Arjen Robben

  • Dennoch sollte mal ein anderer wichtige Elfer schießen, die Treffer-Quote ist in letzter Zeit einfach zu gering. Zudem sollte auch das regelmäßig vor solchen Spielen trainiert werden, das war ja offenbar nicht der Fall.

  • sehe ich auch so...


    aber hatten wir nichtmal eine vorgegebene reihenfolge der elferschützen, die wechselt, sobald einer verschossen hat?...
    in der regel war robben ja immer der sicherste, aber jetzt sollte man wirklich mal switchen und abwarten, bis robben aus seinem loch herauskommt... alleine schon aus selbstschutz...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Niemand ist unfehlbar! Auch wenn man sich so fühlt! Die vergangene Saison und die EM haben gezeigt, daß Robben nicht der Fußball-Nabel der Welt und sein Einsatz nicht gleichbedeutend mit Erolg ist!


    Nur wenn es Robben gelingt die heftigen Nackenschläge der letzten Wochen zu nutzen, um seine Person mehr in den Dienst des Teams zu stellen, kann er dabei helfen die nächste Saison des FCB erfolgreich zu gestalten. Gelingt ihm dies nicht, gibts auch nächstes Jahr "koa Titel"!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • also gut, den nächsten spieler des jahres bestimmen wir danach, wer oft genug den mut hatte zum elfer anzutreten, ob er dann trifft oder nicht ist dann sekundär.


    wer sich selber so weltklasse sieht wie robben und solche theater veranstaltet wenn seine majestät mal auf die bank muss, aber dann derart häufig in den entscheidensten momenten versagt, der ist halt nicht weltklasse, sorry. und ein elfer in der buliga ist mit sicherheit was anderes als ein elfer im cl-finale oder wenn´s um die wurst gegen den bvb geht. und natürlich haben auch andere anteil an niederlagen, aber die beste möglichkeit ein tor zu erzielen ist halt nun mal 11m bis zum tor zu haben und dazwischen nichts, ausser dem torwart auf der linie.

    0

  • Im Pokalfinale 2010 und 2012 hat er jeweils getroffen, auch in der Bundesliga in Leverkusen 2010 hat er souverän verwandelt und uns damit 1:0 in Führung gebracht - von den anderen wichtigen Toren in der Champions-League muss man nicht anfangen
    -------------------------------------------------------------------------------------------
    äh, entschuldige, die letzten zwei jahre war von robben nicht viel zu sehen, außer verletzungen und durchwachsene leistungen sowie ärger und unruhe in die mannschaft bringen. und seine wichtigen tore in der cl liegen auch gefühlt einige jahre zurück. aber die antipathie die ihm entgegen schlägt hat wie schon oft erwähnt nur zum teil mit seinen schlechten leistungen zu tun.

    0

  • Robben ist ein Spieler des FCB. Der ein verdammt hartes Jahr hinter sich hat.


    Robben ist seit 3 Jahren beim FCB, in dieser Zeit standen wir zweimal im CL-Finale - Zufall?


    Robben hat verdammt viele, verdammt wichtige Tore für den FCB geschossen.


    Robben hat eine reine Hetjagd der Medien hinter sich.


    Robben hat ein Pfeifkonzert der eigenen Fans hinter sich.


    Vielleicht ist es nun mal an der Zeit, das man den Medien den Wind aus den Segeln nimmt, aufhört über die Personalie Robben zu diskutieren und beginnt Arjen bedingungslos zu unterstützen. Im zu zeigen, der FCB ist ein familiärer Verein. Und ihm nach dieser EM zu sagen: "Arjen, willkomen Dahoam"


    Wie man einen eigenen Spieler schwach reden kann, der wenn er sich wohl fühlt, die Rückendeckung der Fans hat, einer der besten Spieler der Welt ist, ist für mich absolut unverständlich.


    Brecht eine Lanze für Arjen und sorgt dafür das die Gegner bald wieder den dritten AV innerhalb eines Spiels gegen Arjen einsetzen müssen.

    0

  • jaycob


    absolut richtig.
    es war ein absolut beschissenes jahr für robben. mental gesehen, aber auch seine verletzungen waren ein gewalter hemschuh.
    ich hoffe einfach, das er nach dem urteil mental wieder soweit hergestellt ist, das es ihm leichter fällt, wieder richtig in form zu kommen. allerdings braucht er auch unterstützung, sowohl von vereinsseite, als auch von fanseite. denn auch wenn er ein schwieriger charakter ist, das was man mit ihm gemacht hat, hat er mMn nicht verdient.
    es ist ja nun wirklich nicht so, als hätte er in den 3 jahren die er bei uns ist permanent gestänkert o. irgendwo angeeckt. er hat reihenweise tolle spiele gemacht, viele wichtige tore erzielt bzw. vorbereitet u. deshalb hat er es schon verdient, das man ihn unterstützt.
    andere spieler haben auch schon schlechte phasen gehabt u. sind mit der unterstützung anderer da auch wieder rausgekommen. das muß jetzt auch bei robben passieren.
    ich hoffe einfach, das sowohl die mitspieler ihm helfen, als auch der vorstand sich endlich mal richtig positioniert was robben angeht. denn selbst die bescheuerte aussage von jh nach dem freundschaftsspiel zu den pfiffen ist mMn unterirdisch. zeigt irgendwo auch was jh für ein charakter ist.

