Manuel Neuer

  • Neuer ist m.E. sehr davon eingenommen, dass sein Torwartspiel das einzig Richtige ist.
    Und seit man ihm permanent die Führungsspielerqualitäten an den Rock heftet, ist er auch eine Spur zu sehr von sich überzeugt.
    was nutzt eine lange Periode zu null spielen, wenn es dann plötzlich in jedem Spiel Tore rein gibt?
    Ich bitte ,ja wen denn,(?) , dass es heute gegen Turin gut geht!

    0

  • Ach ja, die Legendenbildung. Brauchen uns nicht darüber unterhalten, dass Kahn überragend war, aber auch er hatte durchaus Patzer dabei die uns teilweise auch ein Weiterkommen in der CL gekostet haben. Den Freistoß z.B. von Roberto Carlos.


    Und auch die Argumentation, er muss auch mal eine 100% halten. Als wir damals paar mal gegen Milan ausgeschieden sind, die haben doch auch kein Chancenfeuerwerk gezündet, aber der Inzaghi war halt einmal da und dann hat es geklingelt. Hätte man genauso sagen können, den hätte Oli auch mal halten müssen.


    Kahn war im Großen und Ganzen auch kein guter Elfmetertöter. Hier noch die Statistiken:


    http://www.transfermarkt.de/de…fmeter/spieler_17259.html
    http://www.transfermarkt.de/de…elfmeter/spieler_206.html


    Enthält leider kein Elfmeterschießen.


    Neuers Statistik übrigens 4:12 in der BL. Kahn 13:47.

    0

  • Trotzdem unterstütze ich ihn - ist der Bayerntorhüter schreibt Riel!


    Na klar, darüber gibt es ja keinen Zweifel - wir haben nämlch keinen besseren.

    0

  • klar hatte olli patzer und zu zeiten der spiele gegen ac milan hatte er seinen zenit ein wenig ueberschritten…er war natuerlich noch gut, aber nicht mehr absolute weltklasse 98-01 das waren die 4 jahre wo er absolute hammer dinger gehalten hat

    0

  • Kahn war wie lange beim FC Bayern? - Und hat in all den Jahren wie viele gravierende Fehler gemacht? - Zehn? Elf? Zwölf?


    Natürlich wird er manchmal besser gemacht als er war. Auch bei anderen Legenden wie Beckenbauer oder Elber vergisst man gerne, dass die sich auch mal ihre Auszeiten genommen haben.


    Aber auf dem Niveau dass man Kahn und Neuer vergleichen kann, ist Neuer nun wahrlich nicht. Wie geschrieben, wenn jemand permanent gut ist oder auch mal einen Ball rausholt, den ein "normalsterblicher" TW nicht hat, dann verzeiht man einem auch mal einen Fehler - bei Neuer sehe ich diese Dinge aber nicht.


    Und solche Statistiken in Bezug auf den TW kannst du getrost in die Tonne treten. Im Gegenzug könnte man auch Statistiken finden, die z.B. sagen, dass Neuer die größte Null ist und Trapp weltklasse, weil der viel mehr Bälle hält (weil er halt mehr Bälle auf sein Tor bekommt)...genauso wie das mit den Zu-Null-Spielen...ist alles nur immer bedingt ein Verdienst des TW.


    Elfmeter schießen und halten ist eine Lotterie - natürlich braucht man auch die Nerven dazu (wie im letzten Finale gesehen), am Ende sagt das aber überhaupt nichts über die Klasse eines TW aus. Gibt Torhüter die haben da sensationelle Quoten und sind dennoch Fliegenfänger...


    Ich sehe es wie riel . Ich stehe natürlich voll und ganz hinter Neuer. Er ist unser Torwart und wir alle sollten hoffen, dass er endlich wieder seine Topform findet. Man tut ihm aber keinen Gefallen damit, wenn man immer nur alles schön schreibt.

    0

  • Ich wünsche es mir auch, dass Manu heute Abend alles hält was aufs Tor kommt, besser währe es noch, das Bayern das erst gar nicht zulässt .


    "Mir san mia"
    Auf geht's Bayern ! Kämpfen und Siegen ....

    0

  • weiß zwar nicht wie du jetzt auf Doofmund kommst, aber wenn ich mir dein Logo hier so ansehe erinnert mich daß von den Farben an einem Verein aus Franken und nicht Bayern. aber du wirst schon nen Grund haben, warum du Rot-Schwarz lieber willst als Rot- weiß!!


    aber vermutlich bist du ja blau-weiss

    0

  • mE ist das viel zu kurz gedacht.


    Wenn es SO offensichtlich wäre, dass Spieler am Pfosten = weniger Gegentore, aber keinen Nachteil, dann würde das jeder Profi-TW der Welt machen.


    Ich könnte diese Kritik verstehen, wenn Neuer der einzige TW wäre, der das macht.
    Aber es gibt viele andere. Man sieht doch mittlerweile im Fußball praktisch nie mehr beide Pfosten besetzt. Ganz oft eben gar keinen mehr.
    Jupp sagte in dem Markwort-Artikel, dass es Juve (also Buffon) und Real (also Casillas(bzw. sein aktueller Konkurrent)) auch nicht machen. Sind jetzt auch nicht die schlechtesten
    Ich bin nicht sicher, ob Adler welche am Pfosten stehen hatte. Ich meine, sie wären auch beide unbesetzt gewesen.


    Daher scheint es ja offensichtlich eindeutige Vorteile zu geben. Sonst würden das Top-TW und Toptrainer doch nicht machen!


    Und über was reden wir denn? 4 Gegentore nach Ecken in der gesamten Liga-Saison. Davon 2 beim Stand von 7: x, bei dem eben völlig natürlicherweise die Konzentration nachlässt. Das 7:1 (oder 8:1?) haben sie in der Spieltaganalyse schön auseinandergenommen und da sieht man wunderbar, dass eben Martinez gnadenlos schläft und alles falsch macht, was man falsch machen kann. Sowas wird dem aber in einem Spitzenspiel nicht passieren.



    Wäre mal interessant zu wissen, ob Kahn mit immer 2 Leuten am Pfosten mal eine Saison hatte, in der er bis zum 27. Spieltag nur 4 Tore nach Ecken kassierte.
    Oder bis zum 26. und nur 2.
    Die dem mal entgegensetzte Statistik wäre interessant: Wie viele Tore WIR nach gegnerischen Standards durch schnelle Konter erzielten?


    ME ist das schlicht und ergreifend die Panik nach dem verlorenen CL-Finale. Es ist mE völliger Unfug, nach jedem Kopfballtor, das in die Ecke geht, nach der Pfostenbesetzung zu schreien und zu behaupten, dass der Ball dort nicht reingegangen wäre. Weil eben bei Kopfbällen, bei denen einer so frei zum Kopfball kommt wie Bruma, eben idR auch die Pfostenbesetzung nix nutzt. Denn dann platziert er das Teil 20cm weiter in die Mitte und es ist immer noch ein Tor. Weil der Spieler auf der Linie da auch nicht mehr reagieren kann.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich bin komischerweise völlig gelassen.
    Bin mir sehr sicher, dass wir weiterkommen werden.


    Hoffen wir mal, dass das ein ähnlich gutes Omen ist wie @hexes Panik ;-)

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life