Arjen Robben

  • Ich kann es verstehen wenn Bayern nicht gewinnt, aber ich mag Robben generell nicht des hat mit dem Spiel nichts zu tun. Wow er hat uns schon sehr weit gebracht, dies hätten andere Spieler vielleicht auf eine andere Art und Weise auch gemacht. Sein Spiel ist sehr durchschaubar geworden, für alle Mannschaften und sein Verhalten teilweise in Interviews bzw. In Statements ist genauso fehl am Platz wie Brenos Attacke (bei Facebook) auf Bayern als die ihn vor der Brandstiftung in Schutz genommen haben! Meiner Meinung nach hat er auch bei der Verlängerung seines Vertrages zu lange spekuliert (durch Aussagen wie die gegenüber der Niederländischen Presse) und ich muss ehrlich sagen ich hoffe er hat sich die Verlängerung nun endgültig verspielt!

    0

  • Tja da kann man nur echt staunen wie limitiert hier einige von euch sind, kaum läuft bei einen oder anderen Spieler es etwas schlecht, kommen hier irgendwelche Internethelden um die ecke und verzapfen irgendeinen Mist mit vereinstreue er stelle sich über die Mannschaft usw, kommt mal runter, geht eine runde spazieren.....

    0

  • limitiert ist es wenn man denkt, jeder der nicht die gleiche meinung hat wie du, sei limitiert. du hast zueem gemeint, jemand anders sei etwas zu hoch. da muss man nicht mehr weiter reden

    0

  • Ist klar Junge, Robben hat gestern sicherlich mehr als unglücklich ausgesehen bei den Szenen, kann aber passieren, das ist Fussball und es sind Menschen auf den Platz und keine Maschinen, aber wenn da die angeblichen Fans um die ecke kommen und anfangen auf Robben draufzuhauen ohne Hirn und Verstand da platzt mir einfach der Kragen, und da habe icheuch kein bock mehr mich mit solchen Leuten auf einen normalen Niveau mehr zu unterhalten!

    0

  • Ich messe ihn nicht nur an ein oder zwei Spielen, im Gegensatz zu den Verteidigern von ihm, denn sie messen es nur an zwei herausstechenden Ereignissen nämlich damals in der Champions League usw. und diese Spiele hätten wir, wie oben als Beispiel genannt wird bei Basel, auch gewonnen, dies hat man im der Vorrunde gesehen, aber daran wollen sich hier wohl viel nicht erinnern, damals hatten wir auch oft genug zu null gespielt (was jetzt nicht heißen soll, dass es an Robbens Ausfall lag, so realistisch bin ich dann nämlich schon)! Und Kritiker von ihm immer gleich als Erfolgsfans darzustellen ist langsam auch genauso fragwürdig, wie die vielen Leute (Kritiker aber auch Nichtkritiker) welche ihre Argumente mit Beleidigungen stützen. Dazu zitiere ich beispielweise laslo hier mal, welcher (ich fühle mich jetzt mal angesprochen, da er es allgemein auf die Kritiker bezieht) behauptet, dass man (auch ich) hier ohne Hirn auf Robben losgeht! Vielleicht solltest du dich nicht auf dieses Niveau herunterziehen lassen, sondern einfach es nicht weiter ausführen, dann merken diese Leute vielleicht auch, dass sie die Aufmerksamkeit die sie hier akutell bekommen nichtmehr erwiedert bekommen. Für alle Fehler bitte ich zu entschuldigen, da ich den Text auf dem Smartphone nicht verändern kann.

    0

  • hab gerade nochmal eine kurzzusammenfassung auf sport 1 gesehen.


    arjen der tragischen held ;)


    trotz allem:


    - er spricht von peinlich nach dem verschossenen elfer
    - er entschuldigt sich vor laufender kamera bei den fans dafür
    - er steht im stadion nach dem spiel vor die bayern fans mit entschuldigender geste in den block
    - er reagiert auf die provokation von subotic vorbildlich!!!


    scheis.stag ... aber trotzdem mal ein extralob wert *respekt


    bin echt stolz, dass du das rote trikot trägst :)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Er ist der vom Trainer bestimmte Elfmeterschütze der für uns noch nie einen Elfmeter verschossen hat. Statistisch gesehen ist er sogar ein besserer Elfmeterschütze als Messi, der fast ein Viertel seiner Elfmeter verschießt. Bei Robben sind es nur ein Zehntel.

