Manuel Neuer

  • UND WARUM


    muss der Anspruch des FCB sein, das immer der beste bei uns spielt??


    warum spielt dann der falsche Boatengh bei uns, und ein Rafi und ein Hummels nicht, der in meinen Augen auf jeden Fall besser ist, als der Boa!!


    oder warum hat der Köpke NIE bei uns im Tor gestanden sondern nur der Olli in den 90er Jahren!!


    Fragen über Fragen :-))


    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


    Der Anspruch des FcB muss mE immer sein, auf jeder Position zumindest Spieler zu haben, die unter den Top5 der BuLi sind, wenn es 2 Positionen gibt (IV, AV, Außen) und unter den Top3, wenn es sich um Einzelpositionen handelt (TW, 6, 8, 10, MS).
    Das war bei Kraft nicht der Fall, bei Neuer ist es das. So einfach.


    Boa gehört für mich locker in die Top5 der BuLi-IV, das passt.
    Kahn gehörte genau wie Köpke auch zur Top3, Rafinha nennst du, der gehört derzeit leider nicht zur Top5, genau deshalb spielt er ja auch nicht.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Sein erstes Spiel für Bayern, wer wär da nicht nervös. Und ja, es gab auch andere Patzer von ihm, wow. Aber soweit ich weiß, hat noch kein Patzer von ihm dazu geführt, dass wir irgendwo rausgeflogen sind. Ich sah nur Paraden, die dafür gesorgt haben, dass wir immer eine Runde weiter gekommen sind.

  • Bis vor einigen Wochen war ich von ihm nicht so begeistert, weil er keine besonderen Bälle gehalten, dafür aber gepatzt hatte, was uns Punkte kostete. Jetzt gefällt er mir immer besser, strahlt Ruhe aus und hat uns in einigen Situationen den XXX gerettet. Weiter so..............

    0

  • Ich habe die Zweifler an ihm noch nie kapiert (außer den persönlichen Gründen eben)
    Warum sollte er bei uns schlechter werden, habe ich mich immer gefragt und wenn, dann hätten einige Fans wohl einen großen Anteil dran gehabt.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Ja das Problem ist, manche Leute verteufeln einen Spieler noch bevor des ersten Spiels. Dann gibt es auch welche, die nur darauf warten, bis er Patzt, damit sie das immer wieder rausholen können. Ich verstehe nicht, wieso man einem Spieler nicht eine Eingewöhnungsphase schenken kann. Ich halte eine Saison für durchaus ok, kann bei anderen natürlich sein. Wenn ich jetzt das Beispiel Casillas nehme und sage, dass er in den ersten Saison so viele Patzer gemacht hat, das die gegen uns im Viertelfinal der CL rausgeflogen sind, dann werden wieder die Leute kommen und sagen, Casillias wurde auch nicht als Weltklassetorhüter verpflichtet ;)

  • genau das sehe ich anders, jarlaxe!!


    wenn ich mir die letzte grosse Zeit anschaue, also die in den CL 2001 gipfelte. da hatten wir eine MANNSCHAFT und waren bei Gott nicht überall mit den besten 5 in Deutschland besetzt!


    Owen, Anderson , Sammy Kuffour, , dann Einwechselspieler wie Jancker und Zickler!!


    wir Müssen nicht immer alles kaufen, aber das ist ja leider seit JJahren die neue Philosphie von Bayern. nur noch nach Namen kaufen und nicht wer potenitial hat und man kann ihn entwickeln. klar, das Stadion wird nicht voll mit Nachwuchsspielern wié Kraft, Hummels, Niedermeier usw usw, die Eventsitze brauchen Namen, oder zumindest Ablösesummen, die zumindest große Namen suggerieren! (Breno, oder unsere ganzen anderen Supertalente aus Südamerika)


    das ist jetzt nicht auf Neuer gemünzt, der ist sehr gut, wenn er seine Konzentrationsfehler oder was das ist abstellt!!


    Denn Bayern muss jedes Jahr Meister werden und in die CL, und da zumindest ins HF, das die Leute ins Stadion kommen!!


    ich muss es nicht, ich finde auch Europaliga schön, oder wenn man mal 2,3 oder 4 jahre nicht Meister wird, denn dann ist die Freude wieder viel grösser!!


    aber ich weiss schon, dass ich mit dieser Einstellung ziemlich alleine dastehe :-)

    0

  • Weil ein Kraft nach Patzer aus der Mannschaft genommen wurde ohne das ihm EINGEWÖHNUNGSZEIT gegönnt wurde, und er hier im Forum regelmäßig vernichtet wurde z.B.

    0

  • du kannst jetzt kraft wirklich nicht mit neuer vergleichen, denn da vergleichst du äpfel mit birnen.
    kraft hatte überhaupt keine erfahrungen intern, sowie national und dass neuer eine gewisse anfangsnervosität hinlegen würde, dies war bei all seinen anfeindungen zu erwarten. zudem braucht auch jeder neue spieler in einem neuen verein seine zeit. das neuer einer der besten torhüter in der welt ist, behauptet dabei nicht nur der fcb, sondern auch jeder andere europäische verein, würde sich nach ihm die finger lecken.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Ich bin ja auch nicht oft einer Meinung unseres Vorstandes, ganz im Gegenteil. Wenn es um Talente geht, ist unser Vorstand ein Witz. Ich war auch für Kraft als Torwart und ich fand das traurig, wie mit ihm Umgegangen wurde, da er nur eine Art Spielball für Hoeneß, Nerlinger und vG war. Aber dafür kann der Neuer nichts. Am liebsten wär mir, wenn wir beide Torhüter hätten.

  • Kraft und Rensing sind doch Hampelmänner. Zu klein und zu schwach. Die sind beide nich gut genug für den FCB und werden es nie sein. In der Bundesliga sind die höchstens Durchschnitt auf ihrer Position und die werden auch nie bei einem Topclub als Stammspieler spielen.

    0

  • Wer hat denn mitten in der Saison Butt raus genommen und Kraft rein gebracht? das war nicht die Vereinsführung sondern v.G.
    Kraft wäre nie ein Thema geworden, als erster Torwart, denn Butt hatte bis dahin ausgezeichnete Arbeit geleistet und das der Vorstand diesen Wechsel mitten in einer laufenden Saison auch nicht gut fand, hatte Uli damals ja mehr als einmal deutlich gesagt.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.