Manuel Neuer

  • ich bin sprachlos, wenn ich mir den beitrag so durchlese ;-) "wir haben den gegentorrekord trotz neuer geholt" also das schlägt dem fass ja den boden raus ;-) ich frage mich ernsthaft, ob du dir die spiele überhaupt ansiehst ??? auch das neuer unser einziger schwachpunkt ist, dass ist für mich der schlechteste witz, den ich seit langem gelesen habe ;-) fehlt noch, das ihr sagt, neuer spielt extra so schlecht weil er ja den FCB eigentlich nicht mag (ultra und so) :D:D ihr seit echte fans, das merkt man gleich..!

    0

  • Im Prinzip hast du dich mit dem Halbsatz schon selbst entlarvt, denn auch zu Schalker Zeiten war Neuer nie souverän in der Art wie du es verlangst. Weltklasseparaden und "Da pack ich mich annen Kopp"-Aktionen hatte er da genauso wie hier, nichtmal am prozentualen Verhältnis dürfte sich da gross was geändert haben.


    Er ist ein außergewöhnlicher Keeper, der dir im entscheidenen Moment den Triumph sichern kann, aber halt auch immer mal einen irren Ausreisser nach unten hat. Bei Kahn war es nicht anders, nur blendet man das in der Erinnerung aus...

    Tick, Tack, Tick, Tack...

  • ME hat er sich im Vergleich zu Schalke sogar erheblich verbessert.
    Er hat immer noch Paraden drin, die einfach genial sind, macht aber im Gegensatz zu seiner Schalker Zeit praktisch keine Fehler mehr.


    Wenn man hier durchliest, was ihm von den Kritikern inzwischen für Gegentore schon angeheftet werden müssen, damit sie überhaupt was zu kritisieren haben, das ist schon abenteuerlich.


    Wir haben diesen Gegentorrekord wegen MN geholt!
    Und mit SIcherheit nicht "trotz".


    Natürlich nicht alleine, genausowenig wie ein Spieler vorne alleine für seine Tore verantwortlich ist. Aber ich glaube nicht, dass wir diesen Rekord mit irgendeinem anderen TW erreicht hätten.


    Gerade gestern hat man wunderbar die Unterschiede zwischen MN und einem auch hoch gehandelten ter Stegen gesehen. Wenn Letzterer fußballerisch in Bedrängnis kommt, dann wird es immer gefährlich. Bei Neuer kann man sich dagegen sehr sicher sein, dass er eine gute Lösung findet.
    Seine Abwürfe und die Einleitung von Schnellangriffen ist einfach weltklasse und im reinen TW-Spiel gibt es auch keinen, der ihm klar überlegen ist.


    Ich finde, wir haben einen der besten Keeper der Welt in unserem Kasten und ich denke, dass wir auch den kommenden Welttorhüter gestern gesehen haben. Und er hatte kein Gladbach-Trikot an...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • letzte saison hätte er um ein paar minuten fast den rekord für die längste spielzeit ohne gegentor gebrochen und diese saison hat er den für die wenigsten gegentore bekommen. es ist mir mehr als schleierhaft, das manche sich alles so zurecht legen, das es an allen gelegen hat, nur natürlich nicht an neuer. :|:|:|

    0

  • aber das Zählen üben wir noch mal, ja ?


    Er hat regelmäßig Patzer...denn nicht nur die GT sind Patzer !


    Was ist mit den vielen von ihm unterlaufenen Flanken ?? Da werden nicht immer GT draus, aber das sind ebenfalls Patzer !
    Und die muss er endlich mal abstellen !


    und den GT-Rekord...den verdanken wir in erster Linie unserer bärenstarken Abwehr ! Dank selbiger hatte Neuer ja in den wenigsten Spielen richtig was zu halten !


    Der GT-Rekord von Kahn, DER hat richtig was ausgesagt ! weil wir damals viel mehr Bälle auf das Tor bekamen...


    Fazit : Neuer ist schon ein starker Torwart...aber Patzer hat er immer noch regelmäßig. wenn er die abstellt (bitte schon nächsten Samstag), dann darf man ihn WK nennen !

  • diskussion dreht sich wie immer im kreis, wobei der herr im hochzeitskostüm glaube ich das zeug zum neuen forumskasper hat. hier wird ja viel unreflektierter mist geschrieben, von beiden seiten, aber der herr schmitz ist da nochmal ne ganz große luftpumpe unter seinesgleichen.

  • Und wie viele potentielle Großchancen vereitelt Neuer durch seine Qualitäten am Ball? Diesen Aspekt lässt du leider außen vor. Gegen Barcelona war eindrucksvoll zu sehen, wie Neuer praktisch als elfter Feldspieler fungierte. Das verleiht der Mannschaft eine fast vollkommene Pressingresistenz und das macht die erste Elf so stark. Ein Kahn hätte gegen Barca den Ball jedes Mal nach vorne gebolzt. Und dann isses eine 50:50 Chance, wer den Ball erobert. Neuer spielt häufig einen Verteidiger an und sorgt so dafür, dass wir definitiv den Ball halten. Eben WEIL wir Neuer haben, können wir so hoch pressen, können wir so aggressiv vorne attackieren. Schade, dass du seine Qualitäten nicht sehen kannst, sondern nur seine Schwächen erwähnst. Kahn hatte Schwächen in der Ballführung und auch bei hohen Bällen hat er zahllose Fehler begangen.
    Zudem tust du so, als gäbe es einen Torwart der regelmä0ig nicht patzt. Gibt es aber nicht. Nenne mir den Namen des Torhüters mit dem du Manuel Neuer vergleichst. Wer ist dein Bewertungsmaßstab?

