Arjen Robben

  • Das fand ich auch unverständlich, daß Robben nach seiner Verletzung und einigen nicht so starken Spielen sowohl in den Medien als auch hier derart in Frage gestellt wurde! Ein Spieler, der fast 2 Jahre lang herausragend gespielt hat! Auch heute liest man in spanischen Foren noch, daß es der größte Fehler war, Robben gehen zu lassen. Und hier wurde er nahezu rausgeekelt, nur weil er nicht in Form war und seine (durchaus egoistische) Spielweise halt eine Zeitlang nicht erfolgreich war! Ein Pfui an dieses Forum und die Medienlandschaft in München!


    Mir Robben und Ribery hat Bayern die beste Flügelzange in Europa. was fehlt ist in jedem Spiel die Leidenschaft und das Pressung abzurufen, aber dafür ist der Trainer verantwortlich. Siehe Barca, die in jedem Spiel, auch wenn es 5-0 steht immer weiter attackieren-
    Wäre schön, wenn in diesem Forum die eigenen Spieler ein bißchen mehr unterstützt würden.

    0

  • Die Medien sind mir ja Schnuppe, aber das wurde von einigen hier sehr dankbar aufgenommen - und das finde ich unglaublich.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">In der Tat! Das war und ist auch für mich total unverständlich, wie man Arjen derart in Frage stellen konnte. </span><br>-------------------------------------------------------


    unterschreib!!!
    Aber zum Glück zeigt er die Antwort halt auf dem Platz. Ganz, ganz starke Vorstellung! Aber es wird eh nich tlange dauern, bis irgendwer wieder was zu mosern hat von wegen egoistisch, zu verletzungsanfällig etc...


    Meine Güte, er ist ein Ausnahmespieler und dazu gehören dann halt auch gewisse Macken. Das macht ihn aus...


    Wir sollten einfach glücklich sein, so einen Spieler in unseren Reihen zu haben!

    0

  • Ein Ego geht zum Ball ohne Kompromisse, schaut nicht nach links oder rechts, will einfach nur das Tor machen und bringt uns so 1:0 in Führung. Danke, Arjen!
    Bleib so bis an dein Karriereende.

    0

  • Ach komm, das 1:0 hätte Gomez auch gemacht, wenn ihm der Ball so vor die Füße gefallen wäre... :D


    Wir haben mit Robben und Ribéry die besten Außenspieler der Bundesliga, vielleicht die besten Europas in unseren Reihen und wenn die Mannschaft eine so homogene Leistung zeigt und die beiden dabei noch so herausragen, dann sagt das schon einiges aus. Dass Robben aus dieser Mannschaft nicht mehr wegzudenken ist, sollte auch während der kleinen Flaute klar gewesen sein.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> der fast 2 Jahre lang herausragend gespielt hat</span><br>-------------------------------------------------------. wie lange war er in dieser zeit verletzt? vergesst das mal nicht. aber trotzdem schön wenn sich alle wieder lieb haben. spiel von ihm war hervorragend. basel fand ich trotzdem sehr schwach, ohne die leistung aller schmälern zu wollen

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wie lange war er in dieser zeit verletzt</span><br>-------------------------------------------------------


    Was seine Topleistungen trotz langer Verletzungspausen also nur umso wertvoller macht.

  • Er war gestern nicht so eigensinnig wie sonst und hat auch Räume geschaffen, von daher eine absolut graniose Leistung gestern!

    0

  • @ tm


    ich schätze deine posts immer sehr, aber in der zeit vom dortmundspiel in der hinrunde bis jetzt habe ich da nicht sonderlich viele topleistungen ausgemacht. gut das hat die ganze mannschaft nicht hinbekommen, aber robben eben auch nicht.

    0

  • Wenn Robben fit aufstellt wurde, hat er immer herrausragende Leistungen gebracht.


    Manche sollten einfach mal das Potential bei Robben erkennen und nicht dann, wenn er nicht fit ist, die Zeit zum Draufhauen nutzen.


    Hier sind ne ganze Reihe an Usern gewesen, die ihn verkaufen wollten... :x

    0

  • Und übrigens hab ich nicht geschrieben, dass er in dieser Zeit IMMER Topleistungen gebracht hat. Gemeint war viel eher die Tatsache, dass er oft nach Verletzungen sofort wieder da war und losgelegt hat wie die Feuerwehr, was umso erstaunlicher war. Nach einer so heimtückischen Verletzung wie der Schambeinentzündung sei ihm das verziehen.

  • Ich habe mich riesig gefreut, dass er das 1:0 gemacht hat. Arjen zeigt mal wieder seinen Kritikern, wie wertvoll er für die Mannschaft ist. Nun scheinen auch wieder die Automatismen im Zusammenspiel zu greifen. Und schon kann er seine Stärken noch besser entfalten.

    0

  • Schwer jemanden aus der gestrigen Mannschaft hervorzuheben,.aber bei Robben mache ich eine Ausnahme. Nicht nur, dass er in der ersten Hälfte weltklasse gespielt hat. Vor allem hatte man bei ihm den Eindruck, dass er alleine das Spiel gewinnen wollte. Auch wenn das 1:0 in seiner Entstehung glücklich war, ist es kein Zufall gewesen, dass gerade Robben der Schütze war.


    Und das 1:0 ist in dieser Saison ja bekanntlich wichtiger für uns als je zuvor.

    Uli. Hass weg!

  • Das der Ball so zu ihm kam, war reines Glück. Aber er hat ihn technisch blitzsauber schnell unter Kontrolle gehabt und dann eiskalt alla Makaay abgeschlossen.
    Das war Zielstrebigkeit in Reinkultur.

    0

  • Einfach Weltklasse. Gehört zu den besten Spielern die es auf der Welt gibt. Für mich war es unverständlich und unmöglich wie er in den letzten Wochen kritisiert wurde,

    Alles wird gut:saint:

  • ... sie hatten ihn aber auch persönlich gereizt. Mit dem "genau einen Trick, der drauf" haben solle. :D

    0

  • @ralf: Nehme es bitte nicht persönlich, aber genau so ein Kommentar, wie deiner, geht mir tierisch auf den Sack.


    Wenn Bayern 7:0 oder 7:1 gewinnt, sind die Gegner Luschen oder einfach nur schwach, wenn Barca 7:1 oder 5:0 gewinnt, sind sie die absoluten Überflieger und keine Mannschaft hat eine Chance gegen sie.


    Warum kann man nicht mal sagen, dass wir einfach nur überragend gespielt haben und der Gegner immer nur so gut sein kann, wie man es zulässt!

    0