Manuel Neuer

  • was geht denn hier ab??
    Ist ja wohl lächerlich...oder sollen wir werden wie die aus Bilbao...nur das bei uns nur nocht echte Bayern spielen dürfen?? wen hätten wir denn da z. Zt.??
    Lahm, Schweinsteiger, Müller...und dann??? könnte eng werden mit 3 Leuten um Titel zu spielen...
    hier haben echt Einige ein paar Hirnwindungen zu wenig.....


    Hauptsache den eigenen Verein bei anderen lächerlich machen....

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Ab sofort gelten neue Aufnahmebestimmungen für den, er ein Spieler des FCB werden möchte:


    1. 30 Minuten Schuhplattler aufs Parkett legen
    2. 5 Maß Weißbier auf ex
    3. 50 Runden Schafkopf am Stück gewinnen
    4. Edmund Stoiber erklären, wie er in 10 Minuten vom Münchner Flughafen in die Allianz Arena kommt


    Mia san mia!

    0

  • Ja, die Ultras sind auch seine Gegner beim Schafkopf.



    Aber mal im Ernst..es ist scheißegal wo ein Spieler herkommt oder was er vorher gesagt oder gemacht hat oder was auch immer..das Einzige, was zählt ist dass er sich hier beim FCB voll reinhängt.
    Neuer hatte in der Bundesliga ein paar Patzer drin*, stimmt - und das hat er auch sofort zugegeben. Er hat sich immer der Kritik gestellt und danach weitergemacht. Er ist in der Mannschaft zu 100% akzeptiert und übernimmt Verantwortung, wenn es sich nur die Wenigsten zutrauen (siehe CL-Finale).
    Deshalb ist Manuel absolut ein Kandidat fürs Kapitänsamt und schon jetzt ein Führungsspieler - jemanden der so wichtig fürs Team ist nur deshalb abzulehnen weil er nunmal in Gelsenkirchen geboren wurde (dafür kann er ja nix ;-)), ist irgendwie..dämlich.





    *noch was Generelles zu der Sache - ich finde es komplett daneben, als einziges Bewertungskriterium für einen Torhüter seine Fehler anzuführen. Ja, von der Anzahl her lagen Kraft und Neuer ungefähr gleichauf - aber in seinen sonstigen Fähigkeiten ist Neuer ihm meilenweit überlegen.

    0

  • und ich hatte echt gedacht, das alles haben wir hinter uns-von beiden Seiten.. Eigentlich hatten wir das auch.. Wie bitte sind wir da jetzt wieder hingekommen und das dazu noch wo doch jetzt nicht mal mehr Sommerpause ist??? Fragen über Fragen..


    Thema Kapitänsamt: Wenn der Verein/die Mannschaft meint, dass Neuer der richtige Kapitän ist, dann bitte. Wenn's hilft... Ich würde einen Schweinsteiger auch Lahm vorziehen und halte bei dem, was Lahm so ab und an von sich gibt, ihn nicht wirklich für den besten Kapitän. Aber andererseits können wir das wohl nicht beurteilen, denn letztlich muß das Standing in der Mannschaft stimmen.


    Wir können es eh nicht ändern-weder die, die gegen Lahm was haben, noch die, die wa gegen Neuer haben.. Und wenn hier wieder mal so angeführt wird, wie ngerecht wir doch Neuer behandeln, dann schaut mal in den Gomez Fred- wahlweise sogar bei Schweinsteiger...


    Hier haben einige halt Probleme mit dem, was Neuer mal böses über unseren Verein gesagt /geschrieben und reperesentiert haben, im Gomez Fred stören sich einige halt dran, dass Gomez sich während des Spiels mal ins Haar greift.. Beleidigt wird teils überall und ums sporliche geht es bei Gomez doch auch schon lange nicht mehr. Und auf ihn wird rumgetrampelt, pbwohl er massigt Tore in CL und BL geschossen hat. Sogar Uli macht da munter mit.. Also da geht es dem lieben Manu hier aber noch richtig gut und über die Sachen von damals wurde hier lange nicht mehr ernsthaft was geschrieben von den Leuten. Das haben merkwürdiger Weise genau die rausgekramt, die immer sagen, man muß das mal vergessen..

    0

  • Manchmal kommt es mir so vor, als würden hier bestimmte User darum betteln, dass Neuer kritisiert wird, um sich als Beschützer unseres TW hervorzutun.
    Hier ist doch seit Wochen keine Kritik mehr aufgekommen, in der Kurve ist es ruhig seit Manuel unser Trikot trägt. Also wo ist denn im Moment das Problem.
    Aber es sagt schon viel aus, wenn man Neuer als Kapitän möchte um die Kurve zu "ärgern".


    Ich bevorzuge immer Feldspieler als Kapitän. Wenn diese dann auch noch aus unserer Jugend stammen, ist es mMn ideal. Und da haben wir mit Lahm, Schweinsteiger, Müller und Badstuber doch einige Kandidaten.

    0

  • Ja, die Ultras sind auch seine Gegner beim Schafkopf.