    4

  • 1. Ich glaube nicht, dass du oder irgend ein anderer hier beurteilen kann, wie sehr ich ein echter Fan des FC Bayern bin oder nicht. Ich denke ohne Übertreibung kann ich sagen, ich bin mehr Fan als die meisten anderen Leute hier, danke.


    2. Und ja - Neuer ist aktuell so ziemlich der einzige Schwachpunkt bei uns. Ich habe nicht das Gefühl, dass man sich auf ihn zu 100% verlassen kann, wenn es darauf ankommt. Und das ist bitter. Ich bin hier aber auch der erste, der Abbitte leisten wird, wenn ich mich täusche.

    0

  • Kahn hat sich viele Fehler in seiner Karriere geleistet und oft auch viele haltbare Bälle rein gelassen. Bereits nach seinem Karriere-Ende hat die Legendenbildung bei ihm angefangen und er wird von vielen teilweise besser gemacht, als er wirklich war.
    Wobei man natürlich sagen muss, es gab Jahre (vor allem um die Jahrtausendwende herum, 2001, 2002...), da war Kahn in der Tat der beste TW der Welt.
    Was Neuer angeht - am Ende zählt nur der Erfolg. Egal, wie er zustande kommt. Ich werde zu Neuer jetzt nichts mehr schreiben und hoffe, dass er nächsten Samstag wirklich so gut hält.

    0

  • also bisher hat er mMn in den wichtigen spielen immer absolut sicher gestanden und gehalten, aber wenn ich mich irre lasse auch ich mich gerne überzeugen. davon abgesehen, auf wen kann man sich 100% verlassen ??? gomez steht nur rum, ausser wenn er tore macht. müller ist immer wieder abgetaucht und dann macht er aus dem nichts ein tor. robben spielt immer wieder zu eigensinnig, bis er den entscheidenden pass spielt, schweini war die letzten spiele nicht gut, und man hofft das er beim endspiel wieder voll da ist. ribbery tritt in den wichtigen spielen nicht in erscheinung, aber sonst weltklasse. mandzu macht als stürmer keine tore, aber er rennt und kämpft. kroos ist zu langsam, aber gut zur ballbehauptung ...
    also alles was unterstrichen ist, stammt nicht von mir sondern ist das, was der ein oder andere hier im forum geschrieben hat. man kann natürlich so weiter machen, aber ich denke es wird klar was ich meine. bei jedem spieler kann man was finden wenn man unbedingt will. neuer deshalb als einzigen schwachpunkt auszumachen ist für mich weder nachvollziehbar noch logisch. jeder ist mal nur bei 90-95% nur bei neuer spricht man dann gleich seine klasse ab, das finde ich einfach nicht fair dem spieler gegenüber...! natürlich macht auch ein neuer mal fehler, das macht aber auch jeder andere. auf der "meinfcb" fanseite (offizielle fanseite des FCB) habe ich mal ein vergleich der TW-statistiken gefunden. ist natürlich kaum zu vergleichen, weil die anzahl der spiele extrem ungleich sind (429/55) aber zu null spiele in % (39,6/60) gegentore pro spiel (0.95/0.53) der erste wert bezieht sich auf kahn der zweite auf neuer. klar, die anzahl der spiele ist wie gesagt natürlich noch krass aber man kann ja nur bewerten wie es aktuell ist, alles andere ist ja kaffesatzleserei. also so schlecht schneidet er derzeit nicht ab auch im vergleich zu kahn. leider finde ich keine statistik, die gegentore/schuss darstellt..!

    0

  • Auch auf die Gefahr hin das es Leute gibt die anders denken wie ich,O.Kahn war für mich der beständigste und beste Torwart den Deutschland je gehabt hat!!!!
    Ja und M.Neuer hat in der jüngeren Vergangenheit ein paar Unsicherheiten gehabt,aber er ist doch nicht der Schwachpunkt in unserer Mannschaft,ich denke das geht zu weit!

    0

  • Man sollte aber auch Bedenken, dass Torwärte gerade mit zunehmendem Alter immer besser werden.
    Kahn war um die Jahrtausendwende 30, die Jahre vorher aber auch mit dem ein oder anderen Fehler.


    Casillas hat als junger Keeper auch genug Böcke geschossen.
    Edwin van der Sar wurde auch von Jahr zu Jahr stärker. Bei ManU wünscht man sich in Wohl heute noch lieber zurück.


    Die besten Jahre Neuers werden noch kommen...


    Übrigens, welche Torwärte sind denn immer Fehlerfrei oder waren dieses Jahr besser als Neuer?
    Buffon, Cech, Casillas, Hart und Co waren allesamt nicht fehlerfrei.


    Die Flugbahn der Bälle wird von Jahr zur Jahr unberechenbarer, sollte man vielleicht auch nicht außer Acht lassen... Das war vor Jahren "alles noch einfacher"...