Manuel Neuer

  • also ich glaube von den fussballerischen faehigkeiten gibts keinen besseren torhueter derzeit....nur bei flanken hat er manchmal unsicherheit...jedoch das kann auch ne konznetrationsfrage sein, denn gestern war er bei jedem ball voll da...da gabs keine unsicherheit


    genau wegen solcher leistungen wollte ihn uli und hat ihn gegen kraft ausgetauscht!!!...die entscheidung war richtig!!!!

    0

  • Vor allem wie er gleich in der Anfangsphase die eine Flanke im Luftduell mit zwei gelben sicher runtergepflückt hat war richtig klasse.



    Wenn alles mit rechten Dingen zugeht, dann sollte ihm der Titel des Welttorhüters dieses Jahr nicht zu nehmen sein...

    0

  • Neuer hat mit Sicherheit nicht den Oli gemacht.


    Neuer ist Neuer. Der Welttorwart 2013.


    Und @joe ist @joe.


    Das soll auch so bleiben ;-)

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Mein Reden! An der Stelle ist gestern das 1:0 gelungen. Wurde in der Berichterstattung zu wenig bis gar nicht gewürdigt. War ein unfassbar schöner Konter, weil alleine die Verarbeitung dieses misslungenen Rückpasses schon das Eintrittsgeld wert war.

    Uli. Hass weg!

  • ich bin in der rückschau weiterhin nicht von ihm überzeugt und habe das mehrfach begründet.


    gestern hat er aber das gezeigt was alle von ihm erwarten. die ersten 30 minuten hätten ohne ihn bitter enden können. der sieg gebührt zu einem großen teil auch ihm. blitzsaubere leistung.


    welttorhüter ist natürlich absurd wenn man den rest der saison mitrechnet. und sein gegenüber stand ihm da nicht nach. weidenfeller wie immer gegen bayern weltklasse.


    danke manuel neuer!

  • waldiswau


    Absurd? Warum?


    Wer sollte es denn Deines Erachtens werden?


    Die Wahl zum Welttorwart des Jahres hatte schon immer was mit Symbolik zu tun. Da werden Torhüter geehrt, die mit ihren Vereinen große Titel gewonnen haben. Da war nicht immer die objektive Leistung ausschlaggebend. Die Weltbühne muss zwingend Zuschauer sein. Gestern eine mehr als solide Leistung. Das sollte neben den Titeln ausreichen.


    Warum sollte das Procedere in diesem Jahr anders sein?


    Ach ja, so Keeper wie Casillas oder Buffon leben doch seit Jahren nur noch von ihrem Namen. Mit Weltklasse haben die mittlerweile nix mehr zu tun.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Bis auf Weidenfeller gibt es ja keine Alternative.
    Neuer hat in der Bundesliga und in der Champions-League (13 Spiele, 11 Gegentore // Weidenfeller: 13 Spiele, 14 GT // Buffon: 10 SP, 8 GT), gemessen an der Zahl der Spiele, die wenigsten Gegentore kassiert. Im entscheidenden Spiel war er DER Rückhalt. Zudem gibt es in dieser Saison keine kapitalen Aussetzer in engen Spielen zu verzeichnen. Wer soll's denn sonst machen?

    4

  • So ist es, einzig Weidenfeller wäre eigentlich eine Alternative, aber es sprechen einfach zu viele Statistiken für Neuer und auch nicht ganz unwichtig...der Pott mit den großen Ohren....;-)

    „Let's Play A Game“

  • Wo ist eigentlich mein Freund @joe?


    Er feiert wahrscheinlich noch immer den BL-Aufstieg von Hertha BSC mit Thomas Kraft.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.