    0

  • Kopf hoch Robben, es ist nicht deine schuld das ihr gestern verloren habt, es waren die ersten Rückrunden Spiele die ihr alle verloren habt, das aufzuholen war halt schwer, so sieht es aus...!!! :-(
    Ihr habt ja noch das CL Spiel, und den Pokal in Berlin da könnt ihr es wieder gut machen. !!! :-) ich glaub an euch. Ich steh voll zu euch.


    Das mit Subotic war der Hammer, der spinnt doch ......den hätte ich eine reingehaut,aber du hast die Nerven behalten
    * RESPECT*

    0

  • Kopf hoch Arjen!! Solche Spiele kommen halt nun mal vor....wichtig ist, dass er jetzt wieder aufsteht und die entsprechende Reaktion gegen Mainz und Real zeigt!!


    Ich war gestern auch ziemlich sauer auf ihn, aber da erinnerte ich mich wieder an meine eigene aktive Zeit und an die sonstigen Verdienste unseres Holländers, da wurde mir schnell klar, dass Arjen von allen Bayern Anhängern und Spielern wohl den schlimmsten Tag hatte!! So etwas tut unheimlich weh......


    Also Mund abwischen, Kopf hoch und weiter machen!!


    Schon immer pro Robben und jetzt erst recht Leute!!!

    0

  • "Wüste Beschimpfungen aus dem Block: DU-KANNST-ZU-CHELSEA-GEHEN-Gesänge…etc. "


    "Der Holländer schien sich entschuldigen zu wollen, klatschte immer wieder Richtung FCB-Block. Doch die Fans wollten ihn nicht haben, deuteten ihm an, dass er verschwinden soll. Der Mann stand alleine da, guckte sich um und wurde mit AUF-WIEDERSEHEN-Rufen der Dortmund- und Bayernfans verabschiedet…"



    Liest sich wirklich dramatisch. o.0 Können das Leute aus dem Block bestätigen?
    Das wäre schon sehr peinlich und fragwürdig, wenn das stimmt.

  • das wir verloren haben lag mit SIcherheit nicht an Robben.


    Das Spiel hat 90 Minuten gedauert und die anderen 9 Feldspieler waren nicht in der Lage mit der nötigen Einstellung ins Spiel zu gehen.


    Ohne Neuer wäre das SPiel zur Halbzeit schon verloren gewesen.


    Jetzt hier auf den armen Robben einzuprügeln hilft keinem weiter. Er hat uns in der Vergangenheit oft den ***** gerettet und wird es in Zukunft noch öfters machen.


    Das mit den Fangesängen kann ich mir gut vorstellen. Nachdem was mit Neuer gemacht wurde, am Anfang der Saison hat man deutlich gesehen, was für Fans sich in unserem Verein tummeln.
    Kann man sich nur für schämen. Zum Glück spiegelt diese Minderheit nur einen Bruchteil der Fans wieder. 99 Prozent der Fans stehen hinter Robben auch in so einem Moment.

    0

  • Zitat:


    mal ehrlich war das wirklich so? Wenn ja dann schäme ich mich.


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    dito, und ich schöme mich dann noch viel viel mehr dafür, dass dan nvon Seiten unserer Bosse nix kam.. Beim Thema Neuer wurde direkt was weiß ich für Geschütze aufgefahren, da wurde sich sogar bei ihm ewntschuldigt, als er noch als Schalke Keeper in usnerer Arena nicht nett empfangen wurde, und nun????????? Da drischt ein Beckenbauer eher noch selber drauf. Es ist unfassbar mit welch zweielerlei Maß scheinbar auch beim FCB gemessen wird..

    0

  • Ganz ehrlich, was der Opa Beckenbauer labert, interessiert doch keine S.au mehr. Der soll sich um seine 20 Kinder seinen 15 Frauen kümmern, aber sich bitte nicht mehr zum Thema Fussball äußern.


    Der geht mir nach dem Reif von allen am meisten auf den Sack.

    0

  • wer soll denn bitte die wichtigen spiele entscheiden, außer einem robbery?? kroos, müller, gomez??? *lol*
    oder heynckes der ja geradezu dafür bekannt ist die mannschaft wenn es um bigpoints geht richtig einzustellen - was für ein spaß und das zum freitag den 13.

    0