Welttorhüter Manuel Neuer

  • Verstehe nicht wieso er es nicht schafft einfach mal fehlerfrei zu bleiben. Er muss ja nicht die unhaltbaren halten, mir würde es reichen wenn er sich auf die haltbaren beschränkt.


    Was solls, Mund abwischen und weiter gehts. Er wird uns hoffentlich noch einige Punkte retten.....

    0

  • so jetzt muss ich mal als jemand, der aus idealismus gegen die neuer verpflichtung gewesen ist, einschreiten gegen die meinung zu dem tor heute, die hier verbreitet wird (wahrscheinlich auch noch von vielen, die ihn schon gefeiert haben, als unser torwart noch thomas kraft hieß):


    ein ball, der auf diese weise im letzten moment noch grandios seine richtung ändert, ist unhaltbar.


    und jetzt fordert am besten das nächste spielzeug, wie wärs mit adler?

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • ich korrigiere mich und sage halten kann man ihn nicht aber igentwie musst du das ding halt wegboxen.
    mir fehlt einfach der reflex in der situation ;-)


    ich mach ihm aber keinen vorwurf, weil du so ein ding wirklich fangen kannst ... konnte man in der zeitlupe (hintertorkamara) wunderbar sehen.

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Das war ein schönes Tor, wer das nicht anerkennt ist selbst schuld. Egal wie Neuer aussieht.
    Und schönes Tor und das gegen Bayern wird nunmal meist Tor des Monats, daran muss man sich gewöhnen.

    - Der FCB ist nicht mein ganzes Leben, aber er macht mein Leben zu etwas Ganzem! -

  • genau das meine ich, danke dass du der prototyp sein willst.


    am anfang blind hochgefeiert und jetzt sofort fallen lassen bei einem unhaltbaren ball, der nur haltbar aussieht, weil neuer überhaupt noch blitzschnell die richtung wechselt (stand schon auf dem falschen fuß).

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Manuel Neuer: „Es war ein sehr schwieriger Ball für mich, weil der Schuss von Feulner die Flugbahn wechselt und verdeckt war. Er hat ihn sehr gut getroffen. Wir ärgern uns, dass wir zwei Punkte haben liegengelassen.“


    Markus Feulner (Torschütze 1. FC Nürnberg): „Es war bisschen Glück dabei, dass der Ball so flattert. Es sah erst so aus, als würde der Ball mittig einschlagen. Dann aber hat er noch eine Kurve genommen. Das hat Manuel Neuer sicher überrascht.“

    - Der FCB ist nicht mein ganzes Leben, aber er macht mein Leben zu etwas Ganzem! -

  • Also auch als Neuer Befürworter, muß man durchaus zugeben, daß das Ding zwar nicht unbedingt einfach, aber doch zu klären gewesen wäre.Dafür hat er später auf der Linie wieder eine klasse Reaktion gezeigt.


    Und natürlich, hatte auch Kroos schuld. Aber ein Torwart ist natürlich auch dafür da, die Fehler der Vorderleute mit auszubügeln. Wenn niemand einen Fehler macht, bräuchte es keinen Torwart und alle Spiele würden 0:0 enden.


    Aber irgendwie warte auch ich jetzt mal auf ein Spiel, in dem er uns die Punkte wirklich rettet.

  • und eine bitte noch um eine sachlich-technische erklärung für den angeblichen fehler von neuer. was hätte er machen sollen? sich zuerst schon nach links bewegen obwohl der ball da noch nach rechts flog? es gibt keinen torwart auf der welt, der das machen würde.


    weitere vorschläge?

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • eier war gestern ...
    reflexe, reflexe brauchen wir :D;-)


    nee, war schwierig zu halten und an einem guten tag hat man den vielleicht?! ...


    damit bin ich raus hier und neuer holt uns am dienstag die punkte :8

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Wer hat eigentlich dem kaiser_franck in's Hirn gekackt?


    Der scheint ähnlich doof unterwegs zu sein wie sein Idol.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Sicher, da hast du natürlich Recht und das habe ich auch nicht vergessen ...


    Aber das war ein heißes Spiel, incl. Elfmeterschießen - da war er von Anfang an voll dabei.


    Aber ich meine eigentlich Spiele in denen es für ihn eigentlich eher ruhig zugeht. Da auf den Punkt da zu sein, ist beim FCB wichtig. Ich habe auch geschrieben die Parade der Reflex auf der Linie später gegen Polter war sicher Klasse, aber da ging es auch schon wieder mehr zu Sache, was ihm offensichtlch entgegen kommt.


    Ganz klar, Neuer ist für mich Weltklasse. Gegen Gegner wie Madrid oder ähnliche Kaliber habe ich keine Bedenken. In Spielen in denen der FCB klar dominiert, habe ich öfter Bedenken, wenn die erste Möglichkeit für den Gegner auf ihn zukommt.


    Die Frage ist nicht, daß er es nicht kann, die Frage ist, wie kann er die Konzentration in einem für ihn eher ruhigen Spiel aufrecht erhalten, um dann auf dem Punkt zu sein, wenn es darauf ankommt.

  • Fieser Ball, sollte aber ein Weltklasse-Torwart halten.
    Dafür hat Er aber immerhin später den Punkt gerettet. Mir allerdings ein Rätsel was Er da an der rechten Seite kurz veranstaltet hat, so etwas sollte Er endlich mal abstellen.:-S

  • peinliches Interview Neuer...nein, dich will keiner v..a...schen..den Balll DARF SOLL MUSS man halten, wenn man bei Bayern im Tor steht ! Willkommen in der Realitaet...

    0

  • Reporter zu Neuer...über das Tor brauchen wir uns wohl nicht unterhalten, das war wohl ihr Fehler...
    Neuer zu Reporter...wollen sie mich verarschen, der Ball geht normal in meine rechte Ecke und flattert dann auf einmal in die andere...aber wie gut das die Reporter immer genau sehen was ein Fehler war....:D:D:D


    Na ja Manu, du brichst dir keinenZacken aus der Krone wenn du mal zugibst das ein Torhüter mit deinen Ansprüchen auch mal so einen Flatterball halten kann/sollte....;-)

    „Let's Play A Game“

  • Mein Gott, hätten wir gewonnen würde kein Mensch über das Tor diskutieren. Das Spiel wurde in der Offensive und dem schlechten Zweikampfverhalten verloren.

    0

  • da hat Neuer doch Recht ... ein FEHLER war es sicher nicht !


    Ich wette, diesen Flatterball hätte er gegen Real Madrid in der 91. Minute gehalten. Aber in einem mehr oder weniger "arbeitslosem" Buli-Spiel ... das ist, finde ich ein kleineres Problem von ihm.