Manuel Neuer

  • Hallooooooo !
    Ist schon wieder Sommerpause ?
    Schon merkwürdig, dass die immer wieder auftauchende Diskussion gerade dann wieder losgeht, wo die Feierei zu Ende ist und die Anspannung auf den Saisonhöhepunkt zuläuft...


    Langeweile ?


    Dann geht zwischendurch mal raus... ;-)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Ich muss dazu sagen, dass mir unabhängig von dieser Diskussion hier aufgefallen ist, dass Neuer einfach so gut wie keine "Hundertprozentigen" hält. Und das ist schließlich der Anspruch, den wir an ihn und sicherlich auch er selbst an sich hat. Neuer hat ab und zu ein paar Patzer und "Kopfschüttelaktionen" drin, die sehr komisch aussehen, aber glücklicherweise auch nur sehr selten zu Gegentoren führen und er hält natürlich auch die meisten mittelschweren Bälle, die auf sein Tor kommen, recht souverän. Aber ich habe immer das Gefühl, dass er einfach nicht voll da ist, WENN unsere Abwehr ihn MAL im Stich lässt. Da war Olli Kahn zu seinen besten Zeiten definitiv präsenter. Denke nicht, dass man das wegdiskutieren kann. In Eins-gegen-Eins Situationen war Neuer insgesamt noch effektiver, als er bei Schalke war. Auch, was die Leistung in wichtigen Spielen angeht, war Kahn Neuer insgesamt ein ziemliches Stück voraus. Seine Klasse in solchen kann Neuer aber zum Glück am Samstag noch beweisen. Und ich hoffe mal, dass jetzt niemand fragt, warum ich Neuer mit Kahn vergleiche. Denke mal, dass man um so einen Vergleich nicht herum kommt als TW beim FCB. Ich denke immer noch, dass z.B. ein Rene Adler besser für uns geeignet wäre, da er seine Klasse in einigen wichtigen Spielen schon beeindruckend unter Beweis gestellt hat. Ich möchte nur an seine Leistung in der Quali damals auswärts gegen Russland erinnern und das ist nur ein Beispiel.

    0

  • Und ich möchte nur an Real oder M'Gladbach im Pokal erinnern, als uns Neuer im 11-Schießen den Hintern gerettet hat. Und auch gegen Juve diese Saison hat er gute Chancen verhindert...


    Wir drehen uns im Kreis.

  • Vor kurzem hat jemand ein Highlight-Video von Neuer hier reingestellt, da wurde deine These im Bild widerlegt.


    Natürlich hält er nicht ständig hundertprozentige. Wie auch, wenn er nur alle Schaltspiele mal so einen auf's Tor bekommt (sprich einen für uns Laien unhaltbar erscheinenden Ball, den man doch halten kann).


    Aber dass er sie nicht hält, ist einfach nicht wahr. Gegen Frankfurt beispielsweise, das war eindeutig so ein "unhaltbarer".

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • fcb_champion : danke, so in etwa kommt es mir auch vor.


    @jarlaxle: das video würde ich gerne mal sehen. so viele vereitelte großchancen können das nämlich wirklich nicht sein. ich spreche hauptsächlich von Eins-gegen-Eins Situationen.

    0

  • nur für die, die sagen wir hätten den torrekord "trotz" neuer geholt. hier mal ein video aus der aktuellen saison, das video heisst passender weise die mauer. ich glaube da sieht man schon ganz gut, das er nicht nur patzt oder die leichten bis mittelschweren hält. sieht natürlich auch nur der, der es sehen will ;-);-);-) http://www.youtube.com/watch?v=VSI8Km6STMM

    0

  • argonaut hat doch hinterher nochmal deutlich geschrieben, dass er z.B. das "trotz Neuer" nur halt drastisch mal so geschrieben hat ;-) Ich stimme mit einigem, was er schreibt überein... z.b. dass man einen großteil des Rekords auch der tollen Abwehr, besonders auch Dante (auch wenn er vorgestern einen fatalen Schnitzer hatt) zuschreiben muß.


    Er hat ja wirklich fast nie nur iegendwas auf das Tor bekommen und auch in den Spielen, wo Tom Starke im Tor stand, war doch kaum was, was der zu halten hatte. Also kann es ja nicht nur an Neuers Spielweise liegen (sicher auch mit, aber eben nicht wie viele meinen zum größten Teil...) denn dann hätte ja Tom mal zumindestens unter einer Art Dauerbeschuß stehen müssen...


    Wo ich aber nicht zustimme ist, dass man sich beiwichtige Spielen nicht auf Neuer verlassen kann... Denn das habe ich bisher eher umgekehrt empfunden, dass er bei großen und wichtigen Spielen so ziemlich immer da ist, in nicht ganz so spektakulären und wichtigen Spielen aber eher nicht bzw. öfter mal Schnitzer und Unkonzentriertheiten zeigt.

    0

  • Das wird doch eh wieder runter gespielt ;-)
    Waren doch alles haltbare Bälle, die jeder Kreisliga Torwart parriert.
    Andernfalls wurde er einfach angeschossen.


    Ich warte nur drauf:8

  • ich muss sagen, dass ich mir da auch gerade gedanken drüber gemacht habe...


    das mit neuer kommt ja hin, aber bei weidenfeller kann das so nicht stimmen.


    aber die statistik wurde ungefähr so, wie von mir geschrieben, bei sky 90 gezeigt...^^

    0

  • Aber selbst wenn man sich das oben gepostete Video ansieht sind da doch mehr als 1 Großchancen.
    Auf der anderen Seite kann ich mir nicht vorstellen, dass wir 22 oder 33 Großchancen zugelassen haben.


    Merkwürdig.

  • ja da passt glaube ich der spruch mit der statistik die man selber fälscht ganz gut ;-) vielleicht haben sie das ja auch hochgerechnet ;-) wie auch immer das gehen sollte..!

    0

  • Habe ich glaube ich auch gar nicht geschrieben - also dass man sich in solchen "großen" Spielen nicht auf ihn verlassen kann.
    Ganz im Gegenteil, das sehe ich sogar genauso wie du. Dann ist er interessanterweise immer da.


    Was den Gegentor-Rekord angeht, da ist es aber sicherlich nicht zu weit hergeholt, wenn man den %'ualen Anteil der Mannschaftsteile daran so ausdrückt:


    - Sturm (v.a. Mandzukic) inkl. offensives Mittelfeld (v.a. Ribery, Robben, auch Müller, Kroos): 10%


    - zentrales Mittelfeld mit Schweinsteiger und v.a. Martinez: 60%


    - Abwehr-Verbund (Lahm, Dante, Boateng/van Buyten, Alaba): 20%


    - Neuer: 10%

    0

  • würde mich mal interessieren wie du das bei kahn ausgedrückt hättest ;-) aber das neuer nur 10% an dem rekord hat finde ich geil ;-) das zeugt doch ganz klar von objektivität und realismus ;-)

    0