Welttorhüter Manuel Neuer

  • Wären wir weiter gekommen, hätte die Verletzung uns schlimmer getroffen. Aber so große Sorgen für Pokal und Liga mache ich mir mit Ulle nicht. Beim 4:1 gegen Dortmund stand er ja auch in der Kiste.


    Meister werden wir trotzdem und im Pokal sinken die Chancen auch nicht. Aber trotzdem richtig bitter.. Wahnsinn.


    Gute Besserung, Manuel Neuer!

  • Gebrochen hat er sich übrigens den linken Fuß. Das ist der Fuß, der vor kurzem operiert wurde. Da wird es vermutlich einen Zusammenhang geben.


    Selbst wenn wir weitergekommen wären, hätten wir uns das sehr teuer erkauft. In BL und Pokal habe ich mit Ulreich keine Sorgen, aber in der CL wäre das eine Schwächung gewesen, die uns extrem geschadet hätte.

  • Gute Besserung !
    Gestern haben sich einige unserer Spieler auf ein neues Level,gehoben mit ihrer Einstellung, Leidenschaft , leidensfähigkeit, Vorbildfunktion:
    Manu, Mats und Jerome

  • Gute Besserung !
    Gestern haben sich einige unserer Spieler auf ein neues Level,gehoben mit ihrer Einstellung, Leidenschaft , leidensfähigkeit, Vorbildfunktion:
    Manu, Mats und Jerome

    Einstellung, Leidenschaft und Leidensfähgikeit auf jeden Fall; es war erstaunlich was diese Jungs gestern trotz Schmerzen und Einschränkungen geleistet haben. Die Vorbildfunktion würde ich verneinen, da man sich nicht ein Vorbild daran nehmen sollte, seine Gesundheit für ein einziges Spiel auf selbiges zu setzen. Selbst wenn wir gestern weitergekommen wären, hätte es sich angesichts der Konsequenzen vielleicht bloss um einen Pyrrussieg gehandelt.


    Ich hoffe jedenfalls nicht, dass dieses Spiel gestern zur neuen Blaupause zum Umgang mit angeschlagenen Spielern dient.

    0

  • Ich spiele mal den Aluhutverschwörungsschwurbler und nehme dabei gerne in Kauf, belächelt zu werden:
    Ist es nicht sehr seltsam, dass keiner diese Verletzung bemerkte? Einen FußBRUCH? Und dass Kalle sehr bald und sehr genau eine Diagnose inklusive sehr konkreter Ausfalldauer verkündete?
    Meine Vermutung: man hat ihn bei der letzten OP nur notdürftig "geflickt" im Wissen, dass er früher oder später eben diese acht Wochen Pause brauchen würde. Wahrscheinlich dachte man, man könnte ihn behelfsmäßig noch durch die Saison bringen und dann mit Beginn der Sommerpause die eigentlich nötige Behandlungs-und Genesungszeit nehmen lassen.
    Sonst wird nach Verletzungen ja auch immer bis zu einer Untersuchung in München gewartet, bevor man eine Meldung raus gibt. Dieses Mal war die Mannschaft noch nicht mal in Madrid gestartet, als Diagnose und Dauer fest standen.


    Sollte ich da Gespenster sehen, dann möge man das gerne äußern. :)

  • Ich spiele mal den Aluhutverschwörungsschwurbler und nehme dabei gerne in Kauf, belächelt zu werden:
    Ist es nicht sehr seltsam, dass keiner diese Verletzung bemerkte? Einen FußBRUCH? Und dass Kalle sehr bald und sehr genau eine Diagnose inklusive sehr konkreter Ausfalldauer verkündete?
    Meine Vermutung: man hat ihn bei der letzten OP nur notdürftig "geflickt" im Wissen, dass er früher oder später eben diese acht Wochen Pause brauchen würde. Wahrscheinlich dachte man, man könnte ihn behelfsmäßig noch durch die Saison bringen und dann mit Beginn der Sommerpause die eigentlich nötige Behandlungs-und Genesungszeit nehmen lassen.
    Sonst wird nach Verletzungen ja auch immer bis zu einer Untersuchung in München gewartet, bevor man eine Meldung raus gibt. Dieses Mal war die Mannschaft noch nicht mal in Madrid gestartet, als Diagnose und Dauer fest standen.


