Manuel Neuer

  • habe jetzt mal gegoogelt, aber irgendwie habe ich nirgends was gefunden, wo Kraft sich als Bayernfan /Ultra in der Kurve gestanden ist, andere Vereine(in diesem Fall Hertha) beleidigt hat und in einem Interview gesagt hat wie der Schalker


    "ich werde NIE zu Bayern wechseln, ich habe soviele schlimme Sachen über den Verein gesagt, das passt einfach nicht"

    und er war 23 Jahre bei der Aussage, hier wird einem23 jährigen immmer seine Interviews vorgeworfen, also kommt jetzt nicht mit der Jugend und er wusste nicht was er sagt und so nen Schmarrn!


    aber wenn du da andere Quellen hast kannst du sie mir gerne nennen!!

    0

  • Da gebe Dir ja vollkommen Recht!


    ich neide den schalker auch nicht das Geld, das ist mir eigentlich egal, ob der 1 Mio oder 10 MIOs im Jahr verdient, habe ja nur geschrieben, das man von jedem Spieler der Geld verdient, erwarten kann, das er für den Verein 100% gibt und das nicht besonders erwähnenswert ist, sondern eher selbstverständlich!!



    mein Problem sind seine Aussagen, die er über Bayern und seine Fans gemacht hat, er könnte sich ja mal hinstellen und sich dafür öffentlich entschuldigen, wäre ja mal ein Anfang!!

    0

  • sam,


    da hat bestimmt mehr gegeben,


    aber damit war eigentlich gemeint, die Entscheidungsträger, der Aufsichtsrat inc. Beckenbauer und so weiter!


    nicht die Fans, war ja am Schluss lautstark zu hören, wie die Fans gedacht haben und sie haben sich gegen den Verein gestellt und Klinsi mehr oder weniger rausgebrüllt!! also Uli H. hast es zumindest so dargestellt, das ihm die Leistung und das verhalten der Fans überzeugt haben, das man ihn feuern muss!!

    0

  • Er hat diese Aussagen gemacht als er ein junger Schalke Fan war und in seiner Ork Kurve stand, genauso wie Du evtl in der Süd gestanden hast und für die Schlacker auch keine Lobeshymnen übrig hattest. Warum sollte er sich für etwas entschuldigen an das er damals fest geglaubt hat ? Wenn er sich jetzt dafür entschuldigen würde wären so verkorkste wie du die ersten die schreien würden " das meint er doch sowieso nicht ernst der Söldner, dass macht er nur wegen der Kohle ". Wichtig ist doch nur das er jetzt beim FCB spielt, und sich jetzt für uns den A.rsch aufreisst und sich mit dem Verein identifiziert. Jeder kann seinen Arbeitgeber wechseln egal aus welchen Gründen, wichtig ist doch nur das man bei seinem aktuellem alles gibt und das Optimum erreichen will. Das Manuel Neuer genau das bei uns macht ist sicher, und das er bei uns in der Bude steht sollte man als Glücksfall ansehen und nicht als andauernde, unnötige und unsägliche Kritkilitanei heranziehen :x

    0

  • Ich gestehe, ich war zumindest der Überzeugung, dass er einen guten Trainer an seiner Seite beschäftigt.:|

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Der Manuel sass ganz entspannt gestern herum da in Doha... so entspannt sollten sich andere hier im Forum auch mal geben...
    :8

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • er hat das auch mit 21 noch gesagt, und Kroos und anderen jungen Spielern werden hier ihre Interviews teilweise vorgeschmissen, das sie nicht so gut sind!! Also was jetzt, ist des egal was ein 21 jähriger sagt, also dann bitte verschont uns mit Interviews von Kroos oder jüngeren Spieler, oder man hört auf einen 21 jährigen als Kind hinzustellen!!! Er ist laut Gesetz Erwachsen, er war profi und wollte damit bei seinen Fans gut dastehen!!

    0

  • Ein paar Posts weiter oben war er noch 23 bei der Aussage... Vielleicht postest Du mal das Originalzitat mit einer Quelle, auf welches Du Dich seit 1,5 Jahren hier ständig beziehst, wo MN den FCB beleidigt. Ich kenne es nämlich nicht sondern nur Aussagen in der 3. Person, was er angeblich irgendwann gesagt hat.

