Arjen Robben

  • Hat mir heute auch besser gefallen als in den letzten beiden Spielen aber wie er immer die arme hoch reisst und stehen bleibt wenn er angeblich gefoult wird...oder das er sich genau wie Ribery festdribbelt

    0

  • Finde gut das er wieder sleber den Abschluss sucht
    die anderen Kollega wissen eh nichts mit dem Ball anzufangen oder springen pansich zur Seite

    0

  • Hatte ein paar gute Aktionen.....insgesamt bin ich trotztdem von Trainer und Mannschaft maßlos entäuscht.........

    0

  • Heute einer der besseren. Hat auch ein paar Mal die eigenen Leute angefeuert zu pressen (und dabei auch selbst gepresst). Mit etwas Glück macht er ein Tor. An ihm lags heute am wenigsten.

    0

  • mich kotzt es einfach nur an, wie er bei jedem ballverlust wie ein mädchen stehen bleibt und beim schiri heult wie böse doch alle sind, anstatt mal mit nach hinten zu arbeiten >:|

    0

  • Und gerade tritt zutage, wie die Denke bei Robben (und vermutlich auch dem Rest der Mannschaft) ist:


    Er hat gerade im Aktuellen Sportstudio im Interview sinngemäß gesagt, sie bräuchten nur den einen Sieg (gemeint war in dem Kontext des Interviews ein Überzeugender), und dann würde es schon wieder gehen.


    Nein, dass ist genau die falsche Denke, denn die Nummer hatten wir in dieser Saison, aber auch in anderen früher schon.


    Auch nach einem überzeugenden Sieg, erst Recht nach einem überzeugenden Sieg, muss man den inneren Schweinehund noch mehr überwinden, und den nächsten Sieg forcieren. Der kommt nicht von selber.


    Deshalb auch dieser Spannungsabfall, da kommen ein paar gute oder zumindest eine Serie (teils mit Mittelmaß) gewonnener Spiele, und dann gibt es wieder eine Reihe Gurkenspiele.


    Wir haben mittlerweile in unserer Bundesliga mittlerweile zum einen mehrere Mannschaften, die eben über einen längeren Zeitraum die Spannung und den Drang hochhalten können.


    Da reicht es nicht mehr, ein gutes Spiel zu spielen, und dann zu meinen jetzt ginge wieder alles von selber.

    0

  • war gestern insgesamt wesentlich aktiver als die wochen zuvor. denke er kommt langsam aber sicher wieder in form. auch wenn noch nicht alles klappt ein aufwärtstrend war gestern zu sehen.

    0

  • Hat mir gestern auch mit am besten gefallen. Das Problem bei Robben ist, dass er keinen vernünftigen RV hinter sich hat der ihn unterstützt. Rafinha ist nicht in Form und die Notlösungen Boateng und Tymo spielen ihm den Ball ab und bleiben dann hinten stehen. Bei einem System wie wir es spielen, sind die AV extrem wichtig. Sonst werden Ribery und Robben immer gegen eine Mauer rennen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Im moment ist das gar nix.


    Jeder Gegner der etwas Verstand hat stellt einen Gegenspieler soweit auf seinen linken Fuß, das er nicht mehr vorbei kommt.
    Rechts vorbei und dann noch ein guter Pass passiert fast nie. = Sehr leicht auszurechnen und wenig Gefahr.


    Da ist Ribery viel schwerer zu verteidigen.


    Zudem ist er sehr oft verletzt und braucht auch wieder viele Spiele um seine Fitness zu bekommen.


    Wenn verlängern, dann zu günstigeren Konditionen, dass man ihn auch 50-70% auf die bank setzen kann.

    0

  • Ribery kommt seit Wochen nicht mal an einer Verkehrsampel (bei grün) vorbei...da war er vor der WP deutlich effektiver.
    Arjen hat gestern schon deutlich besser agiert...aber da ist noch viel Luft nach oben....wenn ich allerdings Thomas Müller sehe, der spielt seit Monaten einen Mist, da klappt nichts, nicht mal als wir erfolgreich waren...


    wir brauchen Olic vorne, der die Löcher reißt, da würde unsere aussen sehr gut tun...

    0

  • Mir hat Arjen gestern (leicht) besser gefallen als Franck. Unser Grundproblem ist aber, daß beide momentan von Weltklasse-Form weit entfernt sind. Dann muß man einfach mehr arbeiten, dazu gehört auch das Rochieren. Das war auch gestern wieder nur ansatzweise zu sehen. Somit waren sie mal wieder relativ einfach zu verteidigen. Erst Recht wenn ein Müller momentan auch im Loch steckt. Von Gomez mal ganz zu schweigen. Wie kann es also sein, daß fast alle Spieler nach der WP und dem "BETRAZ" so außer Form sind?

  • Hmmm...wenn er aber laut Deiner Aussage die Bahn rauf und RUNTER läuft, dann rennt er doch nach hinten oder?! ;-)

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."