Welttorhüter Manuel Neuer

  • Super Beitrag!


    Man darf Neuer in seiner Spielweise nicht beschneiden wollen.


    Wir haben ein Reflexmonster mit Spielmacherqualitäten im Tor, wenn man so will. Einmalig im Weltfussball.


    Der gespielte Ball von Khedira zum 0:1 war nicht Fisch und Fleisch, ekliger Ball. Alaba war da einfach zu lätschern.


    Neuer wird aber schon gerufen haben, dass Alaba die Flossen weg lassen soll... wenn der Ball aufspringt und noch einen Tick Fahrt aufnimmt, wäre sein Plan wahrscheinlich aufgegangen.

    0

  • Auch wenn er das 3:0 klasse vereitelt hat, so war es - gelinde gesagt - nicht sein bester Auftritt gestern. Seis drum, an seiner Art das TW-Spiel zu interpretieren ist jegliche Grundsatzkritik unangebracht.

    0

  • Letztendlich ging's in die Hose, weil 3 Leute auf einen Ball draufgingen und nur die beiden Rothörnchen haben dann gezögert, um sich nicht über den Haufen zu rennen, während das Streifenhörnchen ganz abgewic$t draufhält und den Ball querlegt. Allerdings muss man auch sagen, dass Pogba da auch ziemlich frei stand...


    Da Neuer jetzt schon sein vergrütztes Spiel hatte, wird's gegen Gladbach dafür umso besser. :P

    0

  • Wenn man sich das 0:1 in der Wiederholung noch mal anschaut, kann man sehen, dass der primäre Fehler definitiv bei Alaba liegt. Ich hab gestern noch geschrieben, dass es eher 50/50 ist, aber das muss ich etwas revidieren.


    Es gibt eine Einstellung, wo man die Szene von hinten sehen kann. Man sieht, dass Neuer eigentlich noch recht weit am eigenen Tor steht, um sich anzubieten, nachdem Alaba den Ball angenommen hat. Hätte der den angenommen, hätte er auf Neuer zurückspielen können, der sich schon dafür positioniert hatte. Als er den Ball dann nicht annehmen konnte, kam Neuer direkt aus dem Tor gestürmt, um den Fehler auszubügeln. Da passte das Timing dann aber leider nicht so, wäre er ne halbe Sekunde früher dran gewesen, hätte er das Ding auf die Tribüne bolzen können.


    Unschuldig war er nicht, weil das Timing falsch war, nimmt Alaba diesen Ball allerdings vernünftig an, dann entsteht eine Situation, die pro Spiel 10 mal passiert und absolut ungefährlich ist.

  • Alaba kann ihn nach paar Minuten in so einem Spiel auch mal einfach auf die Südtribüne knallen. Sicher taktische Anweisung, das nie nie nie zu tun. Sowas ärgert mich, auch wenn ich zu der Fraktion gehöre, die es besser findet, dass man meist am Ball bleibt. Aber das war nicht die Situation dafür. Wir brauchten nicht ein Tor, sondern erstmal Ordnung. Und alle wurden sehr früh attackiert. Da stelle ich mich am Feld etwas anders ein, bis das Ballbesitzspiel besser möglich wird. Nicht immer nach Schema F.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Der Fehler kam von Alaba und Neuer mußte raus und sah dadurch einfach ebenfalls unglücklich aus. Neuer wäre ansonsten bei dieser Szene nie so weit aus dem Kasten gekommen. Wird zeit das Boa wieder kommt.

    „Let's Play A Game“

  • Das sah schon sehr unglücklich aus, aber ich werde hier aufgrund seiner ansonsten großartigen Leistungen den Teufel tun und ihn für das 0:1 verantwortlich machen.
    Alaba hatte m. E. daran den größten Anteil, zudem hat Neuer mit einer Glanztat einen noch höheren Rückstand verhindert.

  • schliesse mich @toni_34 nathlos an 8);)


    achja ... und das gestern abend waren dann gemessen am heutigen jubeltag ein, wenn nicht zwei ostereier zuviel des guten!
    vielen dank! @mannschaft :*X/<X

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • neuer ist mit magenproblemen vom dfb team abgereist.

    Gut. Laut sport1 sollten Neuer und Müller morgen aber eh geschont werden. Gut, sport 1 :D Aber gehe mal davon aus, dass das ausnahmsweise stimmt.


    Gerade bei den beiden genau richtig, die haben schließlich mit die größte Belastung in unserer Mannschaft, weil sie nie ausfallen.