    0

  • sorry, habe mich halt weiter oben im Alter vertan, habe jetzt nachgegoogelt! Es war im Jahrbuch 2007/08 gestanden, also war er 21!


    und seine Aussage war


    "Innerhalb von Deutschland ist für mich ein solcher Schritt nicht denkbar. Manuel Neuer beim FC Bayern München - das passt nicht. Ich habe früher in der Kurve gestanden und nicht gerade nette Dinge über die anderen Vereine geschrieen... Wie soll ich denn da das Trikot dieser Clubs tragen?"

    0

  • ok. ich erinnere mich, dass ich diese Aussage auch schonmal gelesen habe.


    dann haben wir aber ziemlich unterschiedliche Ansichten dazu. Zunächst mal ist es keine "Beleidigung", die irgendwo öffentlich getätigt wurde, sondern eine ehrliche Aussage von ihm über ihn selbst aus seiner JUGENDzeit! Er erwähnt in dem einen Satz zwar direkt den FCBM, aber "das passt nicht" ist ja nun auch keine Beleidigung. Kennst Du keine Frau, mit der Du befreundet bist aber sagen würdest für mehr "passt es nicht"? Würdest Du das dann abschätzig meinen? Zumal wie die meisten wohl wissen, sich sowas über Jahre auch ändern kann, Menschen ändern sich (naja nicht alle..) Also geht es Dir um die eigene Aussage "keine netten Dinge" gesagt zu haben. Aha. er hat also als Jugendlicher in der Fankurve gegen viele (wahrscheinlich so ziemlich alle, sprich wahllos) gegnerischen Vereine gerufen/gesungen. Sowas ist doch keine echte Beleidigung oder gar Hass oder ähnliches, die man ernst nehmen oder nachhaltig übel nehmen kann. Das ist einfach in der Gruppe antrainiertes Verhalten ohne sich da groß Gedanken zu zu machen.


    Kannst Du einem jungen Menschen, der zu einer Zeit, wo er nichts von der Welt kannte außer seiner Heimatstadt, seinem Heimatverein (zu dem er sicher eine sehr enge Bindung für immer haben wird, ja und?), seinen Kumpelz und seinem Sport in so einer Standardsituation wie Fangesänge sich so verhalten hat wie alle anderen ohne sich groß was dabei zu denken, das ernsthaft für immer übel nehmen? Ist es nicht ein gutes Zeichen, wenn sich Menschen persönlich und geistig weiter entwickeln und dabei auch Ansichten ändern? Dass er seine Heimat verlässt, um in dem was er kann, mehr zu erreichen, als dies dort möglich ist? Ist das nicht das, was ein Berufsleben auszeichnet?


    Sorry, aber das scheint mir einfach nur extrem engstirnig und kleinkariert und wenn wirklich dieses Zitat ist, was Dich in dieser ganzen Zeit in Deinem persönlichen Feldzug gegen MN antreibt, dann kann ich nur den Kopf schütteln. Vielleicht kannst Du Deine Ansicht ja auch irgendwann ändern, sei wie Manu! :D

    0

  • das ist ja nur der offizielle grund...in wirklichkeit zieht er hier so einen zirkus ab, weil immer noch alle darauf anspringen wie die blöden...wahrscheinlich macht er sich einfach nen spaß daraus...ich persönlich finde es einfach nur noch langweilig...

    0

  • ich vertehe nicht wieso das hier zum 1000. mal durchgekaut wird. wieso können nicht alle akzeptieren, dass die zitierten aussagen für den einen eine größere bedeutung hat als für andere. wenn jemand sagt dass er ihm das verzeiht weil es lange her ist (5 jahre) und er grundsätzliches alle unterstützt wenn sie das trikot überziehen, dann ist das eine ansicht. umgekehrt bitte ich aber auch zu akzeptieren dass es leute mit der eisntellung gibt dass man als leidenschaftlicher fan eines vereines solche aussagen nicht wegwischen kann, nur weil er gerade einer der top-torleute im land ist. hier geht es gar nicht um meine meinung, die ist den meisten eh bekannt. aber beide seiten haben ihre ansicht benannt und erläutert. kann man das damit nicht einfach belassen? umstimmen wird man eh niemanden. und der rest dreht sich im kreis. seit fast 2 jahren.