    Sollte ich da Gespenster sehen, dann möge man das gerne äußern. :)

    Finde ich durchaus schlüssig. Bin aber der Meinung, dass das im Profisport noch zu "kalkulierbarem" Risiko gehört - und es ggf. sicher auch im Sinne Neuers geschah.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich spiele mal den Aluhutverschwörungsschwurbler und nehme dabei gerne in Kauf, belächelt zu werden:
    Ist es nicht sehr seltsam, dass keiner diese Verletzung bemerkte? Einen FußBRUCH? Und dass Kalle sehr bald und sehr genau eine Diagnose inklusive sehr konkreter Ausfalldauer verkündete?
    Meine Vermutung: man hat ihn bei der letzten OP nur notdürftig "geflickt" im Wissen, dass er früher oder später eben diese acht Wochen Pause brauchen würde. Wahrscheinlich dachte man, man könnte ihn behelfsmäßig noch durch die Saison bringen und dann mit Beginn der Sommerpause die eigentlich nötige Behandlungs-und Genesungszeit nehmen lassen.
    Sonst wird nach Verletzungen ja auch immer bis zu einer Untersuchung in München gewartet, bevor man eine Meldung raus gibt. Dieses Mal war die Mannschaft noch nicht mal in Madrid gestartet, als Diagnose und Dauer fest standen.


    Sollte ich da Gespenster sehen, dann möge man das gerne äußern. :)

    Ja, der gedanke kann so falsch nicht sein.. denn die diagnose kam schon extrem schnell, untypisch für uns.
    Wenns aber echt so war find ich das schon fatal, selbst dieses spiel hat nicht so einen großen wert die gesundheit eines spielers dermaßen zu riskieren.

  • Gestern morgen in Madrid W-Lan eingeschaltet und es war die erste meldung, die ich gelesen habe.. Ich bin sprachlos.. Gute Besserung - 8 Wochen Pause ist bitter, aber dann sollte es mit einer ordentlichen Saisonvorbereitung ja klappen. Ist vielleicht an sich auch mal ganz gut, dass er nun die Zwangspause bekommt- freiwillig hat er sich die Auszeit ja nicht richtig genommen- einerseits sehr lobenswert an Einsatz, andererseits natürlich auch gefährlich...


    Ich hoffe nicht, dass man das Risiko so bewußt eingegangen ist.. Habe gestern gelesen, es soll angeblich unmittelbar vor dem 3:2 für Real passiert sein..


    Vielleicht wirklich zu früh wieder angefangen..


    Aber das ganze Gejammer- auch schon wieder bei FB, geht auf die Nerven. Gestern gelesen: Gegen Dortmund packen wir das mit Ulreich nicht.. Aha.. ich kann mich an das kürzliche Ligaspiel erinnern, dass wir auch mit Sven gewonnen haben.


    Genau so haben ja viele gesagt: Ohne Neuer, ohne Lewa können wir die CL abhaken.. Nun.. Wir müssen sie nun auch mit den beiden abhaken (gut: Lewa hat halt im Hinspiel gefehlt, aber trotzdem)


    Bitte nicht so verstehen ,dass ich einem der beiden da nun was ankreide, eher ganz im Gegenteil! Aber es zeigt doch. Egal, wer spielt. Es hängt von so vielen Faktoren ab. Es gibt keine Garantie für ein Weiterkommen nächste Woche.. Egal ob Mit Neuer, mit Ulreich, mit Boateng oder wem auch immer.. oder eben ohne.


    Wir müssen hoffen, dass das Team jetzt richtig beißt. Gerade jetzt.

    0

  • Ich hätte da noch eine viel wildere Aluhut-Theorie, gegen die jene von @eddiedean verblassen wird:


    Der Fuß ist gar nicht kaputt. Die "Verletzung" wurde ja erst (und "zufälligerweise" genau in dem Moment) entdeckt, nachdem man sich sicher war Neuer für den Rest der Saison nicht mehr zu brauchen.


    Ziel der perfiden Verschwörung ist, Ulreich - der ja im Sommer wechseln will und noch einen Vertrag bis 2018 hat - für den Rest der Saison ins Schaufenster zu stellen und die für die Titel entscheidenden Spiele machen zu lassen, damit man eine möglichst hohe Ablöse generieren kann. Damit die potenziellen Interessenten den Trick nicht sofort durchschauen, hat man sich eben entschlossen Neuers Bein einzugipsen.


    Da staunt ihr, nicht wahr? ^^

    0