Arjen Robben

  • Also ist dein "sicher" wie mein "sicher" eine 100%ige Garantie für das Eintreten eines Ereignisses, manchmal vielleicht annähernd 100%. Aber auch nicht weniger. Da bräuchte man aber eine Begründung dafür, die nicht gegeben ist.

    Danke für die Belehrung, Mama.

  • Gestern in irgendeinem Videotext stand "...Termin für Rückkehr ungewiss".


    Juve war ohne Robben schon Stress pur, weiß jemand irgendwas anderes als "Adduktoren-Probleme"?

    0

  • Danke für die Belehrung, Mama.

    Wer A sagt, muss auch B sagen. Das "A" kam: Es sei alles so sicher. Das "B" nicht, weil es keine fundierte Basis gibt. Wenn man frei raus ohne Grund etwas vermutet, sich willkürlich ausdenkt, kann man das auch dementsprechend rüberbringen. Aber "sicher" ist etwas anderes.


    Bittesehr.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Aber sonst ist heute alles fit?
    Wenn man einen Beitrag krampfhaft falsch verstehen möchte, um ihn kaputt zu diskutieren, kann man das so machen, @eternal2302...
    Ich weiß zwar nicht so richtig, wofür es gut sein soll, aber wenn's schee macht...
    Ich hoffe, @moenne bleibt bei seiner Wortwahl, ich komme damit nämlich immer ganz gut klar. ;)

  • Wer A sagt, muss auch B sagen. Das "A" kam: Es sei alles so sicher. Das "B" nicht, weil es keine fundierte Basis gibt. Wenn man frei raus ohne Grund etwas vermutet, sich willkürlich ausdenkt, kann man das auch dementsprechend rüberbringen. Aber "sicher" ist etwas anderes.
    Bittesehr.

    Komm @eternal2302, du musst den Leuten hier nicht ihre Wortwahl vorschreiben. Jeder hier wusste doch, was ich meine, @eddiedean hat es gerade gut beschrieben. Gestern hast du 2,3 weitere Beiträge geschrieben, in denen du andere User korrigiert hast. Hatte gehofft, dass du nur einen schlechten Tag hattest. Du hast sowas doch gar nicht nötig, ist doch alles gut ;)


    Und zu @marcors Beitrag oben: Außer Adduktorenproblemen gibt es leider keine Details. Das kommt sogar von Sammer selbst aus dem Interview vor dem Juve-Spiel. Die einzige Nachricht, die es dann noch gab, war von der BLÖD, die angeblich aus internen Quellen wissen wollen, dass man im Verein von 2,3 Wochen Pause ausgeht.


    Davon leitete sich auch meine These ab, nämlich dass Robben "bestimmt" ( :P ) 4 Wochen fehlen wird. Schließlich zeigt die Vergangenheit leider, dass die Adduktoren-Geschichten bei ihm immer etwas länger dauern. Oft ist es kein gutes Zeichen, wenn man nur von "Problemen" spricht, anstatt eine genauere Diagnose zu stellen.

  • Aber sonst ist heute alles fit?
    Wenn man einen Beitrag krampfhaft falsch verstehen möchte, um ihn kaputt zu diskutieren, kann man das so machen, @eternal2302...
    Ich weiß zwar nicht so richtig, wofür es gut sein soll, aber wenn's schee macht...
    Ich hoffe, @moenne bleibt bei seiner Wortwahl, ich komme damit nämlich immer ganz gut klar. ;)

    Wenn man einfach übertreiben will, kann man das natürlich machen. Das ist aus meiner Warte einfach nur doofes Gerede über Arjen gewesen. Man kann auch einfach mal abwarten oder Dinge ein wenig einzuordnen versuchen, anstatt gleich ins Extreme zu gehen.


    Muss man selbst entscheiden, wie man sich ausdrückt. Ist nicht verboten, so zu sein. Aber wenn man in eine Richtung übertreibt, muss man immer damit rechnen, dass jemand ein Problem damit hat. Das kenne ich auch von Situationen, wo ich in eine Richtung übertrieben habe. Das ist menschlich und soll auch nicht so aufgefasst werden, dass ich auf @moenne losgehen würde. Ganz im Gegenteil ist das ein User, dessen Beiträge ich gerne lese.


