Manuel Neuer

  • @ waldiswau


    Dass ausgerechnet du, mit dem ich viele PN's zu diesem Thema gewechselt habe, mich, auch, nachdem ich bis zum Gladbach-Spiel in der Rückrunde jeden Fehler benannt und kritisiert habe, mich immer noch als bedingungslosen Neuer-Befürworter siehst, empfinde ich als eine bodenlose Unverschämtheit. Das ist eine bodenlose Frechheit.


    Soll ich dir mal die ganzen PN's zeigen, die wir uns zu dem Thema geschickt haben? Soll ich mal veröffentlichen, was du mir alles geschrieben hast? Kann ich aus zwei Gründen nicht: Erstens waren es PN's und zweitens sind die nach der Umstellung des Forums ja nicht mehr da. Schade ist das.


    Ich will dir mal eines ganz ehrlich sagen: Für mich bist du absolut scheinheilig. Du hast mich x-fach als "Neuer-Kreischie" bezeichnet und danach aber unter anderem einer Aussage von "sanna" zugestimmt, dass eine solche Einteilung nichts bringt. Du tust immer so, als ginge es nur darum, dass "deine Meinung anerkannt wird" - in der Realität hast du einfach ein Problem damit, dass dir jemand in der Sache widerspricht. Ich habe dir meinen Standpunkt mehrfach erklärt - von dir kam meistens nicht viel zurück. Wann hast du denn mal eine Meinung der Gegenseite anerkannt? Viel mehr als "Kreischie" kommt doch von dir auch nicht. Was immer gegen Manuel Neuer gesagt werden kann, wurde von dir doch irgendwann schonmal gesagt: Interviews sind nichtssagend, alle Kreischies sehen seine Schwächen im Tor nicht, nur du hast natürlich Recht. Die Tatsache, dass ich mich in den letzten Monaten zu diesem Thema in diesem Thread überhaupt nicht geäußert habe - auch nicht nach seinen guten Spielen - und ich nach dem Spiel in Gladbach erklärt habe, warum ich mich aus dem Thread in Zukunft raushalte, sollte eigentlich ausreichen, um den Unsinn, den du da schreibst, zu widerlegen - scheinbar geht es dir aber auch hier nicht um eine Anerkennung von Argumenten einer anderen Sichtweise, sondern lediglich um das persönliche Attackieren von Usern.


    Man muss sich mal vorstellen, worüber hier diskutiert wird. Das muss man sich einfach mal mit einem gewissen Abstand ansehen - da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Das ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten, und die Tatsache, dass man sich dann auch noch kritisieren lassen muss - wo es doch nur um die Anerkennung einer Meinung geht - ist letztendlich eine logische Konsequenz daraus.


    Dir geht es um die Anerkennung deiner Meinung - aber du machst nichts Anderes, als zwischen "Neuer-Kreischie" und "Neuer-Kritiker" zu unterscheiden. Jedes Arguement, das dir passt, schreibst du hier rein, jemand, der etwas anders sieht, ist ein "Kreischie". Sorry, dass ich das nicht mehr ernstnehmen kann und dass ich keine Lust mehr habe, mich damit auseinanderzusetzen. Für dich gibt es halt den großen FC Bayern München und die asozialen Schalker - wenn du diese Meinung hast, kann ich sie dir nicht verbieten, aber ich kann dir sagen, für wie dämlich ich sie halte. Du hast Manuel Neuer bislang keine Chance gegeben, hier als Mensch anzukommen, weil du einfach nur siehst, was du sehen willst. Dass Manuel Neuer sich bei seinem Wechsel absolut korrekt verhalten hat, dass er von allen, die mit ihm zu tun haben, bisher alss absolut netter Kerl beschrieben wird, dass er sich im Ruhrgebiet lange Jahre und auch aktuell noch für soziale Angelegenheiten stark gemacht hat und dass weiterhin tut und dass er in dieser widersinnigen Diskussion trotz der Beleidigungen, die die Südkurve vor seinem Wechsel gegen ihn vorgebracht hat, deeskalierend gewirkt hat und dass auch sowas zu einer Persönlichkeit dazugehört, wird von dir nicht genannt. Stattdessen heißt es dann: "Manuel Neuer steht jetzt schon beim Interview, weil ihm sowieso alles egal ist" - lächerlicher geht es nicht.



