Welttorhüter Manuel Neuer

  • In solchen Spielen muss ein außergewöhnlicher Torwart einfach da sein und das war er. Seine Aktionen in den ersten 20 - 25 Minuten, als die Mannschaft unsicher aufgetreten ist, waren genau der richtige Rückhalt.;-)

  • Das sind die kleinen Unterschiede die auch einen starken Weidenfeller von einem Neuer unterscheiden, Neuer macht so etwas mit Bedacht und Qualität, auch wie cool und abgezockt er sich in der nachspielzeit verhalten hat um die zeit abzuspulen war ganz große Klasse, nichts nur mit Ball nach vorne wegdreschen oder ins aus, nein, den Ball cool mit der Brust stoppen laufen lassen um ihn dann notfalls immer noch in die Hand aufnehmen zu können. Der strahlt gerade in solchen Bigspielen schon so eine Sicherheit aus, daran können sisch alle Vorderleute orintieren und sie wissen wenn sie einen Fehler machen, da ist immer noch jemand hinter ihnen der das fast immer ausgleicht.

    „Let's Play A Game“

  • Super Manu, super Manu, hey, hey hey ...


    Wenn man weiß, wer den Welttorhüter wählt, dann K A N N es nur Manu werden. Die gucken sich doch keine BL-Spiele gegen Fürth an, nein, die schauen auf die internationale Leistung und auf Statistiken ... und da ist er gaaaanz weit vorne!

    0

  • Ich denke, es dürfte eigentlich keinen Bayern Fan mehr geben, der Manu nicht als einen "von uns" betrachtet:


    - Er hat letztes Jahr im Finale Eier beim Elferschießen gezeigt
    - Er hat uns in diesem Finale den Sieg gerettet


    Was ich ihm auch hoch anrechne, das er es (lt. Medien) war, der mit Heynckes und Sammer reden wollte, das die Mannschaft am Sonntag doch noch mit den Fans feiern wollte.


    Wenn man sieht, wie er bei den Siegen abgeht, wie wohl er sich im Kreis der Mannschaft fühlt, da geht mir das Herz auf.


    Er hat den Titel als Welttorhüter verdient, auch wenn er immer mal wieder einen Blackout hat. In wichtigen Spielen ist er zu 100% da und das zeichnet richtig große Torhüter aus.


    Und Manu ist einer !!!

    0

  • Zurück aus London und was soll ich sagen.....


    WOW!!!!!!!!!!!


    Jeder hier weiß, dass ich "eine eig gestrige" und große Kahnverehrerin bin Dass ich eigentlich zu viel vergleiche, so oft von einem wie Kahn schreibe und mir wünsche...


    ABER: Dieses Spiel in London von Manu...das war genau das, was ich mir wünsche, da war das, was ich mit kahn verbinde.. Im Prinzip habt ihr Recht: Er hat es auch im letzten Finale bewiesen.. Aber vielleicht habe ich das zwar würdigen können, aber es war für mich so die Sach von wegen.. Ja aber... Mit oli hatten wir den Pott in den Händen..Klar, Manu konnte nix dazu, dass wir das 2012 nicht hatten.. Aber war eben so die Verbidung..


    Ja und Samstag... Es war mega von ihm . Wirklich. Ich ziehe meinen Hut..
    Ich gestehe: In dem Spiel habe ich Oli nie vermisst. Sonst geht das bei mir eigentlich oft mal so, dass ich in gewissen Szenen denke: Nun einen wie Oli.. aber nein..
    Samstag hat er einen riesen Schritt gemacht in die großen Fußstapfen..
    Er wird nie ein Kahn, aber er wird wohl doch sine ganz eigene Geschichte bei uns schreiben..


    Das Bild, wo er den Pokal küsst...genau das gibt es ja auch von OIi. Eineds meiner Lieblingsbilder. Und ich muß gestehen: Es ist schön, wieder einen Bayern Keeper diesen Pokal küssen zu sehen ;)


    Danke Manu, das war eine super Leistung !

