Arjen Robben

  • Kovac macht Robben keine Hoffnung auf einen Startelf-Einsatz


    Kovac: „Ich musste auch irgendwann aufhören, ist ne schwierige Zeit. Klar, dass Arjen immer spielen will, aber manchmal ist das nicht kompatibel.“


    https://m.bild.de/sport/fussba…-61947026.bildMobile.html

    ...und das wegen einem einzigen verf***ten Punkt, der fehlt. Zehn Jahre gehen da zu Ende und eine unfassbar herausragende Karriere. Und dann können wir ihn nicht so verabschieden wie er es verdient hat, weil uns ein einziger verdammter Punkt fehlt.


    Das macht mich wahnsinnig...

  • Wir wollten doch unsere Helden verabschieden. Das war doch Ulis Ansage für diese Saison.
    Wenn man im letzten Spiel nicht Robbery starten lassen kann, ist das keine angemessene Verabschiedung.
    Wobei ich nicht glaube, dass die uns ein Spiel verlieren.
    Kovac kann hier doch auf Uli bauen und sollte seine Unterstützung haben.
    Diese hat er wohl auch von den meisten Fans. Robbery werden uns sicherlich nicht die Meisterschaft kosten.

    0

  • "Für einen angemessenen Abschied von Robbery würde man sogar auf die Meisterschaft verzichten" so waren Uli´s Worte. Eigentlich müssen beide in der Startelf stehen, sonst wäre diese Aussage, wie so viele vorher von ihm, nur ein heißes Lüftchen.

  • Hallo,


    nach der langen Ausfallzeit gehe ich nicht davon aus, dass Arjen 90 Minuten spielen könnte. Ich hoffe doch sehr, dass er eingewechselt wird und hoffentlich den Titel auf dem Platz miterlebt.


    Ralf

  • Kovac macht Robben keine Hoffnung auf einen Startelf-Einsatz


    Kovac: „Ich musste auch irgendwann aufhören, ist ne schwierige Zeit. Klar, dass Arjen immer spielen will, aber manchmal ist das nicht kompatibel.“


    https://m.bild.de/sport/fussba…-61947026.bildMobile.html

    Bitte heute rausschmeißen und Peter Hermann, den Tiger oder notfalls die Kassiererin aus dem Arenashop auf die Bank setzen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Kuyt oder van Persie haben es vorgemacht die Karriere bei ihren Vereinen in den Niederlanden zu beenden. Arjen sollte es deshalb nach machen. Da er einen speziellen Ehrgeiz hat, würde ich ihm auch eher zu PSV raten, vielleicht wird er dort nochmal Meister. In Groningen wird das eher nichts.

    Bitte PSV! Groningen hätte sowas von Michael Jordan bei Washington oder Schumi im Mercedes. Tut er sich keinen Gefallen mit, daher bitte zu van Bommel. In Holland ist das ja üblich. Fast alle großen Spieler haben nochmal die Karriere in der heimischen Liga beendet.

    Bitte heute rausschmeißen und Peter Hermann, den Tiger oder notfalls die Kassiererin aus dem Arenashop auf die Bank setzen.

    Warum? Der will seinen eigenen A.rsch retten und den Titel einfahren. Dass wir trotz der Derbyniederlage und dem Punktverlust der Dortmunder in Bremen noch immer nicht Meister sind, ist leider eigene Dummheit.

    Man fasst es nicht!

  • Der emotionale Moment einer Auswechslung von Robben, Ribery und Rafa ist uns damit leider genommen. Der Abschied hätte eine ganz andere Qualität, wenn die drei vor einer sich ein letztes mal erhebenden Arena ausgewechselt werden. So können sie nur hoffen überhaupt noch ein paar Minuten zu bekommen und sich nicht, ohne überhaupt auf dem Platz gestanden zu haben, zu verabschieden.

  • Wenn es zur Halbzeit 3:0 gegen die Hessen steht, dann zum Wiederanpfiff Arjen rein. Ab der 60. Minute den Rib dazu und Rafinha die letzte Viertelstunde mit genießen lassen.