    @moenne Ich wusste nicht, dass es diese Basis gibt. Du hast etwas von Adduktoren geschrieben, aber so wie ich deinen Beitrag las (zugegeben nur das eine Mal) war da keine Quelle oder irgendwas, sondern für mich las sich das von der Stimmung her mehr nach "Robben hat ja vlt. wieder etwas an den Adduktoren! Dann fällt der schon wieder ewig aus! Der ist eh nur verletzt!" --> Gerade der letzte Satz ist natürlich erfunden, aber das lese ich dann schon implizit, also dass man wieder mal auf Robben losgeht, weil er ausfällt. Wenn das alles in einem grundsätzlich anderen Ton war, tut mir meine Reaktion natürlich sehr leid. Und falls es eben nicht in einem anderen Ton war bzw. ohne diese Infos, woher das alles stammt und warum man sich das gerade zusammenreimt, d.h. wenn es überhaupt nicht fundiert war, dann bin ich auch nicht böse o.Ä., nur sollte man verstehen, dass ich mich da gern vor unsere Spieler stelle, wenn ich das Gefühl habe, sie werden ungerecht behandelt. Gegen dich habe ich sowieso nix ;-)

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • nur sollte man verstehen, dass ich mich da gern vor unsere Spieler stelle, wenn ich das Gefühl habe, sie werden ungerecht behandelt. Gegen dich habe ich sowieso nix

    Da sind wir uns gar nicht so unähnlich! Kann das auch nicht haben, wenn hier Spieler runtergemacht werden und man erkennen kann, dass das eher auf persönlicher Abneigung basiert als auf Fakten oder seriöser Grundlage. Bei Robben ist das halt so eine Sache, ich persönlich mag ihn sehr gerne, daher liegt es mir fern, ihn hier wegen seiner Verletzungen runterzumachen. Hab ihn ja auch als Profilbild, obgleich es mich teilweise schon nervt, dass er so oft ausfällt. Mein Ärger liegt dann aber halt auch eher darin begründet, dass er uns fehlt, ich mache ihm natürlich keine Vorwürfe, dass er sich verletzt. Sofern man das von außen beurteilen kann, ist er einer der professionellsten Fußballer überhaupt. Der Körper will halt leider nicht so.


    Solche Missverständnisse bringen Foren halt manchmal mit sich. Ich habe natürlich auch nichts gegen dich, du bist einer, der sich hier differenziert mit der Materie auseinandersetzt und sich nicht scheut, seine Meinung zu äußert. Von daher: Das respektiere ich natürlich, alles ist gut :)

  • Ich kenne da jemanden der ärgert sich darüber vermutlich noch sehr viel mehr, Arjen heißt der..... ;)

    Wahrscheinlich ;) Ich hab da schon oft drüber nachgedacht. Einerseits ist es tragisch, dass so ein Weltklasse Spieler so oft ausfällt und es schwierig ist, sich mal über Monate zu entfalten. Andererseits wäre er wahrscheinlich gar nicht hier gelandet, wenn er nicht so verletzungsanfällig wäre. Wenn der eine Konstanz wie Ronaldo oder Messi an den Tag legen würde, dann hätten wir den doch sowieso nicht gekriegt, vor allem nicht für den Preis.


    Daher ist das insgesamt eigentlich gut für uns gelaufen. Wir haben einen Spieler gekriegt, den wir damals unter normalen Umständen niemals gekriegt hätten. Dieser Spieler hat dann über 5,6 Jahre zu einem Grundgerüst von Spielern gehört, die uns letztlich zum historischen Triple geführt haben. Außerdem hat er, obwohl er so oft fehlte, unzählige wichtige Tore geschossen und uns einige Titel gesichert. Hätte wohl alles viel schlimmer laufen können.

  • Da sind wir uns gar nicht so unähnlich! Kann das auch nicht haben, wenn hier Spieler runtergemacht werden und man erkennen kann, dass das eher auf persönlicher Abneigung basiert als auf Fakten oder seriöser Grundlage. Bei Robben ist das halt so eine Sache, ich persönlich mag ihn sehr gerne, daher liegt es mir fern, ihn hier wegen seiner Verletzungen runterzumachen. Hab ihn ja auch als Profilbild, obgleich es mich teilweise schon nervt, dass er so oft ausfällt. Mein Ärger liegt dann aber halt auch eher darin begründet, dass er uns fehlt, ich mache ihm natürlich keine Vorwürfe, dass er sich verletzt. Sofern man das von außen beurteilen kann, ist er einer der professionellsten Fußballer überhaupt. Der Körper will halt leider nicht so.
    Solche Missverständnisse bringen Foren halt manchmal mit sich. Ich habe natürlich auch nichts gegen dich, du bist einer, der sich hier differenziert mit der Materie auseinandersetzt und sich nicht scheut, seine Meinung zu äußert. Von daher: Das respektiere ich natürlich, alles ist gut :)

    Da gibt es nichts hinzuzufügen! Alles gut ^^

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Statt der vorher berichteten 2,3 Wochen, rechnet man intern laut einem Bild+ Artikel nun mit 5 Wochen Pausen. Kann den Artikel zwar nicht lesen, der Inhalt macht aber natürlich im Internet die Runde.


    Verletzungsdatum war der 13. März, sodass wir uns die Ausfalldauer selbst errechnen können (sollten die 5 Wochen denn stimmen). Vom Verein kommt da wohl wieder nichts.

