wird!?... </span><br>-------------------------------------------------------
    Doch darüber muß man sich wundern...denn es sind schließlich Fakten geschaffen worden und Neuer ist mittlerweile schon mehr als 3 Tage ein fester Bestandteil des Teams. Deshalb ist es natürlich kein Tabu seine sportlichen Fehler zu kritisieren, aber es sollte ein Tabu seine seine Fehler dafür zu benutzen um in persönlich weiter zu bashen nur weil er nicht in Bayern geboren wurde.

    „Let's Play A Game“

  • Gleiches Recht für alle - ist Pranjic nicht Ligatauglich dann kann Neuer nicht Weltklasse sein ;-)


    Will sagen is hier überall das gleiche, Tageszeitabhängig kannste hier alles bekommen, und das über jeden :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mich würd mal interessieren welcher TW denn momentan eigentlich besser ist</span><br>-------------------------------------------------------
    Die Komplette Saison betrachtet - nur die "Weisse Weste" gesehen - keiner, in den Letzten Spielen vielleicht der Weidenfäller - aber schon des Alters wegen nicht so wichtig. Allerdings hängt das viel an dieser imensen zu Null serie.


    1. Manuel Neuer FC Bayern 14 8 9 (Spiele - Gegentore - zu Null Spiele)
    2. Roman Weidenfeller Dortmund 14 9 7
    3. Marc-Andre ter Stegen M'gladbach 14 9 6
    4. Bernd Leno Leverkusen 13 17 5
    5. Sven Ulreich Stuttgart 14 15 4


    Nehmen wir mal eine andere Statistik:


    Po. Name, Verein, geh.Schüsse % geh.11m verh.Großchancen


    1 ter Stegen, Mönchengladbach 82,7 0 9
    2 Weidenfeller Dortmund 81,3 1 7
    3 Ulreich, Kaputtgart 81,0 0, 10
    4 Neuer , FC Bayern 75,8 0, 3
    Starke , Hoppelheim 75,8 1, 11


    demnach terStegen, Weidenfäller und Ullreich.


    Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast...

    0

  • zoolander1980 Verfasst am: 29 Nov 2011 14:12






    Am dritten Tor ist für mich DvB und nur DvB Schuld weil er wieder mal ein schlechtes Stellungsspiel hat und den Abwehrspieler Bungert frei zum Kopfball hoch steigen lässt. Aber gebt nur den Manu die Schuld.


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    du machst sogar beim zuschauen Fehler,


    also der eingeteilte Mann für Bungert war definitiv Gomez und nicht v.B. !! v.B: wollte nur noch retten, was die anderen verbockt haben.


    und du schreibst auch was, von "auf der linie kleben Butt"


    was hat der Neuer anders gemacht


    ausserdem ist Kraft ein junger Torwart, der zu schlecht war für Bayern und Butt ein alter Torwart, der sein Austragsstüberl bei Bayern bekommt!!


    du wllst doch jetzt nicht den WELTBESTEN TORWART mit diesen zwei vergleichen.

    0

  • chakuza


    die untere Statistik entspricht mehr der Wahrheit


    auch wenn ich des schreibe :-)



    in der oberen Statistik ist die ganze Mannschaft mit involviert!!
    zu Null Spiele, wieviel Bälle hat da Neuer halten müssen, haben wir doch hier oft genug geschrieben, das man sich wundert das er sich nicht erkältet hat. da hat bei uns der ganze Defensivverbund gepasst.


    bei der unteren



    überhaupt die gehaltenen schüsse in %, fällt er klar ab, sogar hinter dem 3ten


    und bei den verhinderten Grosschancen genauso


    möchte mal ne Statisik sehen, wieviel Flanken TerStegen runterpflückt im vergleich mit Neuer??

    0

  • Bei Euren Statistiken werden faule Äpfel mit noch weicheren Birnen verglichen.


    1 Großchance für den Gegner: 1 gehalten = 100 %
    20 Großchancen für den Gegner: 10 gehalten = 50 %
    100 Großchancen für den Gegner: 20 gehalten = 20 %


    Na, liebe Statistik-Experten, dämmert es langsam?

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.