    Mir fehlen dafür wirklich die Worte, wie mir eigentlich für vieles die Worte fehlen, was in diesem Thread passiert. Die Diskussionen hier drehen sich seit anderthalb Jahren im Kreis. Immer das Gleiche. Und wenn man mal von diesem Thread absieht, wird man Manuel Neuer von den eigenen Fans übel beleidigt - ich frage mich, womit es diese Fans verdient haben sollen, dass Manuel Neuer hier etwas zu Titelgewinnen beisteuern kann. Für mich haben diese Leute es überhaupt nicht verdient. Für mich gilt: Wenn ich möchte, dass eine Mannschaft Erfolg hat, muss ich mich gegenüber den Spielern, die ich nicht mag - warum auch immer das dann so sein kann - wenigstens fair verhalten. Wenn ich mir anschaue, was in der Realität passiert, muss ich sagen, dass einige Leute es für mich einfach nicht verdient haben, dass wir große Titel gewinnen mit Manuel Neuer im Tor. Es geht doch hier vielen überhaupt nicht um den FC Bayern München, sondern um den FC Neuer.


    Wie einseitig da einige Sichtweisen sind, wird doch deutlich, wenn man sich - wie das schon von einem User hier richtig gesagt wurde - die Entwicklungen in den verschiedenen Threads anschaut. Jérôme Boateng hat in den letzten Wochen viel mehr Fehler als Manuel Neuer gemacht und wird nicht einmal ansatzweise so viel kritisiert. Faires DIskutieren ist für mich anders.


    Man muss sich mal vorstellen, worüber hier diskutiert wird. Das muss man sich einfach mal mit einem gewissen Abstand ansehen - da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Das ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten, und die Tatsache, dass man sich dann auch noch kritisieren lassen muss - wo es doch nur um die Anerkennung einer Meinung geht - ist letztendlich eine logische Konsequenz daraus.


    Man möge mir nahsehen, dass auch ich meine Konsequenzen daraus ziehe und mich vorläufig aus dem Forum verabschiede. Und ich komme auch sicher nicht wieder, nur, wenn Manuel Neuer uns in diesem Jahr einen Titel gewinnt. Ich renne hier nicht gegen eine Wand an, aber ich komme, so Gott will, sicherlich irgendwann wieder.

    0

  • schau her, du reagierst ja nur auf solche Post von mir, wenn ich was vernünftiges schreibe, kommt ja keine Reaktion von Dir!!


    und ich muss dir ja auch zu deinem täglichen Orgasmus verhelfen, ned das dein Leben noch armseliger wird :-))))))

    0

  • des war keine Provokation, sondern eine Feststellung!!


    warum soll ich provozieren!!


    du kennst doch den Sack Reis :-))

    0

  • beim Hinspiel war es noch KÖNNEN, die Parade!! und da war die Reaktionszeit noch kürzer, oder war es da vielleicht auch nur Glück und keine Weltklasseparade??


    ::::::::::::::::::::::::::::::::::


    Ich bitte dich, das kann doch nicht dein Ernst sein, oder?
    Bei dem Tor vorgestern war ihm die Sicht verdeckt und der Ball nahm eine ziemlich ungewöhnliche Flugbahn (sei es abgefälscht oder Flatter, völlig egal).
    Auf einen ungewöhnlich fliegenden Ball in so kurzer Zeit zu reagieren, ist schlicht und ergreifend unmöglich. Wenn er Glück hat, geht ihm der Ball an den Fuß, wenn nicht, dann eben nicht.


    Im Hinspiel lief Kapllani alleine auf ihn zu. Da kannst du als TW sehr viel beeinflussen, indem du dem ST nichts anbietest und dann, wenn er tatsächlich abschließt, antizipierst, wohin er schießt und dann den Arm (oder das Bein) dorthin bewegst. Das hat er perfekt gemacht und Kapllani dadurch eben den Abschluss so schwer wie möglich gemacht. Das ist dann eben eine Weltklasseparade.
    Hätte er das Teil am WE gehalten, wäre es einfach nur Glück gewesen. Denn dafür hätte er dann genausowenig gekonnt wie er eben so dafür konnte, dass der Ball ein paar Zentimeter neben seinem Fuß durchrutschte.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • ich bitte dich


    des war ein Ersatzstürmer bei einem fast zweitligisten, der hat doch schon die Hose voll gehabt, als er auf den Platz durfte. und die Parade war auch Glück!


    Neuer macht immer seine Handballbewegung; Beine breit machen und die Hände hochreissen, und der Ball ging halt dann an seinen Arm!!


    wenn du es dir anschaust, hat er den Arm schon hochgerissen, bevor der Ball den Fuß von den Ersatzspieler verlies.

    0

  • bitte was? abundzu reinschneien? Ihn knuffig finden und für jeden fehler ausreden haben die sie bei anderen nicht gelten lassen.


    Kennst du mich persönlich? Oder warum erlaubst du dir so ein Urteil über mich?


    Also bitte unterlass diese Unterstellungen. Danke!!!


    Ich will ich mal eins klar stellen. FÜr mich persönlich war der Spieler Neuer nach der Aktion auf Schalke mit seinem Eckfahnenjubel sowas von unten durch, wie es ein Spieler kaum sein kann.


