Welttorhüter Manuel Neuer

  • Genau, ned amoi ignoriern!


    Wer hier würde denn Neuer mit ter Stegen tauschen wollen? Keiner!
    Manu ist Weltweit der Beste Keeper, selbst wenn der sich am Mittwoch 2 Dinger selbst reinschießt würde das nix ändern.


    Die Torhüterposition ist so ziemlich die Einzige, wo man definitiv in den nächsten Jahren nicht handeln muss (Verletzungen oder sonstige Extremfälle ausgeklammert).

    0

  • Leute, nun regt euch doch nicht wieder auf.. Ich denke, wir meinen den selben Artikel, ich habe ihn gestern bei FB gelesen. Schlagzeile: "ter Stegen sieht sich auf Augenhöhe mit Neuer".. Bei der Schlagzeile dachte ich auch noch: Mal langsam.. aber wenn man dann den Artikel gelesen hat, war da diese Aussage nicht einmal so zu lesen, schon gar nicht als Zitat von ter Stegen..


    Und dann stand da ja nur, dass es der Lauf der Zeit ist, dass sich Neuer irgendwann der jüngeren Konkurenz steller werden muß. Was ja auch normal ist. Wenn ich es jetzt richtig habe, ist ter Stegen gut 7 Jahre jünger als Manu. Von daher doch nun nix Außergewöhnliches, dass er als einer der nachfolger gehandelt wird.. Dass es, bis Manu dann seine Handschuhe an den Nagel hängt, noch ein paar weitere Kandidaten geben kann und wohl wird, ist ja eine andere Sache..




    Und was heißt absägen... Selbst wenn der Jogi das macht (er hat ja schon einmal mit einem gewissen Bäcker an einem weltklasse Torwart rumgesägt)>:|, heißt es ja trotzdem nicht, dass Neuer dann aufhören würde.. Kahn hat ja auch weiter gemacht..


    Und selbst wenn.. Da kommen doch noch welche nach.. In dem Artikel ist ja nicht die Rede davon, dass er das heute oder morgen wird... Da ist eben nur der Gedanke, dass ter Stegen mal das Erbe von Neuer antreten könnte... Und daran finde ich-. gerade in Anbetracht des recht großen Altersunterschied- nun nix Schlimmes dran

    0

  • ist er das denn wirklich? Letztendlich kann man ihn doch schwer beurteilen mit NULL Spielen in der Liga. Ja, er steht in der CL und Pokal im Tor, aber heißt das jetzt "er spielt immerhin CL" oder "er spielt nur CL". Ich gehe mal davon aus, auch in Barcelona sind die CL-Spiele das Highlight in einer Saison und da fokussiert man sich ganz anders im Gegensatz zum wöchentlichen Brot- und Buttergeschäft. Ob Leno wirklich so viel schwächer als ter Stegen ist? ich halte allerdings Horn für den interessanteren Mann.

    0

  • Bester Torwart der Welt und einer der besten Einkäufe aller Zeiten. Selbst wenn wir Schalke noch mal 20 Mio. überweisen müssten, hätte es sich gelohnt. Hat uns heute lange im Spiel gehalten, danke Manu!

  • Stimmt alles.....aber er hat mit einer unüberlegten Spieleröffnung die Niederlage eingeleitet. Es herrschte ein Hühnerhaufen im Strafraum, keiner war organisiert und bereit für einen Konter. In dieser Situation hätte er einfach mal Ruhe bewahren müssen. Das Spiel schnell machen ist die eine Sache, aber blinder Aktionismus die andere.

    3

  • Wäre es nicht in dieser Situation passiert, dann in der nächsten, das deutete sich schon in den Minuten vor dem Rückstand an weil wir zunehmend erst einen halben, dann einen ganzen Schritt zu spät am Ball waren.


    Ohne Neuer wäre die Messe schon zur Pause gelesen gewesen.

  • Kann man auch anders sehen.


    Bernat hatte den Ball am Fuß und es gab keinen Grund die Pille zu verhühnern.


    Ohne Neuer hätte das ganze Spiel schon weit vorher ganz anders ausgesehen.

    0

  • Absolute Fehleinschätzung. Diese groteske Diskussion habe ich schon gestern auf Sky nicht verstanden. Jeder im Team kennt um Neuers Konterqualitäten. Bernat war auch nicht überrascht, den Ball zu bekommen. Er hat Manu angesehen bei der Ballannahme. Links standen 3 Bayernspieler schön aufgereiht entlang der Seitenlinie. Es hätte nur einen einzigen Pass von Bernat nach vorne gebraucht, um die Großchance einzuleiten.


