Welttorhüter Manuel Neuer

  • ich will jetzt auch nicht auf dem fehler von ihm rumreiten…der kann wie du so schoen sagst auch manu passieren


    aber die spieleroeffnung von manu ist einfach ein wesentlicher erfolgsfaktor von unserem spiel…hat man ja auch im CL finale wieder gut gesehen

    0

  • obwohl den einen Ball, also ich meine den Kopfball als er nur die Fäuste hochriß und der Kommentator meinte das war eine unglaubliche Reaktion....also diesen ball hätte er fangen müssen und nicht nur abklatschen lassen. ;-)


    Nein im Ernst, Manu hat heute wieder mal gezeigt wie wertvoll er ist und ein wenig Glück gehört halt auch dazu...hast dem Schweini seinen Geburtstag gerettet, Manu..das war großes Kino. :)

    „Let's Play A Game“

  • beide Tage eine tadellose Leistung.. Er scheint wirklich einfach die Arbeit zu brauchen.. Hat man ja auch im CL Finale gesehen. Gleich zu Anfang gut warmgeschossen von den Zecken und dann ein absolut souveränes und sicheres Spiel hingelegt..


    Mal sehen, wie es wird, wenn der Ligaalttag wieder losgeht und wieder fast jedes Spiel Langeweile wartet, sofern es wieder so wird..

    0

  • Es ist auch auffällig, dass er wieder mehr seine Abwürfe machen darf. Gestern gar über die Mittellinie geworfen. Das wurde in den letzten Jahren etwas zurückgenommen, was ihn auf Schalke noch auszeichnete.

    0

  • Irgendwie freue ich mich schon darauf, dass er diese Saison mehr Gelegenheiten bekommen wird, sich auszuzeichnen. Duch den Wegfall unserer "Doppel-6" ist davon auszugehen, dass da mehr auf unser Tor kommt.


    Die Beschäftigungslosigkeit in der letzten Saison könnte ihn den Titel "Welt-Torhüter des Jahres" gekostet haben, wenn es dieses mal noch nichts damit wird (was ich aber nicht hoffe, nur befürchte).

    0

  • ja, ist mir gestern auch aufgefallen...
    Allerdings habe ich den Eindruck, und dies gilt nicht nur für Manu, dass kurz gezögert wird, überlegt wird, "darf ich ich den Pass lang spielen, oder muss ich kurz passen...das dies noch nicht so automatisiert ist wie letztes Jahr:D

  • Nur einmal ist mit Manu etwas der Gaul durchgegangen und er wollte eine Situation zu gut lösen...als er rausging, einen Gegner umspielte und fast 15 m vor der Mittellinie war und dann den Ball nach vorne schoß, der Ball aber beim Gegner landete. Zum Glück wurde abgepfiffen, wenn das ein Gegentor geworden wäre, oh weia....Pep wäre wohl zum HB Männchen geworden ;-)

    „Let's Play A Game“

  • Man merkt ganz klar, Manu ist nach der erfolgreichen Saison vollkommen bei uns angekommen. Die paar Patzer in seiner 1. Saison hier und die anfänglichen Fanproteste haben ihn anscheinend ein wenig verunsichert! Jetzt strotzt er nur so vor Selbstbewusstsein (zu Recht) und ist zu einem absoluten Leader im Team geworden und das beflügelt ihn in seiner konstant guten Leistung!

    0

  • ja, das hat er drauf..:). wenigstens merkt er es dann... er grinst dann nämlich manchmal beim zurücklaufen weil er genau weiß , was die Trainer von solche Ausflügen halten:8


    und ja, er strahlt definitiv Sebstvertrauen aus und ist hier angekommen.:D

  • dabei hat der rtl-experte vorgestern doch noch "gesehen", dass pep wütend wurde weil neuer nicht wie von ihm angeordnet die bälle nur zu den AV gegeben hat :).


    herrlich was manche in jeden pups reininterpretieren.


    kann zur gestrigen leistung leider nix sagen. ich "musste" in den biergarten :8

  • Habe die Spiele nicht bei RTL gesehen, daher diese interessante Wahrnehmung nicht mitbekommen. Aber da müsste der Kommentator gestern ja völlig verblüfft sein, da alle kurzen Bälle zu den IV gingen, die links und rechts vom Strafraum standen.:D

    0