Arjen Robben

  • Durch die letzten beiden 1:0 Spiele bekommt man 'mal wieder vor Augen geführt, wie sehr ein Robben im Offensiv-Spiel fehlt. Damit sind nicht die Tore gemeint, die Robben selbst macht oder vorbereitet.


    Wenn Arjen auf dem Platz bindet der so viele Gegner (2-3) an sich, dass in dem gegnerischen Abwehrverbund (9-10 Mann) einfach mehr Lücken entstehen, die dann wiederum von Müller & Co. in Tore umgemünzt werden.


    Gute Genesung Arjen, wir brauchen Dich.

    0

  • nichts neues, dass Robben bei wichtigen Spielen oder in wichtigen Phasen der Saison ausfällt.
    Muss man sich dran gewöhnen. Dafür hat man ja Costa und Coman.

    dann hast du wohl 2013 nicht mitbekommen - wie auch als Ingolstadtfan

    0

  • Die letzte Saison war die erste in seiner FCB-Zeit, in der er uns nicht in den wichtigen Spielen der Saison zur Verfügung stand.
    Ansonsten konnte man sich darauf verlassen, dass er da sein wird, wenn es um die Gladiolen geht.

    0

  • nach 1 1/2 guten verletzungensfreien Jahren zwickt es gewaltig.


    alles hat angefangen mit einer Bauchmuskelzerrerung gegen Gladbach im März 2015,
    wo er so komisch nach einem allerweltsfoul hingefallen ist.


    Seitdem war er nie wieder topfit und viel immer wieder aus

    FC Bayern - Stern des Südens :thumbsup:

  • Durch die letzten beiden 1:0 Spiele bekommt man 'mal wieder vor Augen geführt, wie sehr ein Robben im Offensiv-Spiel fehlt. Damit sind nicht die Tore gemeint, die Robben selbst macht oder vorbereitet.


    Wenn Arjen auf dem Platz bindet der so viele Gegner (2-3) an sich, dass in dem gegnerischen Abwehrverbund (9-10 Mann) einfach mehr Lücken entstehen, die dann wiederum von Müller & Co. in Tore umgemünzt werden.


    Gute Genesung Arjen, wir brauchen Dich.

    Die kannst du nur binden, indem du gut verlagerst und sie zum losgehen auf den Flügelspieler zwingst. Z.B. gegen Benfica wurden einerseits unsere Flügelspieler ohnehin meistens sehr gut gedeckt, obwohl der Ball ganz woanders war, andererseits wurden sie dann oft auch ungenau angespielt, der Ball zirkulierte nicht schnell genug, man zog den Gegner halt auch zu wenig auf eine Seite. Beim 1-0 hat es perfekt geklappt. Solche Situationen kennt man aber auch mit Coman oder Costa. Der Spieler muss nicht 2-3 Spieler binden bzw. gibt es das so nicht unbedingt. Es muss gut verlagert werden. Wenn der Flügelspieler dann ungebunden ist, klingelt's beim Gegner. Wenn er gebunden ist, werden Freiräume frei, aber eben nur dann, wenn diese Spieler erst ab Ballbesitz jenes Spielers auf ihn losgehen, also Unordnung herrscht.


    Dieses "Binden" ist eigentlich etwas holprig ausgedrückt. Auch Robben "bindet" niemanden. Er wird nur als Dribbler von einigen Spielern gleichzeitig bekämpft, um ihm den Ball abzunehmen. Das ist bei mehreren anderen Spielern bei uns genau so. Eigentlich immer, wenn der Gegner sein Spiel richtig spielt, werden Dribbler mit mehreren Spielern bekämpft. Das ist für den Gegner aber nicht so ein Problem, wenn der Dribbler schon gedeckt ist, wenn der Ball bei ihm landet. Dann sind meist auch andere Spieler gedeckt, alles geht zu langsam und nix passiert.


    Wir müssen die Bälle also schnell auf die Flügel bekommen, bevor der Gegner sich darauf einstellen kann, auf Costa, Coman, Ribéry oder Robben zu gehen. Entweder gehen sie nicht gut genug ran und unser Flügelspieler dribbelt sich durch, oder sie gehen stark drauf und der Flügelspieler hat manchmal die Möglichkeit, die Lücken dahinter zu bespielen. Das muss immer das Ziel in unserem Spiel sein. 2013 konnten wir das ein paar Monate lang perfekt. Da musste man dann nicht nachdenken, ob das Ballbesitzspiel oder teilweise gar Konterspiel war, egal. Der Gegner wurde etwas gelockt, die Flügelspieler wurden genau im richtigen Moment eingesetzt und ab ging die Post. Entweder gingen sie an den Verteidigern vorbei oder bespielten die aufgerissenen Lücken.


    Auch Robben spielt Rückpässe oder verliert den Ball, wenn er so angespielt wird wie es meistens gegen Benfica war.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • ich glaube das unserer Vereine, die Medien und uns, gerade am Nasenring durch die Manege führen!

    keine ahnung was der aktuelle stand ist..man kommt sich eh nur noch verarscht vor


    vor kurzem war in den medien die rede von saison-aus
    vorhin bei der pk hat pep gesagt, dass er nicht weiß wann er zurückkommt..bis nächste woche passiert wohl erstmal nix und jetz is er doch im lauftraining..


    so schlimm sieht er in dem video aber nicht aus, dass man von saison-aus sprechen kann

  • Wenn wir ehrlich sind kann es auch nicht sein, dass unsere Spieler mit Aduktoren Geschichten immer ewig und drei Tage ausfallen ...


    Doppelt bitter vor allem, da Arjen ja echt wieder top in Form zu sein schien. :-(

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • also nach den Bildern kann es zu spielfit locker nochmal 2 Wochen dauern..........


    In Lissabon wohl höchstwahrscheinlich ohne Robben, wie Pep schon angedeuet hat in PK

    FC Bayern - Stern des Südens :thumbsup:

  • ein Spieler wie Robben ist immer ein Gewinn, keine Frage.
    Aber wir haben im Herbst auch ohne ihn und Ribery teilweise grandiosen Angriffsfußball gespielt. Daran allein kann es nun wirklich nicht liegen...

    0

  • http://www.fcbayern.de/de/news…lauft-boateng-am-ball.php


    Wenige Stunden vor dem Mannschaftstraining arbeiteten am Montagvormittag Arjen Robben und Jérôme Boateng weiter an ihrem Comeback. Robben, der seit rund vier Wochen wegen Adduktorenproblemen pausieren muss, drehte einige Laufrunden auf dem Trainingsgelände. Boateng arbeitete im Rahmen seines Aufbauprogramms - wie schon in den vergangenen Tagen - bereits wieder mit dem Ball. Der Weltmeister hatte sich im ersten Rückrundenspiel beim Hamburger SV Ende Januar eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich zugezogen.


    ----------------------------------------------------------


    bin sicher, dass wir ihn diese Saison noch am ball bzw. in den ganzen wichtigen spielen sehen werden

    0

  • bin sicher, dass wir ihn diese Saison noch am ball bzw. in den ganzen wichtigen spielen sehen werden

    Bis jetzt läuft er nur, also kein Balltraining und erst recht nicht Mannschaftstraining. Nach dem Mannschaftstraining sollte dann die Spielpraxis wieder kommen. Bis Robben uns wieder total fit zur Verfügung steht vergehen noch ein paar Wochen. Bis dahin ist 1/4 und 1/2 Finale CL vorbei. 1/2 Finale DFB Pokal sollten wir auch so schaffen. Bundesliga ist am 14.05. fertig : hier sind die Spieltage 31-33 entscheidend. Meiner Meinung nach steht er uns nur am 21.05. und 28.05. zur Verfügung - vorausgesetzt wir kommen überhaupt so weit. In dieser Saison wird er sicher noch spielen, fragt sich nur in welchen Begegnungen.

    0

  • Man kann bei Robben eigentlich nur ernsthaft hoffen, dass er zu einem HF-Rückspiel eingewechselt werden kann bzw. in Endspielen dabei ist.


    Man muss auch hoffen, dass wir wieder den Robben nach Verletzungen bekommen, den man gewohnt war. Der halt sofort wieder top ist. Formaufbau ist nicht mehr wirklich möglich.


    Aber auch bei Boateng schaut es nicht viel besser aus.

    0

  • hinsichtlich dessen bin ich bei arjen immer recht zuversichtlich, gibt wenige die verletzungen so gut wegstecken können wie er und auch so schnell danach wieder bei 100% sind.


    naja ... für irgendwas müssen die vielen verletzungen ja gut sein 8o;)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)