Welttorhüter Manuel Neuer

  • Seh ich jetzt absolut nicht so, so wie er die Abwehr ordnet, dirigiert....und Boatengs Fehler ausbügelt (häufiger in letzter Zeit), sehe ich ihn schon als großen Rückhalt....Es wird in dieser Saison kein Gegentor mehr geben, dass explizit von Neuer "verschuldet" wird....Da lehne ich mich jetzt mal aus dem Fenster....*gg*

    0

  • Neuer ist ein "Königstransfer" gewesen mit dem man für längere Zeit plant, ist doch ausführlich von den verantwortlichen so vermittelt worden...die Vertragslaufzeit sagt ja auch alles dazu.


    Klar wäre das der Idealfall wenn sich ein neuer Spieler gleich sehr gut einfügt und herausragend spielt. Aber wie schon gesagt, Neuer ist nicht der 1 Spieler beim FCB der einen schweren Start hatte und er ist als Torwart noch jung und wird sich weiter entwickeln.

    „Let's Play A Game“

  • Durch die Medien und seine irre Torlos-Serie in der Hinrunde hat Manu sich die Messlatte natürlich selber direkt sehr hoch gelegt. Dazu das ganze "Drumherum" bei seiner Verpflichtung, dafür zeigt er ein gutes erstes Jahr.


    Bevor man Neuer kritisiert, sollte man sich nochmal die Anfangszeit vom "Titan" ohne Verklärung ins Gedächtnis rufen. Da waren einige Eier drin, da war alles was Manuel Neuer sich diese Saison geleistet hat sehr harmlos. Torwart beim FC Bayern ist halt ganz was anderes als bei den übrigen 17 Clubs im Kasten zu stehen, das muss und wird Neuer lernen und diese Zeit muss man ihm einfach geben, dann haben wir einen Torwart der Extraklasse.

  • Ich bin sehr froh, dass wir ihn haben, und ER wird einer der Garanten dafür sein in den nächsten Wochen für die angestrebten Titel.....es werden sich noch einige wundern, wie wichtig dieser Spieler für uns noch werden wird in nächster Zeit. Und dann dürfte auch der Letzte es kapiert haben. Sein Jubel nach dem Führungstor heute mit den Ersatzleuten zeigte mir sehr deutlich, dass er mit Herz und Seele bei diesem Verein angekommen ist!

    0

  • Manuel ist absolute Weltklasse. Zu dem Zeitpunkt als der Flatterball kam, hätten wir normalerweise ohne das zu unrecht aberkannte Tor bereits 2-0 geführt und einem etwas besser aufgelegten Gomez 3 oder gar 4-0 geführt. Mich nervt die dauernde Kritik an Manuel tierisch. Er hält oft richtig schwierige Bälle und wird dann wegen einer Unsicherheit kritisiert. Selbst unser Titan hatte immer wieder mal Böcke zwischendurch.

    0

  • Sah bei der einen Flanke ganz schlecht aus und bei dem Flatterball hatte er das notwendige Glueck.
    Insgesamt eine durchwachsene Leistung von mN heute, aber die Null hat gestanden und das ist wichtig fuer einen torwart.
    Bei Flanken muss er aber besser werden. Ist aber oft so, dass junge Torhueter in der Strafraumbeherrschung ihre Schwaechen haben und erst mit mehr Erfahrung auch da bessser werden.

  • Weltklasse ist was anderes. Zwei dicke Patzer wieder heute. Und bis jetzt fast einen in jedem Spiel.
    Hoffentlich geht das gut.

    4

  • Hast du die letzten Spiele gesehen?
    Dicker Patzer im Pokal gegen Gladbach, dazu sind auch noch 2 Elfer reingegangen
    Dicker Patzer gegen Hannover, als er Boateng zugerufen hat, dass er aufs eigene Tor schießen muss
    2 dicke Patzer gegen Marseille, als er den Kopfball nach der Ecke und den Ball den Boateng verhühnert hat nicht festgehalten hat
    Heute auch lauter dicke Patzer und wiedermal ziemlich viele Gegentore bekommen


    Hoffentlich geht das gut. Hoffentlich reagieren die Verantwortlichen endlich...Hoffentlich kommen wir aus Abstiegskampf heraus, in den uns Manu geführt hat

    0

  • Manuel Neuer spielt keine Weltklasse-Saison und hat auch schon derbe Patzer gehabt. Erinnere dich nur mal an das Spiel gegen Hannover, in welchem er fast das 0:1 verursacht hätte, wenn nicht ein Abwehrspieler dem Diouf auf der Linie noch den Ball weggegrätscht hätte.