    ::::::::::::::::::::::::::::::


    na toll, ganz so einfach hättest du's ihm aber nicht machen müssen. Da müsste er ja schon arges Pech beim Kartengeben haben, dass das nicht klappt.


    Und Ede den Weg zum Flughafen erklären, ist auch einfach. Schwierig wird es nur, es ihm so zu erklären, dass er es versteht ;-)

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • es behauptet niemand , das nur Bayern in der Mannschaft spielen sollen!!


    Kahn hätte sonst auch nie bei Bayern spielen dürfen!!


    Kraft war auch kein Bayer!!


    bei Neuer ist es auch nicht das Problem, daß er ein Schlaker ist, ist mir ehrlich gesagt scheiss egal wo ein Spieler herkommt, ausser er kommt von den Mitnomaden aus Giasing!!


    was einige nie kapieren oder es ist ihnen egal, was einer macht oder sagt, alles vergessen( weil sie Preissen sind und eigentlich auch immer auf das Land Bayern herabsehen, wenn sie nicht gerade Bayernsfan im bayerischen Ausland spielen), sind seine Aussagen die er gegen Bayern("er würde nie nach München wechseln, weil das nicht passen würde"), und über seine GROSSE Liebe zu Schlake, mit 22 oder 23 getätigt hat!! über seine Beleidigungen als Fan gegen Bayern und seinen Fans(aber vermutlich waren zu der Zeit auch die meisten hier noch nicht als Erfolgsfans des FCB unterwegs) als Schlaker Ultra gar nicht zu reden!!


    Aber das passt natürlich nicht in euer Weltbild, lieber auf die Ultras und auf Fans, die keine Ultras sind, und ihn trotzdem ablehnen, draufhauen und den Ork über alles heben und jeden Fehler übersehen!!

    0

  • Tor Riedmüller geb. München


    Abwehr Lahm, Contento beide in München geb. und Badstuber aus Memmingen


    Schweinsteiger


    Müller und Weihrauch



    Also es sind ein paar mehr Spieler als du denkst: für das Tor hätten wir auch noch Max Grün gehabt, aber der spielt ja jetzt in Fürth!


    also wenn schon solche sinnlose Post, dann wenigstens richtig!!

    0

  • warum eigentich nicht Franck R als Kapitän!!


    Aber warum soll man Lahm ablösen und Schweinsteiger übergehen beim Kapitänsamt!!


    Lahm ist nur 3 Jahre älter, also werden wir ihn hoffentlich noch einige Jahre bei Bayern spielen sehen!!


    Und Schweini nur 2 Jahre


    also warum eigentlich die unsinnige Kapitänsdiskussion!!


    und Eier hat der Schweini auch, hat in Madrid und im Finale den entscheidenden Elfer geschossen, obwohl er nicht fit war!!

    0

  • Ein Manuel Neuer stellt rein körperlich schon etwas anderes dar als Schweini und erst recht als Lahm, das ist wohl der Hauptgrund. Aber letztlich ist es ganz egal, wer den Captain macht, davon haben wir nicht einen Punkt mehr auf dem Konto.

  • wollen wir dann nicht einen von den Klitschkos kaufen und den zum Kapitän machen!


    sorry, der >neuer hat immer noch ein bubi gesicht!!


    aber mit den Punkten hast du recht!!


    aber wenn man den Schweini überspringt und den Lashm degradiert, weiss ja nicht ob des so gut ist für die Mannschaft!!


    eigentlich, wenn der Martinez kommt, gleich zum Kapitän machen!!:D:D

    0

  • Top-Parade in der dritten Minute... im Spiel souverän, endlich auch wieder schnelle Spieleröffnung mit seinen Abwürfen... da geht bei meiner Bewertung der "Mini-Bock" mit Ball fangen wollen statt zu fausten fast schon unter...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • den ball hatte er auch schon sicher in den händen, da war der kopf von ibisevic, der sein arm berührt hat..
    war ein gutes spiel von ihm :)

    0

  • ich fand ihm auch genial am Sonntag und vor allem was ich bei Ihm gut finde das ich persönlich ihn immer freundlich gegenüber den Fans erlebt habe. War am Samstag an der Säbener Straße bei der Abfahrt der Mannschaft und er war einer der wenigen der geduldig Autogramme gab. Wie auch bei öffentlichen Trainings. Dies ist aber meine persönliche Erfahrung und zu jedem Training schaffe ich es ja nicht.

    0

  • Ich schätze, dass Neuer auch einfach froh ist, dass das erste Jahr um ist und er nun nicht mehr der neue und teilweise ungeliebte ist. Er hat sich gut profiliert im ersten Jahr, sowohl auf als auch neben dem Platz und weiss daher um seine gestärkte Position im Verein und bei den Fans. Er ist jetzt endgültig angekommen und das merkt man ihm an. Für mich gesprochen kann ich nur sagen, dass es auch vereinsübergreifen wirklich wenige Sportsleute gibt, die mir derart sympathisch sind.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach