Arjen Robben

  • Solche Schwalben sollte sich Robben im Hinblick auf die letzten öffentlichen Diskussionen aber wirklich sparen wenn er nicht riskieren möchte das man wenn über Robben gesprochen wird nicht mehr primär über seine Fähigkeiten am Ball sondern über seine vermeintliche Fallsucht geredet wird.


    Robben merkt das sicher auch schon und er hat zumindest die "Eier gehabt" sich dafür gleich nach dem Spiel dafür öffentlich zu entschuldigen, das sollte man akzeptieren und nun nicht weiter versuchen daraus eine unendliche Geschichte zu machen.


    Robben ist noch sehr weit entfernt von der Schauspielerei eines Marins oder anderen bekannten Kandidaten für den Schwalben-Oscar, er ist einer der meistgefoulten Spieler in der Liga und bei seinen vielen Verletzungen und Ausfällen ist es mehr als verständlich das er auch mal wegen Eigenschutz eher abhebt als andere...aber Aktionen wie Gestern sollten dann doch lieber unterbleiben.

    „Let's Play A Game“

  • man sollte die eine schwalbe jetzt nicht überbewerten und gleich wieder sagen, robben ist nen diver. er selbst sagt direkt nach dem spiel, dass das dumm war und jeder, der schon mal fussball gespielt hat, weiß, dass das auch ne art reflex sein kann :8 man versucht noch weiterzulaufen, sieht das wird nichts, hooopps, ich falle. das geht so schnell im kopf, da kann man sich gar nicht wehren :D
    aber trotzdem sollte man robben für die schlechteste schwalbe der pokalgeschichte nominieren. ich musste schon fast lachen, als ich das gesehen habe

    0

  • Immerhin hat er sich nach dem Spiel entschuldigt. Ich fand es nicht so schlimm, aber man darf sich dann halt nicht beschweren, wenn man mal in einer entscheidenden Situation keinen Pfiff bekommt.

    0

  • ich glaube das standing von robben in der Mannschaft ist nicht mehr so gut...


    nach dem Tor sind alle Spieler bis auf Kross zuerst zu Ribery gelaufen.
    Deshalb wahrscheinlich auch der Gesichtsausdruck und die Diskussion
    mit Kroos.

    0

  • Die Diskussion mit Kroos könnte genausogut gewesen sein, dass ihm nichts gelungen ist und er endlich, endlich mal was für die Mannschaft leisten kann. Meine Güte, kein mensch weiß, was da geredet wurde, wieso also so einen Mist verzapfen? Weil man sichs wohl so wünschen würde... Die sind übrigens zu Ribéry gerannt, weil er das Tor unglaublich gut vorbereitet hat und damit sein gutes Spiel noch gekrönt hat... Torjubel zu interpretieren ist ganz übel, weil diese eben von Emotionen geleitet werden...

  • dann bist du einer der wenigen der das will.
    u. dein wunsch wird sich gott sei dank auch nicht erfüllen.
    reus denke ich würde uns aber gut zu gesicht stehen, u. ich denke er wird auch im sommer zu uns wechseln. özil wohl ehr nicht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Özil und Reus </span><br>-------------------------------------------------------
    Also Reus mag ich auch, aber der wird ja auch kommen. Es würde ihn ehren und er würde gerne für Bayern spielen habe ich ihn schon sagen hören, genauso wie, ja in Dortmund leben meine Eltern, mehr verbindet mich mit der Stadt nich.
    Klingt schon nach einem Reus im roten Trikot demnächst.


    Aber ich hätte lieber Robben und Reus. Eine Spanische Zeitung schrieb grad zu Özil: "Er ist so spritzig wie eine flasche Frexenette die zwei Tage offen rumstand" - danke brauchen wir nicht - da hab ich lieber Toni und Müllerchen inna mitte ;-)
    Ich hab das spiel nicht gesehen, lese aber in der SZ das Robben gefoult wird, weiterläuft und sich dann entscheidet zu fallen. Da ich aber nix gesehen hab kann ich nichts sagen ausser das Robben bereits meinte das es dumm von ihm war und hey - er hat das Tor gemacht, egal wie leicht, frag mal gomez wie man leichte dinger vergibt - da erzählt er dir von Östereichtraumata.


    Alles wurscht - auf einen Fitten Arjen im Jahre 2012 und auf das diese ewigen diskussionen endlich mal aufhören.
    Wir entschuldigen uns hier nicht für den besten Fussballer der Liga - Pasta!

    0

  • Ok nun hab ich alles beschaut - was schreibt die SZ denn da von wegen "wird gefoult" er wird maximal aus dem tritt gebracht aber naja - da muss er net fallen...
    So nu aber - frohet Feiern usw. ;-)

    0

  • das es ein Foul war, hat sogar sein Gegenspieler zugegeben...
    aber eben VOR der dann folgenden Schwalbe und nicht unmittelbar im Zusammenhang damit...drum sah es ja so besonders peinlich aus....


    egal...das Thema ist jetzt dann auch mal durch. Ich denke, dass er in der Rückrunde wieder deutlich mehr durch gute Spiele auf sich aufmerksam machen wird als durch mißlungene Clown-Einlagen...

    0

  • lässt er sich gleich fallen ist das ein klarer Elfer.
    Aber dann noch einen Schritt zu machen & dann denken oh den ball krieg ich sowieso nicht mehr & sich dann fallen lassen war dumm. hat man auch gesehen, so wird das nichts.
    aber gut, dass er es auch eingesehen hat & sich entschuldigt hat.
    das tor war dann ja sowieso das entscheidenste & da kann man sich nur mit ihm freuen ;)

    0

  • Wie Du schon schreibst, hätte er sich gleich fallen lassen, wäre die Wahrscheinlichkeit höher gewesen, dass der Schiri das klare Foul pfeift.
    Im Prinzip weiß ich es eigentlich zu schätzen, wenn ein Spieler trotz Foul noch an den Ball zu kommen versucht.
    Wäre er normal weitergelaufen, ist es fraglich, ob der Schiri überhaupt gepfiffen hätte.


    Wie man es macht, man macht es verkehrt...


    Fallenlassen ist immer noch die beste Option. Gleich, bei dem Foul.

    0

  • Robben hat momentan einfach eine miese Ausstrahlung auf dem Platz und trägt nicht unbedingt zu guter Stimmung des Teams bei, so sieht es zumindest Spiel für Spiel aus!


    Was mich gestern beim Torjubel des Siegtores am meisten verwundert hat war, wie sich der Torschütze nach solch einem entscheidenden Treffer in letzter Sekunde gar nicht richtig freuen kann! Ein für mich in diesem Moment völlig unverständliches Verhalten!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Robben ist ne Diva, anstatt das Robben ausflippt und auch zu Ribery rennt macht er die beleidigte Leberwurst und der kommende Führungsspieler muss ihn trösten bzw. besänftigen. :8