    0

  • ich finde, es ist kein widerspruch, gegen die neuer-verpflichtung aus idealistischen gründen gewesen zu sein und ihn jetzt trotzdem als teil von Bayern München zu sehen.


    es ist schon richtig, als fan kann man sich in keinen anderen verein als den eigenen verlieben. aber als profi geht das, und zwar auch authentisch.


    manuel neuer war zuerst fan, aber dann wurde er berufsbedingt immer mehr auch profi und hat Bayern München eben auch von einer objektiveren seite als von der subjektiven fanseite aus kennen und schätzen gelernt. man sollte das nicht verdammen, wenn man nie in der situtation war, selbst profi zu sein.


    das ist für einen subjektiven fan wie mich natürlich erstmal schwer nachzuvollziehen. aber JETZT ist neuer über seine verdienste als profi auch fan und teil von Bayern München geworden, und zwar unauslöschlich.


    die realität besiegt in diesem fall den idealismus.


    genauso wenig darf man aber den umstand verteufeln, dass dieser prozess ZEIT gebraucht hat, denn ihm von kurvenseite aus von anfang an bei dieser schalker ultra- vergangenheit unvoreingenommen zuzujubeln wäre auch nicht authentisch gewesen.



    Neuer ist jetzt ein Roter. Herzlich Willkommen!!! ;-)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Dieser Mann hat einserne Nerven und war für mich der beste Mann in den FCB-Reihen. Schon gegen Chelsea verwandelte er seinen Elfer und zeigte seine Stärke. Neuer ist einfach die Weltspitze, der Anfang einer Superachse des FCB!

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • respekt, wir haben ja auch schon das ein oder andere mal unterschiedlich ansichten bezüglich neuer gehabt ;-) aber das du jetzt auch die grösse hast sowas zu schreiben, davor ziehe auch ich meinen hut..!
    ps. sind im übrigen einige hier, die nach dem spiel die grösse hatten, über ihren schatten zu springen, und ihn ehrlich zu loben. unterschiedliche meinungen wird es hier immer geben, das ist ja auch total normal. aber es sich und dem forum einzugestehen, das man falsch lag oder zuzugeben, das man seine meinung geändert hat, das hat stil..!

    0

  • das trifft es genau!!


    Der innere Kampf als Fan zwische: Man will ja zu jedem stehen, weiß dass es für Profis was anderes ist, aber eben fehlt die Vorstellungskraft, dass sowas möglich ist.


    Aber genau so ist es wohl.


    @ thorsten_schmitz: das gehört sich einfach so. Wenn man sich wo geirrt hat bzw. einfach seine Meinung mal überdenkt oder Entwicklungen wahrnimmt, sollte man es halt auch so aussprechen ;) Aber stimmt, kann nicht jeder...

    0

  • Danke für die Paraden in der Anfangsphase! Sonst hätte das Ganze wohl wieder ein böses Ende genommen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Neuer hat eier...


    Das hat man letztes jahr gesehen


    Das hat man in london gesehen


    Und nicht vergessen er war der einzige der das gezeigt hat als Deutschland 0-2 gegen Italien hinten lag.
    Ich kann immer noch nicht vergessen das er 15 min vor schluss quasi als 6er agierte und den ball an der mittellinie mit dem kopf 2-3 mal nach vorne gespielt hat.Zu dem zeitpunkt wussten die ganzen Oezil's,Reus oder was weiss ich noch wer nix mit dem ball anzufangen

    0

  • das war das beste an dem spiel, sowas habe ich überhaupt noch nie von einem TW gesehen. und er ist fussballerisch sogar so gut, das er in dem spiel 2 (!) feldspieler ausgespielt hat und noch ein pass aufgelegt hat. schade das es nicht gereicht hatte, aber die aktion war der hammer..!

    0

  • Das stimmt. Auch der Elfmeter gegen Chelsea war trocken.


    Trotzdem hat Neuer doch häufig große Schnitzer in seinem Spiel, die aus zu viel Risiko resultieren.


    Ich persönlich finde, dass Weidenfeller in dieser Saison auch großartig war und es verdient hätte, mit zur WM zu fahren.