  • Statt der vorher berichteten 2,3 Wochen, rechnet man intern laut einem Bild+ Artikel nun mit 5 Wochen Pausen. Kann den Artikel zwar nicht lesen, der Inhalt macht aber natürlich im Internet die Runde.


    Verletzungsdatum war der 13. März, sodass wir uns die Ausfalldauer selbst errechnen können (sollten die 5 Wochen denn stimmen). Vom Verein kommt da wohl wieder nichts.

    und sammer stellt sich vor dem juve spiel hin und redet davon, dass es keine große sache is :rolleyes:

  • Robben hat die berüchtigte Adduktoren-Erkältung. Gibt es nur in Bayern...
    Ob 3 Wochen oder 5 Wochen, letztlich egal.Die Botschaft ist, dass Robben sich wieder seinem Gesundheitszustand von vor 4 -5 Jahren nähert. Und das ist bei ihm leider keine gute Entwicklung.
    Dass auf seine häufigen Ausfälle nochmal zwei annähernd problemlose Jahre wie damals folgen, dürfte sehr unwahrscheinlich sein. Und nachvollziehbarerweise kommt er inzwischen auch nicht mehr mit einem Schnellstart nach solchen Verletzungspausen zurück, jünger wird er halt nicht...
    Als konstante Größe ist er einfach nicht mehr einzuplanen für die Zukunft.

    0

  • Zum glück haben wir einen coman, der in der aktuellen form so brutal stark ist das sich selbst robben enorm strecken müsste um uns mehr zu helfen.

    Er hat grad einen so starken Lauf, dass man kaum widersprechen kann. Allerdings ist Robben einer, der konstant in wichtigen Spielen und engen Situationen Spiele entscheiden kann, diesbezüglich eigentlich kaum mal eine Leistungsschwankung hat. Coman ist dagegen sehr jung und kann in engen Situationen Tage wie gegen Juve haben, aber im CL-Viertelfinale oder Halbfinale bei Rückstand im 2. Spiel nicht unbedingt entscheidend sein. Das wissen wir nie vor dem Spiel. Bei Robben weißt du: Es kann komplett verzwickt sein und es ist trotzdem ziemlich wahrscheinlich, dass er einen einfach so mal reinballert.
    Der hat gegen Juve so gefehlt.


    Froh können wir aber sein, so lange neben Coman auch Costa und Ribéry fit sind.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ribery ist doch schon das nächste Thema...einfach mal seine Ausfälle beginnend seit der Saison2013/14 ansehen, also auch schon vor der mysteriösen Geschichte, die ihn letzten März bis Dezember ausgeschaltet hat . Da wird einem schwindlig.
    Und auch bei ihm dauert es verständlicherweise immer länger, bis er wieder in Form kommt nach ner Verletzung. Völlig normal, nur muß man es auch zur Kenntnis nehmen. Ich habe schon den Hype nach dem Bremen-Spiel nicht verstanden. Das war nett anzusehen, aber doch auch überhaupt kein Maßstab angesichts des Gegners. Den Maßstab konnte man dann gegen Juventus sehen. Er hat noch einiges an Weg vor sich und sein großzügiges Angebot, in die franz. NM zurückzukehren, läßt mich nicht so ganz sicher sein, ob er das auch realistisch einschätzt...
    Robbery ist inzwischen ein Bonusprogramm. Das kann zu einer bestehenden Mannschaft hinzukommen, wenn alles super läuft. Sollte man aber nicht zwingend mit rechnen...
    Wir hängen bereits in dieser Saison an Costa und Coman, was die Außenpositionen betrifft. Und es ist ein Hammer, dass beide dermaßen eingeschlagen haben. Geringer werden wird diese Abhängigkeit sicher nicht.

    0

  • Robben hat die berüchtigte Adduktoren-Erkältung. Gibt es nur in Bayern...
    Ob 3 Wochen oder 5 Wochen, letztlich egal.Die Botschaft ist, dass Robben sich wieder seinem Gesundheitszustand von vor 4 -5 Jahren nähert. Und das ist bei ihm leider keine gute Entwicklung.

    Er wird halt älter. Robben war von 2013-2015 auf seinem absoluten Zenit und davor auch Weltklasse, wenn er fit war.


    Diese Saison war seine mit Abstand schwächste im Bayern-Dress. Selbst in der Saison 10/11, als man das Desaster mit dem Muskelriss hatte, war er sofort da und scorte am Fließband und war Fixpunkt des Teams.


    Es könnte gut sein, dass nächste Saison seine wirklich letzte bei Bayern wird. Vertragsende ist 2017. Ribery könnte ich mir gut als Backup vorstellen. Robben ist einfach nicht der Typ dafür.