    Sowas sollte der Kroate auf der bayerischen Trainerbank doch hinkriegen. Falls er nicht wieder Beton anrührt und den Bus parkt, weil sein altes Team ja so "ÜBERRRRRRRAGEND" und "brandgefährlich" ist...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Nur aktuell weißt du eh nicht, ob ein Spiel schon gewonnen ist. Da kann es auch 3:0 zur HZ stehen.
    Kovac sollte die Eier haben und Robbery starten lassen. Da es ihm und Uli doch nicht nur um Titel geht, verstehe ich die Angst eh nicht.
    Ich glaube, dass die Mannschaft das belohnen wird. Denn es werden alle für die beiden Helden mitrennen und die werden eh Gas geben.
    Später kann er mit Coman und Gnabry das Tempo erhöhen, falls notwendig.
    Das ist ein Heimspiel am letzten Spieltag. Man muss nicht so tun als würden wir mit Zuschauern spielen, die einen Platz im Kader gewonnen haben.

    0

  • Kovac macht Robben keine Hoffnung auf einen Startelf-Einsatz


    Kovac: „Ich musste auch irgendwann aufhören, ist ne schwierige Zeit. Klar, dass Arjen immer spielen will, aber manchmal ist das nicht kompatibel.“


    https://m.bild.de/sport/fussba…-61947026.bildMobile.html

    Wow. Hier verlässt uns eine Vereinslegende, die ein gutes Jahrzehnt die Knochen für unseren Verein hingehalten hat. Einer, der maßgeblich für die größte Stunde des FCB steht und in dieser Zeit den FCB geprägt hat. Der Schlachten gewonnen hat und in großen Spielen meist der entscheidende Faktor für uns war.


    Wagt es dieser Berliner Bengel sich wirklich mit einem ehemaligen Weltklassespieler zu vergleichen? Stellt er wirklich sein Karriereende mit dem Ende von Arjen Robben in unserem Trikot gleich? Denkt er einfach nicht nach bei dem was er sagt oder ist das anhaltender Größenwahn?


    Vielleicht mache ich auch zu viel aus der Aussage. Aber Arjens Ende hier so lapidar abzutun finde ich einfach unverschämt.


    Und bevor die üblichen Verdächtigen um die Ecke kommen: Das würde ich jedem Trainer übel nehmen. Genauso wie ich es unverschämt fand, wie man den Trainer der goldenen Stunde seitens der Mannschaft in seinen beiden letzten Pflichtspielen "verabschiedet" hat.

    0

  • Volltreffer, @th0mi...
    Dabei erzählt er noch was von Wertschätzung und Legenden und so - und dann tut er diesen bevorstehenden Moment quasi mit einem Achselzucken ab.
    Ich habe mir den Arsch aufgerissen, um Arjens letzten Moment in der Arena live miterleben zu können. Arjen hat mehrfach betont, wie wichtig ihm das Spiel ist und wie sehr er drauf hinarbeitet.
    Und dann kommt Kovac daher und es ist ihm alles scheißegal.


    Aber gut. Vielleicht stellt er ihn ja doch auf. Und Franck. Uli wird ja nochmal mit ihm sprechen, schätze ich.

  • sehe das Problem nicht mit robben und Ribery zu beginnen, an allen anderen 33 Spieltagen hätte ich auch mit Coman/gnabry begonnen aber gegen Frankfurt? Letztes Spiel in der AA.... robbery würden da so brennen das der rasen gelöscht werden müsste, die ziehen da das ganze Team mit.
    Ich würde sogar behaupten das wir uns am Samstag mit robbery leichter tun würden wie mit Coman/gnabry.


    Also lass dir Eier wachsen Niko....

    rot und weiß bis in den Tod

  • Vor allem kann man doch in der 60. Minute oder gar noch früher beide nacheinander auswechseln (Ja Niko, Wechsel vor der 70. Minute sind erlaubt) und lässt dann die frischen Gnabry und Coman auf eine müde werdende Abwehr los.

    0