    0

  • Wenn es ums Eingemachte geht, ist Neuer immer da. Auf ihn kann man sich jederzeit verlassen, dazu genügt eigentlich ein Blick in seine eigene sportliche Vergangenheit und die von ihm absolvierten Alles-oder-nichts-Partien:


    - CL-Achtelfinale 2008, Rückspiel Porto - Schalke:
    Neuer rettet Schalke ALLEINE mit ungefähr 15 Glanzparaden den Hintern. Gegen Portos Spieler vereitelt er mehrere 150%-ige Chancen und ist der Garant dafür, dass Porto zum Abpfiff nur 1:0 führt, was Verlängerung bedeutet. Im anschließend entscheidenden Elfmeterschießen hält er zwei Elfmeter. Einer davon (gegen Lisandro Lopez, der scharf halbhoch nach rechts schießt) gehört zu den besten parierten Elfern, die ich je gesehen habe.


    - CL-Halbfinale 2011, Hinspiel Schalke - Manchester United:
    Neuer ist verantwortlich dafür, dass Schalke nur 0:2 und nicht 0:10 verliert. Ferguson sagt nicht umsonst nach dem Spiel: "Neuer war unglaublich. Das war wohl die beste Leistung, die ich von einem Torhüter in einem Spiel gegen uns gesehen habe." Auch im Rückspiel hält Neuer wieder klasse.


    - Bundesliga 2010/2011, 21. Spieltag, Dortmund - Schalke:
    Neuer hält u.a. 25 m vor seinem Tor gegen den enteilten Lewandowski, stellt sich der BVB-Übermacht wie eine Wand entgegen und zeigt die wahrscheinlich beste Torhüterleistung der gesamten Saison. Der kicker urteilt: "Klassereaktionen am laufenden Band. Schalkes Torhüter war der Fels, an dem die Borussia zerschellte."


    - CL-Halbfinale 2012, Rückspiel Real - Bayern:
    Neuer ist während des Spiels immer auf dem Posten und hat beim Elfmeter von CR7 zum 1:0 sowie dem 2:1 durch Özil keine Chance. Ansonsten hält er fehlerfrei. Im Elfmeterschießen scheitern dann Cristiano Ronaldo, der zuvor ca. 25-mal in Folge vom Punkt erfolgreich war, und Kaka.


    - CL-Finale 2012, Bayern - Chelsea:
    Neuer hat während des Spiels kaum etwas zu tun, zeigt dann aber wahren Charakter und eisernen Willen, als er als dritter Schütze im Elfmeterschießen gegen Cech verwandelt. Kurz vorher hatte er den ersten Elfer von Chelsea abgewehrt.


    - CL-Viertelfinale 2013, Bayern - Juve:
    Neuer hält gegen Pirlo und Co. den Kasten zweimal sauber - wenn er gefordert wurde (wie gegen Pirlo oder Vidal), war er da!


    - CL-Finale 2013, Bayern - Dortmund:
    Neuer beweist mit seinen Weltklasse-Rettungstaten gegen Blaszczykowski und Lewandowski in den ersten 30 Minuten, dass auf ihn jederzeit Verlass ist! Ohne ihn würde es vielleicht schon 2:0 für den BVB stehen. In der 93. Minute packt er den Ball bei der allerletzten Dortmunder Chance sicher.


    Wenn also einer aus unserem Kader bewiesen hat, dass er in den wichtigen Spielen IMMER voll konzentriert ist, Eier beweist und einen enormen Rückhalt für die Mannschaft darstellt, dann Manuel Neuer! Dieser Kerl ist eine Maschine!

    0

  • klar hat neuer auch patzer drin, ich glaube aber weniger das es mit risiko zu tun hat, liegt mMn ehr daran das er manchmal vielleicht nicht ganz so aufmerksam ist ;-) müsste man mal einen psychologen fragen ;-) das weidenfeller gut gehalten hat ist ja unbestritten, das er normaler weise in die nationalelf gehört ist auch klar, aber neuer ist die nr.1 und weide ist schon 33 (glaube ich) also ob er den weg in die NM schafft bleibt fraglich..!

    0

  • Ich vermisse meinen Freund joe67 in diesem einen seiner liebsten Spieler-Threads.


    Sorgen mache ich mir zwar keine, da Unkraut bekanntlich nicht vergeht ;-)


    Aber wo ist er denn eigentlich? Untergetaucht? Auf Weltreise? Sonst irgendwie unpässlich?


    Oder wartet er etwa auf Neuers womögliche Patzer im DFB-Pokal-Finale am Wochenende?


    Fragen über Fragen ...

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.