Arjen Robben

  • vermutlich wie ribery bis mitwoch:D:8
    denke darauf können wir uns öfter einstellen in diesem jahr.
    ein ribery sitzt doch nicht wegen der rotation draußen
    der hat ein wehwehchen:D:8;-)

  • Wenn er nicht völlig beschwerdefrei ist, sollte er selbstverständlich nicht spielen. Wie das in der letzten Saison gelöst wurde, war so ziemlich das größte Schauspiel an Unfähigkeit, das ich bis jetzt gesehen habe. Stellen wir den kaputten Spieler erstmal auf und wenn er dann nicht Weltklasse spielt, setzen wir ihn wochenlang auf die Bank. Damit hat die Demontage von Robben überhaupt erst angefangen.

    0

  • das sind keine tricks,
    schon gar keine von jupp,


    es ist einfach normal das profifußballer ihre wehwehchen haben.
    die bekkommen halt gut auf die knochen als off spieler.


    der unterschied zum letzten jahr ist, das sie jetzt sagen können,
    ich mach ne pause um gegen die spanier wieder richtig gas zu geben!!!



    martinez schweinsteiger
    müller kroos shaqiri
    ----mandzukic


    bei allem respekt für den gegner, aber unsere mannschaft ist auch ohne die beiden
    auf dem papier stark genug um mainz zu schlagen und zwar deutlich!:8


    jetzt müssen sie es nur noch auf dem platz zeigen...;-)

  • Richtig, die Vergangenheit kann man dadurch nicht aendern.
    Allerdings kann man sich fuer die Zukunft nur dann verbessern, wenn man aus den Fehlern und Versaeumnissen der Vergangenheit seine Lehren zieht.


    Die Leute,die einen CL Gewinn dieses Jahr fuer moeglich halten beglueckwuensche ich zu ihrem grenzenlosen Optimismus.
    Wer dies angesichts der Tatsache, wie der CL Erfolg heuer leichtfertig und schon fahrlaessig vergeben wurde trotzdem glaubt, der ist schon sehr von seinem Verein ueberzeugt.

  • Das hat glaube ich nicht mit grenzenlosen optimismus zu tun sondern das die meisten sehen (Ich auch) das diese mannschaft das potenzial hat das zu schaffen.Villeicht nicht dieses jahr aber in den nachsten 3 jahren imo.Sowas konnte keiner von 2002 bis 2010 annaehrend glauben,nicht einmal dran denken.Z.B. nach der niederlage gegen Inter habe ich gedacht mist wann bekommen wir wieder so eine chance im CH,L finale zu stehen das letzte mal war ja 2001 und was wenn es wieder so lange dauert etc,etc.Trotzdem hat diese generation uns bewiesen das sie wieder es geschafft hat.Es sollte halt diese jahr nicht sein!!!Aber wir haben ein super geruest seit 2009 und dieser sieg liegt in der Luft

    0

  • stimmt! hoffentlich aber nicht nur auf dem Papier;-)
    Aber ich bin sehr zuversichtlich, denn wer immer auch heute aufläuft, jeder wird seinen Platz
    behaupten wollen und dafür auch alles geben. Dies bringt schon automatisch der höhere Konkurrenzkampf mit sich.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Und ich beglückwünsche dich zu deinen grenzenlosen Pesimismus. Die Mannschaft ist eindeutig stärker als letztes Jahr warum sollte es nicht klappen????Nur zu schreiben wie leichtfertig wir heuer verloren haben ist sehr einfach!. Zur Cl gehört halt auch Glück dazu; Auslosung Gruppe,Finalrunde usw. Aber es ist halt einfach zu schreiben schaffen die nicht und dann zu sagen habs ja gleich gesagt.
    Hast du letztes Jahr es für möglich gehalten das sie ins Fianle komme??? sicher nicht.

    0

  • Möglich ist es für den FCB immer,wenn er mit dabei ist.
    WAHRSCHEINLICH ist es allerdings nicht.


    Wir hatten letztes Jahr ideale Voraussetzunge=gute Auslosung,Barca von Chelsea eliminiert, Real durch zweimal gute Tagesform ausgeschaltet, Finale zu Hause.


    Trotzdem hat es wieder einmal nicht gereicht (in den vergangenen 35 Jahren hat es überhaupt nur einmal gereicht).
    Sehr wahrscheinlich ist ein CL Sieg daher nicht. Das hat auch nichts mit übertriebenem Pessimismus zu tun,sondern nur mit Realismus.

  • Ich sehe Jupp schon vor der Kamera stehen, wie er erklärt:


    1. er ist ein großer Rotierer und hätte Shaqiri und Müller ohnehin gebracht
    2. mit Robbery hätten wir noch besser gespielt
    3. Kroos hat das Spiel gewonnen (egal wieviele Tore andere machen)

    0

  • Kein Ego mehr gross zu erkennen, stets einsatzbereit, auch defensiv klar verbessert... ein funktionierendes Rädchen im neuen Uhrwerk des FC Bayern... Freut mich !

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • arjen muss sich in den nächsten wochen und monaten steigern, ansonsten wirds schwer für ihn.


    seine leistungen gg. regensburg und auch fürth (in den ersten 60min.) waren schon nicht so doll, da erwarte ich einiges mehr von ihm.


    auch heute schien er mir fast gar nicht ins spiel integriert, in dieser verfassung wirds sehr schwer mit der 1. elf für arjen und standards sollte er nicht mehr treten.


    auf gehts arjen, du musst wieder explodieren!

    0

  • Bis auf den herausgeholten Elfer total unauffällig, auf Linksaußen sowieso seines stereotypen "Zaubertricks" beraubt. Den Nachweis eines Klassestürmers ist er trotz Defensivarbeit schuldig geblieben, sorry!

    0