    Das wir heute zum Zeitpunkt des Flatterballs schon hätten führen müssen, soll Neuer jetzt inwiefern entlasten? Das klingt unlogisch!


    Fazit ist aber, dass er diese Böcke in Zukunft vermeiden muss!

    0

  • Fazit ist das er heute den Kasten *****ber gehalten hat. Das er die letzten Spiele überragende Leistungen gezeigt hat.


    Und ein anders Fazit ist, egal welche guten Leistungen er zeigt oder wie viele Spiele er den Kasten *****ber hält, es gibt immer welche, die die Nadel im Heuhaufen suchen, damit sie etwas zu lästern haben.

    0

  • Daran musste ich auch denken. Man kann es Karma oder Schicksal nennen, aber bei Neuer gehen diese Bälle i. d. R. nicht rein und ich denke, damit ist er der richtige TW für den FCB.


    Wobei damit nicht gesagt ist, dass ich von Neuer noch mehr erwarte als in dieser Saison. Das tue ich nämlich definitiv.

  • Man stelle sich vor, wir hätten nicht das 1-0 gemacht, dann hätte un der Schiedsrichter 2 Punkte geklaut. Dieses hätte - wäre BLABLABLA ist doch total überflüssig. Fakt ist, dass Neuer riesige Paraden zeigt und Bälle hält, die viele nicht halten und dann zwischendurch seine Aussetzer. Ich persönlich denke er braucht diese Saison um sich daran zu gewöhnen, dass er weite Teile des Spiels nahezu überflüssig ist und nur für ein Paar Minuten höchste Konzentration bringen muß. In den meisten anderen Vereinen werden die Torhüter viel mehr gefodert. Hier gilt es eben zu lernen trotzdem konzentriert zu bleiben.

    0

  • Denkt doch ma nur an Olli´s erste Saison, war auch nich Alles Top.
    Sage auch, lasst den Manu mal dieses Jahr "ankommen"(mit 3 Titeln?) und nächste Saison sollte er gefestigt sein

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • Wer der Meinung ist, Kraf und Rensing wären besser, braucht sicih nur die Tabellensituation ihrer Vereine anschauen. Und da s liegt nicht nur an den Mannschaften , sondern auch an der Leistung von Kraft und Rensing.
    Manuel Neuer hat Schalke in der gleichen Situation vor dem Abstieg gerettet. dazu ist Kraft und Rensing nicht fähig...


    Welcher Torwart in der BL ist im Momemt ohne Fehler?

    0

  • Dass Köln mit Neuer jetzt besser dastehen würde, wage ich allerdings zu bezweifeln.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Die mentale Herausforderung beim FCB ist nun mal höher als bei jedem anderen BL-Club. Daß Neuer ein Klasse-TW ist steht außer Frage, nur muß er sich darauf fokussieren, seine Fähigkeiten möglichst jederzeit abrufen zu können, dann würden sich auch seine gelegentlichen Klopse zwangsläufig reduzieren.

    0

  • Wenn ich an Kahn´s erste Saison denke, fällt mir nur sein Kreuzbandriss gegen Leverkusen ein. Ansonsten kann ich mich nur an ein überragendes Jahr beim KSC und an unseren 6.Platz erinnern, der dank Gladbach für´n UEFA-Cup gereicht hat. Ahja, und wir haben Dortmund zum Meister gemacht:)


    Hier glaubts doch wirklich keiner, dass man sich 18 Jahre zurückerinnern kann, um die Leistungen von Kahn zu beurteilen. Da gab´s Bayern einmal im Monat im TV...selbst auf Premiere. Demnächst verweise ich bei Neuzugängen auf die ersten Jahre von Scholl, Matthäus und Co und entschuldige sie damit.


    Dass sich das Torwartspiel geändert hat, weiss jeder. Aber damals gab´s auch schon Flanken oder Schüsse aus 30m. Und gerade bei hohen Bällen und Flanken macht die junge deutsche Torhütergarde nicht gerade einen sicheren Eindruck.

    0

  • Wollte damit nicht Olli mit Neuer vergleichen,kann dir auch nicht mehr jedes Spiel von Olli´s erster Saison kommentieren.
    Was ich sagen wollte war lediglich das sich Neuer erstamal genauso einfinden muss wie unser "Bester Torwart" früher.
    Das Neuer sich steigern muss ist klar!
    Aber das hat Olli ja damals auch geschafft

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel