Arjen Robben

  • robben hat keine berauschende saison gespielt, aber das kann mal passieren. hoffentlich wird es im nächsten jahr besser und vor allem muss er mannschaftsdienlicher werden.

    0

  • ich weiss es nicht .... ich kann es dir nicht sagen !! es ist entweder Mut oder Selbstdarstellung aber darüber kann ich mir kein Urteil bilden und werde ihn auch nicht verurteilen !!!

    0

  • Verdammt der Elfer von Robben war zwar nicht gut geschossen aber die anderen haben sich doch alle in die Hosen geschissen. Tut mir leider aber von einem Lahm hat man da nichts gesehen. Wer hätte den schießen sollen? Ich glaub Robben hätte den Ball hergegeben...aber es ist einfach niemand gekommen. Ribery war ja leider verletzt. Schweinsteiger war zu fertig nach 95min und die anderen waren nicht da...Robben hat ihn genommen weil es seine Pflicht war als 1. Schütze...Außerdem hat er gegen Real und gegen Dortmund ja getroffen und da war er dann wieder der Held. Robben sollte keine Elfer mehr schießen des Trauma bleibt wahrscheinlich aber erstmal muss sich einer Finden der es sonst macht...

    0

  • Man muss die kleine Diva Robbenchen eben verstehen....



    Er tritt nicht zum Elfer wenn es drauf ankommt,genau das gleiche machte er in Madrid ,wo er doch davor schon verwandelt hat,warum macht er das nicht?


    ....Der Grund ist ganz einfach, warum er sowohl in Madrid als auch am Samstag nicht antrat: es sind nicht etwa Selbstzweifel nach einem im Spiel vergebenen Elfmeter - so etwas kennt dieser vor Überheblichkeit platzende Wicht gar nicht! - es ist viel mehr, weil es im Elfmeterschießen - im Gegensatz zum entscheidenden Elfer im Spiel - für den Schützen nichts zu gewinnen gibt, sondern er nur verlieren kann. Das ist keine Situation, der sich ein Robben aussetzt. Für Robben zählt nur die Schlagzeile "Robben schießt Bayern zum Triumph" - und das gibts beim Elferschießen nicht zu erben. Da ist er nur einer unter fünfen und im Zweifel immer der Torwart der Held.



    Sagte ja es ist ganz einfach Robbenchen zu verstehen !!! Also mach es gut,wünsche dir noch Erfolg aber NICHT BEI UNS !!!!

    0

  • Elfmeter Statistik Bundesligasaison: geschossen-verwandelt-vergeben


    1. Sejad Salihovic 1899 Hoffenheim 8 7 1
    2. Klaas Jan Huntelaar Schalke 04 7 6 1
    3. Arjen Robben Bayern München 6 5 1
    4. Mario Gomez Bayern München 5 4 1

    0

  • Gegen Dortmund hat er auch einen vergeben... Gomez hat ne gute Quote und kanns auch ...aber egal, wieviele Elfer bekommen wir in einer Saison und wieviele werden verschossen? Alle gehen halt nicht rein. Die letzten 4 Elfmeter von Robben: 2 drin (Dortmund , Real)- 2 gehalten (Dortmund, Chelsea)

    0

  • zit_@der_rabe:
    Zum Trost für die Robben-Jünger sei angemerkt, daß die Ecken von links von dem anderen Gernegroß genauso erbärmlich waren.Solange es keine besseren Spieler für solche simplen Standards gibt, schlage ich vor, in Zukunft alle Eckbälle kurz zu spielen.

    Ich sehe schon, Du hattest beim Spiel genau so "Spaß" wie ich ... ;-)
    Wird aber alles gut. Hörte und las ich.

    0

  • mit drei schweren tagen abstand ärgert mich nicht mal so sehr der verschossene 11er. bzw. die im 11er-schießen eh nicht.


    mich ärgert wahnsinnig mehr seine fahrlässig vergebene großchance nach einem konter beim stand von 1:0!!!!! das ding darf ich nicht so schludrig abschließen als stünde es 6:0.


    dann wäre das ding in der zeit erledigt und alle hätten ein geniales wochenende erlebt.

    0

  • Dass Robben ein Selbstdarsteller ist, wissen wir ja nicht erst seit heute... ich glaube, dass er bei vielen Fans seinen Kredit verspielt hat... bei seinen MItspielern auf jeden Fall, ich kann mir nicht vorstellen, dass seine Art nach dem verschossenen 11er auf viel Gegenliebe gestossen ist, er wollte seinen Fehler auf Teufel komm raus wieder gutmachen und hat jeden Eckball, jeden Freistoß geschossen und das in einer Art und Weise, die ich als MItspieler nicht akzeptieren könnte... alle Ecken auf den ersten Pfosten oder ins Seitenaus, die Freistöße unter aller S.a.u, alles ohne Gefahr.
    Ich kann einen Ribery schon verstehen, dass er ihm eine gepfeffert hat, er hat wenigstens Eier und lässt sich nicht alles bieten, denn er spielt mannschaftsdienlich und denkt nicht nur an seinen Erfolg, sondern an den des gesamten Teams und des Vereins. Meiner Meinung nach würde es schon Sinn machen Robben zu verkaufen, solange man noch 20-30 Mios bekommt. Das Geld kann man sinnvoller investieren, als in sein Gehalt.

    0

  • Dann hätten seine Mitspieler ihm das schon so gesagt. Und zwar während des Spiels. Robben hatte die Eier, weil er angetreten ist. Nochmal für alle, die es immer noch nicht wahr haben wollen: Er hat den Ball Gomez hingehalten, der wollte nicht. Schweinsteiger hat sich gleich ans andere Ende des Spielfelds verpisst. Wenn irgendein anderer Spieler hätte schießen wollen, Robben hätte ihm garantiert den Ball zu gerne überlassen.


    Er hat außerdem ein richtig gutes Spiel gemacht, das sollte man nicht vergessen. Statt die Schuld bei ihm zu suchen, sollten sich die Basher mal überlegen, warum wir überhaupt in die Verlängerung mussten und dann im "Jupp Heynckes" -Thread nach dem Hauptschuldigen suchen. Dort wird man auch fündig!

    0

  • mir geht es in erster linie gar nicht um den 11er, sondern um das verhalten im anschluss... klar will man als profi seinen fehler wieder gutmachen, aber ich ich muss auch immer das wohl der mannschaft im auge haben... ich spreche ihm auch nicht seine qualität ab, die er zweifelsohne hat, er muss nur irgendwann erkennen, dass es nicht sein tag war und verantwortung abgeben.

    0

  • Mir ist nicht im entferntesten danach, Robben Vorwürfe zu machen. Im Gegenteil wünsche ich ihm, dass er einen der grossen Titel gewinnt.



    Denn ansonsten ist es schon so, wie Breitner sagt. Unvergesslich. Und das ... kann man keinem wünschen. Danke ... für die Bereitschaft!

    0

  • Die nächsten Neuverpflichtungen beim FCB sollten erst einmal 3 Elfer schießen und 2 müssen sitzen bevor es einen Vertrag gibt, sonst adieu...wäre von der Bedingung her ja auch schon ein guter Nerventest. :D

    „Let's Play A Game“