    Statt dessen ging Bernat völlig unnötig in den Infight und hat dort den Ball vertendelt, obwohl Zeit genug war, die Situation richtig zu erkennen. Es war ja nicht so, dass unmittelbar nach der Ballannahme schon der Druck da war.


    Für mich war Neuer gestern der einzige, der überhaupt noch ein Tor für Bayern wollte, der ganze Rest hatte sich schon mit einem 0:0 abgefunden. Der eingeleitete Konter ist DAS Paradebeispiel schlechthin dafür.


    Dreht man die Szenerie mal um, hätte ter Stegen diesen Konter eingeleitet in vergleichbarer Situation, die Barca-Spieler hätten was draus gemacht, weil jeder von denen scharf auf das Tor war und jeder auch 100% aufmerksam war.


    Das war der feine Unterschied gestern.


    Mal wieder typisch übrigens, dass nur in DE versucht wird, Neuer das Gegentor anzulasten. In der internationalen Presse überhäufen sie ihn trotz 3 Gegentore mit Lob.

    0

  • für mich gestern gerade in der ersten Halbzeit der Garant für das 0 : 0.
    an den Gegentoren komplett schuldlos u. chancenlos.
    wer ihm jetzt hier eine mitgeben will, sollte sich als fan des fcb mal wirklich hinterfragen.
    wie hier schon gepostet wurde, bernat, hat den bock geschossen u. das ohne not u. sonst niemand.
    aber selbst einem bernat mache ich da nicht mal einen vorwurf, er ist noch jung, spielt seine erste Saison auf diesem Niveau u. im Halbfinale der cl, ist das Niveau nochmal etwas höher als vorher. dazu noch messi als Gegenspieler, da haben schon ganz andere das nachsehen gehabt.


    auf alle fälle neuer hier eine mitschuld zu geben ist nur grotesk.

    0

  • Ich fand die Diskussion bei sky auch peinlich gestern. Auch Meijer hat sich da ja eingereiht, obwohl der ja eigentlich sonst einen ganz guten Blick für die Schwächen hatte.

  • Wir können stolz sein auf unsere Mannschaft. Sie pfeift aus dem letzten loch und hat das spiel lange offen halten gekonnt. Am ende war es einfach nicht möglich die Ausfälle zu kompesieren.

    0

  • Ach, gab es die bei sky auch? Beim ZDF auch, Oli hatte das angeführt, allerdings nicht als Vorwurf in dem Sinne sondern eher so, ob es in der Situation evtrl besser gewesen wäre, eben eher Ruhe reinzubirngen, statt das Spiel schnell zu machen.. Eben weil alles noch ein wenig an dem vermeintlichen Elfer hing etc..


    Aber mal ehrlich: Das entscheidest du da in Sekunden, das ist einfach Manus Spiel und auch eigentlich genau seine Stärke.. Das hat uns zig mal weitergebracht und nun ist es halt (aber eben nicht nur deshalb) schief gegangen.. Zu sagen, damit hat er die Niederlage eingeleitet, ist absurd, sorry!!!!!



    Ohne ihn hätten wir uns schon viel eher mit so einer Niederlage abfinden müssen.. Klasse Leistung gestern

    0

  • Das ist auch das internationale Echo. Im Grunde wird dort gesagt, es braucht schon ein Genie wie Messi, um Neuer in dieser Form zu überwinden. Da trafen halt die besten der Welt aufeinander. Das hat Neuer ja auch selbst anerkannt. Direkt nach Abpfiff gingen auch alle Spieler respektvoll miteinander um. Da war schon viel Wertschätzung untereinander zu sehen.

    0

  • Hinterher weiss man immer mehr.
    Das die medien so ein bloedsinn quatschen ist klar,aber Kahn?
    Oli du warst selber mal Torwart.
    Haetten wir mit dem konmter das 0-1 gemacht waere es natuerlich Neuer's genialer schachzug der das Tor einleitete.
    Jetzt macht der Bernat den Fehler und Neuer ist Schuld am 1-0
    Armes Fussball-Deutschland >:-|

    0

  • An der Außenlinie waren außer Bernat nur Thiago und vorne Müller. Beide gedeckt und es gab keinen Raum. Schau es Dir auf der Taktikcam im Weitwinkel an. Es gab nur eine Anspielstation im Mittelfeld und das war Schweinsteiger. Dafür hätte Bernat den Ball sehr genau lupfen müssen. Allerdings war Schweinsteiger so langsam unterwegs, dass dieser Raum auch während des Ballfluges schon wieder zugelaufen worden wäre. Ich bleibe dabei: In dieser Situation war das Anspiel nicht nur riskant, sondern auch unangebracht.


    Neuer leitet Konter ein

    3