    0

  • Hoffentlich gibt der jetzt im Urlaub wenigstens mal ein paar Tage Ruhe. Wäre doch schön, den Namen "Robben" zumindest ein paar Tage lang mal NICHT zu hören.

    0

  • Ich finde diese inzestiöse Anordnung dass der Nationalcoach mit dem alternden und ziemlich schwachen Bald-Ex-Kapitän van Bommel verschwägert ist und der dann auch mit den Robbens gemeinsam Urlaub macht... Sowas muss irgendwann implodieren. Ist doch klar dass Spieler wie van der Vaart oder Huntelaar da sofort Klüngelei vermuten wenn es nicht läuft. Aber am Ende haben diese Spieler es auch nicht geschafft ein gutes Spiel hinzulegen, wie sie gegen Portugal eindrucksvoll bewiesen haben.

    0

  • Robben ist ein Spieler des FCB. Der ein verdammt hartes Jahr hinter sich hat.


    Robben ist seit 3 Jahren beim FCB, in dieser Zeit standen wir zweimal im CL-Finale - Zufall?


    Robben hat verdammt viele, verdammt wichtige Tore für den FCB geschossen.


    Robben hat eine reine Hetjagd der Medien hinter sich.


    Robben hat ein Pfeifkonzert der eigenen Fans hinter sich.
    -----------------------------------------------------------------------
    und der arme arjen kann überhaupt nichts dafür, herrje ist das leben ungerecht

    0

  • Ja, er hat zwei Elfmeter verschossen. Was für ein Kreisligakicker, fast wie uns Präsident. Der hat auch in den wichtigen Spielen versagt und die Bälle sonstwohin gejagt. Gute Spieler verschießen keine Elfmeter und Weltklassespieler schießen durch den Torwart durch!

    0

  • Der UH hat ein paar wichtige elfer verballert, allerdings hat er auch verdammt wichtige Tore geschossen. Finaltore .
    Jeder der so einen Blödsinn schreibt, sollte sich mal das EC Finale 74 (Wiederholungsspiel) samt Orginalkommentar von Oskar Klose reinziehen.
    Niemand verlangt, dass ein spieler IMMER den Unterschied ausmacht. ABer zumindest ab und zu.
    Und speziell in Finalspielen hat Robben bislang immer nichts gerissen.

  • Nunja, er hat maßgeblich mitgeholfen dass wir jetzt überhaupt zweimal die Möglichkeit hatten ein Finale der CL zu bestreiten. Also lieber verkaufen und erst garnicht in das Finale kommen. Das wäre konsequent. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt...


    Aber ich weiss, bei dir ist ein Spieler erst berechtigt (wichtige) Elfmeter zu verschiessen wenn er schon Welt- und Europameister ist. Das kennen wir ja nun schon, auch wenn das wenig mit Sport zu tun hat.

    0

  • Ach so, klar,
    wenn wir Robben verkaufen bedeutet das zwangsläufig, dass wir kein CL finale mehr erreichen.Lol.
    Und was sagt deine unfehlbare Glaskugel bezüglich der Lottozahlen vom Mittwoch ?


    Und da du es immer noch nicht kapiert hast:
    In erster Linie geht es nicht um die Elfer, sondern darum, dass dieser Spieler in den entscheidenden Momenten , speziell in Finalspielen nicht in der Lage ist , sein volles Leistungsvermögen abzurufen .
    Aber lassen wir es, bringt eh nichts.

  • Nö, aber es ist eine Einschätzung ex post. 2010 wären wir garantiert nicht ins CL-Finale gekommen und auch dieses Jahr war er nicht unbeteiligt. Aber das ist ja alles bedeutungslos, weil er hat einen Elfmeter verschossen.


    Natürlich könnten wir auch irgendwie anders das CL-Finale erreichen, aber statistisch gesehen fahren wir mit dem bisherigen Kader ganz gut...

    0

  • wie ich schon mal sagte: Wem es reicht nur ins Finale zu kommen, der ist mit Robben hervorragend bedient. Natürlich rein statistisch.
    Und natürlich nur streng bei ex post Betrachtung. Lol.

  • in den letzten 3 jahren standen wir 2 mal im cl-finale, das ist doch super.


    2010 hätten wir mit einem ribery in der ersten elf vll. gewonnen und gg. chelsea waren wir das viel, viel bessere team und die hatten, wie gg. barca, einfach nur verdammt viel glück.


    so ist fussball, da braucht man halt auch das nötige quäntchen glück. =)


    da kann man doch stolz drauf sein.

    0