Arjen Robben

  • hat er sich warscheinlich in seinen vertrag reinschreiben lassen! robben darf entscheiden wer die elfer schießt...und wer nicht zu robben passt, bekommt eine geldstrafe!

    0

  • shaqiri wird robben gut tun denn dieser wird öfter auf der bank sitzen als ihm lieb ist. zum glück haben wir diesen transfer gemacht schon bevor robben verlängert hat.super alternative rechts und mit dem können wir dann auch mal mit 2 spitzen spielen.

    0

  • Ganz einfach, weil unsere sogenannten Führungsspieler nicht
    die Eier haben um selbst zu schießen und Arjen in dieser
    Situation den Ball abzunehmen, bzw. dies vor dem Spiel bereits
    zu klären!!!!!!


    Bande von Mitläufern und Duckmäusern!


    Keine schlechten Fußballer, aber weit und breit keine
    Führungsspieler!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Delirant isti Britanni.

  • Im Nachhinein ist man immer schlauer.


    Einen Elfer zu verschießen, das ist das Schlimmste überhaupt. Und dann noch in einem Spiel von solch epochialer Bedeutung.


    Aber das ist reine Lotterie. Ich finde auch, er hätte nicht schießen dürfen. Und deshalb hat er sich später beim Elfern wohl auch gedrückt, aber...die Frage ist, wäre überhaupt ein anderer dann eingesprungen?

    0

  • ist doch klar, warum Robben geschossen hat: Gegen Real getroffen, im DFB-Pokal getroffen und vorher auch immer getroffen außer gegen Dortmund.


    Es ist eine Frage der Nerven, und dass diese einem eine Streich spielen können hat man bei Schweini gesehen.

    0

  • Wie kann es sein, dass man einer Diva einen neuen Vertrag anbietet, der nicht in der Lage ist a: ordenliche Ecken tritt und b: keine Elfer sicher verwandelt.
    Mag sein das er mal gut war. Die Zeiten sind aber vorbei!

    0

  • robben - glatte 6 minus heute !!!


    total versagt !!!


    wie kann der die arroganz besitzen, wieder nen elfer zu schießen, wo er gegen dortmund so erbärmlich versemmelt hat ???


    und dann hat der gefühlte 30x denselben mist gemacht...den ball auf aussen angenommen, nach innen gegangen und abgezogen...selbst wenn 3-4 chelskis vor ihm standen !!


    viel zu eigensinnig, null mannschaftsdienlich !!


    und mit dem hat man verlängert ???? unfassbar !!

  • .du Gartenzwerg,ab nach Holland Kühe melcken...........Sogar Neuer hat den Elfer getroffen du Wix........!!!!!


    Verpiss dich aus München du Wix............

    0

  • Robben hat heute unterirdisch gespielt! Ausrechenbar, katastrophale Standards und einen jämmerlich Elfmeter! Dazu hat er Gomez verhungern lassen!

    0

  • War ja klar, jetzt ist natürlich der Robben an allem schuld. Auch wenn er den Elfer versiebt hat, war er heute sicher nicht schlecht. Hat sehr viel für das Angriffsspiel getan, wüsste nicht, wer sonst so aktiv war.
    Das Tor haben leider alle nicht getroffen, nicht nur Robben.
    Aber wenn die Enttäuschung einen gewissen Grad übersteigt, fällt bei vielen der Verstand entsprechend ab. Anders kann ich mir viele Beiträge hier nicht erklären.

    0

  • jedem spieler in europa ist bekannt, das robben nur einen trick kann und keinen rechten fuß hat...für seine gehaltsklasse ist das viel zu wenig! dazu noch eigensinnig und zickig wie ein weib


    die steigerung von flüssig?


    überflüssig!

    0

  • Such dir einen neuen Verein und vielleicht mal testen lassen, ob es nicht in Sachen Fremdenfeindlichkeit gewisse Auffälligkeiten gibt.


    Tschüss!

    0

  • Burol, Elber hat heute gesagt, dass es nicht leicht ist, mit Robben zu spielen! Vor allem Gomez leide unter ihm, weil er nicht wie Ribéry über die Außen kommt, sondern immer nach innen zieht! Robben ist zu eindimensional und seine Standards waren unterirdisch! Wo bitte kam denn einmal seine Ecke, oder ein Freistoß zum eigenen Mann?

    0

  • Diese Kritik mit dem Elfer lasse ich jetzt mal aussen vor. Sowas ist einfach nur Glückssache und was da auf einen eindringt...ich hatte auch das Gefühl, dass von den anderen keiner schießen wollte. So wie er dann später im Elfmeter schießen.


    Wirklich zu bedenken gibt mir, wie er seit langer Zeit in unserem Spielsystem agiert...liegt nicht nur an ihm, aber er ist mittlerweile ein echter Schwachpunkt in unserem Team. Er ist total berechenbar, keine Flanke kommt an, man weiß genau, was er im nächsten Moment vor hat...


    Vom Einsatz her war das heute bei ihm ja gut, muss man fairerweise sagen. Er hat nicht zurück gesteckt und auch keine Katastrophen-Partie abgeliefert. Aber genau das ist dann wohl das Schlimme: Es hat sich zuletzt bei ihm auf diesem Niveau eingependelt. Er ist längst nicht mehr der, der den Unterschied zu unseren Gunsten ausmacht, leider.

    0