Arjen Robben

  • "Ich war noch ein Zweifelsfall für das Spiel, weil ich habe leichte Grippe. Aber ich habe trotzdem gespielt. Mit Antibiotikum."


    "Es war eine klasse Mannschaftsleistung. Man braucht auch nicht über Individuen zu reden, denn jeder hat heute sehr gut gespielt."


    "Jetzt müssen wir mal gucken wer unser nächsten Gegner wird. Wenn wir sowie heute spielen, dann können wir es weit schaffen. Es wäre sehr schön wenn wir das Finale hier in München spielen könnten. Allein schon für Leute wie Uli Hoeness und Rummenigge, die viel für den Verein gemacht haben."

  • Sind das Arjends Kommentare?


    Schöne Kommentare. Da können sich andere ne Scheibe von abschneiden.


    Verlängern um 3 Jahre. Bitte. !!!

    0

  • @ riel


    Ja, das hat er gemeint im niederländischen TV.


    Er meinte weiter auch das die Organisation wie ein Haus steht. Jeder heute sein Ding gemacht hat. Und das es vorne überragende Qualität gibt mit 4-5 Spieler die ein entscheidendes Tor oder eine Torvorlage geben können. Er hat heute genossen. ;-)

  • Dieses sinnlose Gelabere, dass er nicht fit ist, habe ich die letzten Wochen nie verstanden. Er hat die Vorbereitung mitgemacht und warum soll er schon gegen Freiburg etc. nicht fit gewesen sein? Alles Unsinn. Schon bei den Niederlagen wie gegen Leverkusen hat er gezeigt, dass er erstens fit und zweitens in Form ist. Robben = Weltklasse! ;-)

    0

  • Robben war einige Zeit definitiv nicht fit.


    Ich glaube auch, dass da noch mehr drin ist bei ihm. Aber er kommt jetzt gewaltig und das ist für uns eine unfassbare Waffe, wenn Robbery endlich mal zusammen fester Kern dieser Mannschaft sind.


    Das kann jeder Mannschaft verdammt weh tun. Diese beiden stellen alles in der Bundesliga in den Schatten!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • war doch klar, dass sobald er wieder ein wenig spielpraxis hat und einigermaßen schmerzfrei spielen kann seine absolute topqualität zum vorschein kommt.


    das in seiner schwächeren phase hier gleich wieder von einigen an ihm gezweifelt wurde war ja zu erwarten...

    0

  • Schlimmer ist dieses Egoisten Gesabbel. so einen Spieler zu haben ist für den FC Bayern keine Selbstverständlichkeit.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • dieser ganze ego-robben kommt doch zum großteil eh von der bild und wurde von so deppen wie den sport1-"experten" weiter genährt...umso schlimmer dass da so ein wind drum gemacht wurde...reine medienerfindung...

    0