    So aber da ich selbst ein Mensch bin und weiß das man in so wichtigen Momenten Fehler machen kann, die rein aus der Emotion heraus passieren können. (Wie ich ein Radio gegen die Wand geklattscht hatte beim Championsleague Finale 1999. Sowas würde ich unter normalen Umständen nicht machen). Habe ich dem Spieler Neuer nachdem ich erfahren hatte das er ein ernsthaftes Interesse besitzt zu uns zu wechseln neutral bewertet. Seine Leistungen bei Schalke hatte ich natürlich wie jeder andere auch registriert. Nur hatte mich mein Hass/Neid den ich auch etwas hatte davon abgehalten dem Spieler mit dem nötigen Respekt zu beurteilen. Als der Wechsel dann zu uns fest stand und ich seine Interviews/Aussagen ect verfolgt hatte, habe ich die sympathische Seite an dem Spieler Neuer entdeckt. Und seit dem verteige ich Ihn auch hier im Forum. Meine Einstellung ist nicht das ich ein Neuer-Befürworter bin. Ich hätte es Rensing oder Kraft genauso gewünscht das Sie es bei uns packen. Nur leider hat bei beiden der absolute Ehrgeiz gefehlt es zu schaffen. Und wenn man sich die Entwicklung von beiden ansieht bin ich sehr froh das wir unsere jetztige Nummer 1 im Tor stehen haben.

    0

  • Abuxx
    also wenn einer einen guten PR Manager hat, und des befolgt was der sagt, und der presse auch des gibt was sie hören will, dann findest du des gut!!


    koa wunder das die Linke und die Piraten auf dem Vorm***** sind, hauptsache gut verkaufen und des sagen was die Masse will.


    Armes Deutschland

    0

  • @joe


    vielleicht solltest du mal einen moment innehalten, dir die letzten 300 seiten nochmal durchlesen und dann überlegen, ob du es wirklich nötig hast, hier so einen käse abzulassen. jeder dritte post ist von dir, du gehst absolut allen auf den sack. akzeptiere doch mal ENDLICH, dass neuer jetzt einer von uns ist, ganz gleich in welcher fankurve er früher stand und welche eckfahen er wo rausgerissen hat... wenn neuer nicht einen völlig absurden karrieknick hinlegt, wird er auf jahre hinweg ein riesen leistungsträger in unserem team sein.


    dafür dass wir in den letzten wochen fast kein gegentor bekommen haben, lässt du hier unglaublich viel dünnpfiff ab. mag sein, dass er in nürnberg fast ein gegentor verbockt hat, dafür war er in marseille wirklich extrem gut. deine antipathie ist einfach nur anstrengend und bringt absolut niemandem etwas...ich mag auch nicht alle unsere spieler, aber es ist absolut albern und kindisch so etwas tag für tag raushängen zu lassen..

    0

  • Wir sollten einfach froh sein das neuer bei uns is.denke in seinem zweiten Jahr bei uns wird er sich noch steigern!! Und das ganze anti neuer Gerede is eh Schwachsinn.schaut doch einfach mal bei Metze der jetzt ein Schalker is und früher anti Schalke T-Shirts verkauft hat in seiner Zeit bei Dortmund.da sagt jetzt keiner mehr was drüber.

    0

  • "Keiner" dürfte in diesem Fall eine reichlich unzutreffende Definition sein.


    Davon abgesehen, ist der Vergleich schon wieder kompletter Blödsinn. Es gibt keinen ähnlich gelagerten aktuellen Fall in der Bundesliga, versteht es doch endlich. Und gäbe es ihn, wäre er ähnlich problembehaftet. Allerdings kann man sich die Welt nicht so einfach machen, wenn man das bedenkt, ich weiß schon...

  • Auch wenn Neuer mal sch baut dafür ist er wann anders umso besser und sch passiert anderen torwärten viel öfter

    0

  • sorry, mich und viele ander regen die Linken und Grünen auch auf,, aber deshalb müssen wir sie trotzdem akzeptieren, und so gehts DIR mit mir auch!!


    und ob dieser Ork auf Jahre bei uns bleibt ist mal abzuwarten, er hat auch mal gesagt er geht von Schlake nie weg und hat dann seinen Vertrag gebrochen! Ausserdem wenn er uns die ersten richtigen Titel kostet, dann seit ihr doch, die ersten die jammern, weil Erfolgsfans ohne Erfolg ist ja auch blöd :-))

    0

  • Anderes Beispiel


    Als Figo von Barca zu Madrid wechselte, durfte jeder Barca Fan, der ein Figotrikot sein eigen nannte, es kostenlos umtauschen, weil Barca es keinen zumuten wollte, ein Verrätertrikot zu tragen!!

    0