  • Ich hab ihn ja die letzten Wochen erfolgreich ignoriert und seine Beiträge wenn, dann nur überflogen. Ich wusste ja auch im Groben, wieso er dieses Theater veranstaltet, kannte aber jetzt nicht die genauen Wortlaute davon. Aber das ist so ein Witz ey, dass ich meinen Senf dazu geben musste. :)

  • Ich glaube wenn man alle getätigten Aussagen von Personen die in der Öffentlichkeit in Stein meißeln würde und diese an ihre eigenen Aussagen stets messen würde, dann wäre Deutschland wohl leer...bis auf joe natürlich, dem Hüter des gesagten Wortes....

    „Let's Play A Game“

  • Hier dreht sich nur einer im Kreis und die anderen die hauptsächlich hier über die Leistung eines Spielers diskutieren möchten werden immer wieder von dieser "Dreherei" belästigt weil der sich "Drehende 67'er" immer und immer wieder seine persönlichen Abneigungen gegen einen Spieler hier auslebt in dem er diese "seine besondere Liebe" zu Neuer immer wieder hier reinbringt, ob nun bei Berwertungen des Spielers zu seiner Leistung oder immer wenn es sich auch nur anbietet.


    Insofern kann man nicht mehr nur davon sprechen das es doch die Sache des sich "Drehenden 67'er" ist, im Prinzip zwar schon denn er darf mögen wen er will, dann bitteschön aber für sich und nicht ständig andere die hier nur über die sportliche Seite von Neuer sprechen möchten diese mit seiner ständig öffentlich bekundeten"Liebe" zu Neuer nerven...denn dann berührt er damit auch die Interessen von anderen die hier zu sportlichen Themen schreiben möchten und provoziert damit Reaktionen die natürlich unnötig wären...aber in der Tat, das ist wohl auch die Hauptmotivation von dem "der sich im Kreise dreht".

    „Let's Play A Game“

  • Gut: So interpretierst du das ganze vielleicht. Sprich ahrloses gegen andere Vereine pöbeln, machen wir selber in der Kurve auch etc..


    Hat du erstmal natürlich Recht mit,Ich ruf im Stadion in Bezug auf "verhasste" Vereine wie Schalke,Dortmund, Blubb etc auch nicht so nette Sachen (ich drück das jetzt auch mal so vorsichtg aus, weil wenn ich schreibe, was ich da so für Wörter rufe, werden die ja eh zensiert) :D


    ABER: Warst du schon öfter mal auf Schalke mit dabei? Ist jetzt nicht provozierend gemeint oder so, ich weiß halt nicht, wer hier wie regelmäßig wo mit ins Stadion geht.


    Ich persönlich bin so zimelich immer mit bei dem Auswärtsspiel dort. Und was man da so - sebst als Frau- von den Schalkern erlebt, ist schon noch weiter unten vom Niveau als in vielen anderen Stadien bzw. drumrum.


    "Bayern Fotz.. wahlweise auch Schlam...." höre ich so zimelich jedes Mal von mehreren Schalkern, wenn ich dort mit meinen Bayern Klamotten rumlaufe , mir Wurde beim Vorbeilaufen Bier ins Gesicht gespuckt-nicht einfach nur gekippt, nein aus dem Mund heraus-sehr lecker! etc...Und nein: Ich habe in dem Moment nicht provoziert oder wa gesagt. Ich vermeide das, wernn ich rumlaufe, ich schreibe sowas halt wirklich nur im Block während de Spiels ;-)


    Ich verbinde also mit "nicht so netten Sachen" in Bezug auf Schalke-Fans(jetzt mal unabhängig von der Aussage von Neuer sondern so ganz allgemein, wenn mir das in Schalke Fan sagen würde) sicher ganz andere Dinge als jemand, der vielleicht noch nie selber auf Schalke war, oder eben nur einmal und da Glück hatte. Und von den Schalker Ultras will ich erst gar nicht anfangen.


    Will einfach nur heißen: Je nachdem welche Erfahrungen man vielleicht auch pesönlich gemacht ht, interpretiert jeder Aussagen auch anders.

    0