Arjen Robben

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Müller wehrt sich wenigstens, geht, wenn auch oft nur alibihaft, im eigenen Strafraum in einen Zweikampf. Kroos zeigt sich in der Defensivarbeit doch überhaupt gar nicht, egal ob er als Zehner oder Sechser spielt. Müller ist zumindest in der Bewegung ohne Ball auch sehr aktiv, während Kroos für mich einfach kein belebendes Element ist. Als Müller gegen Basel eingewechselt wurde, gab es mit ihm noch mal neuen Schwung, immer etwas. </span><br>-------------------------------------------------------


    Wo wehrt sich den Müller und was habe ich von Alibihaften wehren?
    Müller geht schon kaum noch in Zweikämpfe wie früher, sondern geht ihnen aus dem Weg!
    Seine Pässe sind meist Misserabel oder gehen zum Gegner oder sonstwo hin.
    Stimmt schon, dass Müller ein paar Meter mehr läuft und auch mehr Sprints macht, aber leider meist nur Nutzlos!
    Würde Müller mal wieder Schwung ins Spiel bringen, könnte er auch wieder ein belebendes Element sein, stattdessen ist er ausgepumpt und frustriert und sehr weit weg von seiner Form 2009/2010 ;-)


    Müller macht es Kroos doch sehr einfach einen Stammplatz zu behaupten, weil Müller zuallem auch noch Technik fehlt, die Kroos hat und ausspielen kann.
    Das Kroos lauffaul ist, ist nichts neues, dass war er auch schon mit 17 Jahren, weil er mehr oder weniger ein Standfußballer ist, der den Biss und die Aggressivität noch verinnerlichen muss.
    Ob Kroos dass dann irgendwann auch noch in sein Repertoir aufnehmen wird, weiss ich leider nicht.


    Aber jetzt Müller über Kroos zu stellen, weil dem einen oder anderen die Nase von Kroos nicht passt, hat nichts mit Fuppes zu tun ;-)


    Zudem sehe auch ICH den Toni sehr kritisch, nur werde ich EUCH Baschern nicht noch Extrafutter verabreichen!

    0

  • Müller bewegt sich einfach besser als Kroos und passt besser in unsere Offensive. Daher ist sogar ein Müller außer Form einem Kroos auf der 10 vorzuziehen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">genau in den letzten 15 min sollen die dann das spiel gegen LEverkusen rumreißen...</span><br>-------------------------------------------------------
    Wo spielt denn Müller nur 15 Minuten :-S

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">schon mal vorab als Hilfestellung: hat ein Trainer , der einen Spieler nach seiner Verletzungspause wochenlang trotz äußerst dürftiger Leistungen jedes Spiel machen läßt. dem das Vertrauen entzogen ?</span><br>-------------------------------------------------------


    so sieht´s aus. zu diesem thema stellt sich die frage, warum hat die mannschaft bis dahin in der bl und der cl, zum teil überragende spiele gemacht, ohne robben!!!! da muss der denkansatz erlaubt sein, woran liegt es.


    @bienchen


    du solltest mal ein bißchen weniger mit den flügeln schlagen, robben wird in vielen posts hier als teil der jetzigen situation gesehen, niemand sagt, dass er alleine schuld ist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn sich kroos besser als müller bewegt, was kommt denn dabei rum?? </span><br>-------------------------------------------------------
    Mausi, wo habe ich denn behauptet, dass Kroos sich besser als Müller bewegt :-S

    0

  • baroni, es war nur ne gegenfrage ;-);-)


    @ralph, heynckes hat sich bisher nie so vor robben gestellt wie es ein uli oder kalle getan hat, nach jedem spiel darf man sicher aber anhören wie toll ein kroos war


    ich sage bewußt "diven" benötigen halt etwas mehr streicheinheiten und die sollen sie auch bekommen - aber heynckes hat robben öffentlich fehlende effizenz vorgeworfen, einem spieler der lange verletzt war, sind denn die anderen effizient gewesen- klar kann man sagen ohne robben lief es zum teil in der HR - kein problem, allerdings ohne kroos lief es auch klasse gegen schalke

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich sage bewußt "diven" benötigen halt etwas mehr streicheinheiten und die sollen sie auch bekommen - aber heynckes hat robben öffentlich fehlende effizenz vorgeworfen, einem spieler der lange verletzt war, sind denn die anderen effizient gewesen- klar kann man sagen ohne robben lief es zum teil in der HR - kein problem, allerdings ohne kroos lief es auch klasse gegen schalke</span><br>-------------------------------------------------------


    da muss ich leider auf vg zurückkommen, da hiess es auch immer, warum brauchen spieler extra streicheleinheiten, gerade als es um unsere südamerikaner ging (deren leistungen auch strittig waren).


    zudem lief es in der HR sehr lange ohne roben gut, nicht nur ein spiel

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Müller bewegt sich einfach besser als Kroos und passt besser in unsere Offensive. Daher ist sogar ein Müller außer Form einem Kroos auf der 10 vorzuziehen.


    __________________________________________________________

    ich hab ja geschrieben Müller als HS anstatt eines Kroos auf der 10 und nicht generell.

    </span><br>-------------------------------------------------------


    Wo steht da was von HS :-S

    0

  • aber ralf das lag doch nicht daran, dass robben fehlte, gegen wen haben wir gewonnen, als es richtig ernst wurde fehlte dem team die taktischen anweisungen

    0

  • Also einem Bayernfan sollte es klar sein, dass Müller die Position als HS interpretiert und nicht als klassicher 10er wie Kroos.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">aber ralf das lag doch nicht daran, dass robben fehlte, gegen wen haben wir gewonnen, als es richtig ernst wurde fehlte dem team die taktischen anweisungen</span><br>-------------------------------------------------------


    klar, wer ist schon city oder valencia oder neapel. und in der buli haben wir gegen teams klar dominiert, die uns die letzten jahre mit ihrer sicherheitstaktik zur verzweiflung getrieben haben, bzw. gegen defensive teams dominiert, was letztes jahr nicht so deutlich der fall war.


    aber nochmal, robben ist EIN faktor....von sicherlich mehreren

    0