Arjen Robben

  • Er hat einen Ball weggeschossen. Als Fußballer. Sowas geht nun wirklich nicht. ;-)


    Auch genial wie Gomez in jede Robben-Meldung mit eingebunden wird. Eigener Wille wird überbewertet.

    0

  • Soso, individuelle Klasse reicht also vollkommen aus, um so erfolgreich zu sein wie wir.
    Warum tun sich dann wohl zahlreiche Nationalmannschaften wie Frankreich, England, Brasilien oder Argentinien so schwer in letzter Zeit?
    Warum dümpeln Teams wie Hoffenheim, Bremen oder Wolfsburg am Tabellenende rum?
    Warum ist Man City in der Vorrunde der CL rausgeflogen?
    Warum spielt Real Madrid eine für ihre Verhältnisse schwache Saison?

    0

  • Oh, doch, und ob er das so eng sieht. Aber was soll er auch anderes machen? Mit der Bank zufrieden sein?! Nee, nee...


    Das Gute daran ist doch, dass wenn er dann reinkommt, er wieder brennen sollte bis zum Gehtnichtmehr... Definitiv einer, der uns die Impulse von der Bank geben kann!

    0

  • also, wenn man die letzten Jahre den Robben gesehen hat, dann glaube ich schon, daß der kurz vorm explodieren ist! Aber die Mannschaft liefert halt im Moment keinen Grund, weil sie gewinnt, aber wehe sie verliert ein Spiel und er darf dann wieder nicht ran, dann geht es rund!!

    0

  • Jedenfalls wird er bald beim Spiel der elftal topfit sein. Topfit. Und wenn sie gut mit ihm umgehen, ihn also nach spätestens 70 Minuten auswechseln, bleibt er sogar zumindest spielfähig. Jedenfalls was, worauf er sich derzeit freuen und mit dem er sich motivieren kann!

    0

  • Ich weiß nicht, wie Robbens Schnitt ist. Aber gefühlt braucht er keine 70 Minuten Nationalelf um sich zu verletzen...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Sammer duldet keine Egoismen.Gut, dass er das noch mal so explizit gesagt hat.


    Man wird die Entwicklung abwarten müssen. Gut möglich, dass er dann im Sommer weg ist. Juve, City u. Paris sind sicherlich realistische Kandidaten.


    ...und dann Pastore aus Paris holen :8

    4

  • Arjen ist fit! Alles Andere als das er den sofortigen Anspruch hätte zu spielen wäre unnormal. Das er den Anspruch hat ist also vollkommen normal. Und Arjen ist in Bestform Weltklasse. Und wenn er - wovon ich ausgehe - einen Hals hat.......kann ich das absolut nachvollziehen.


    Das Ding ist nur das wir in der momentan verdammt komfortablen Situation sind zum ersten Mal seit seiner Verpflichtung nicht mehr auf Gedeih und Verderb auf Arjen angewiesen zu sein.


    Das bedingungslose Beten das er hoffentlich fit, fit, fit ist.......Geschichte!


    Wir brauchen ihn (trotz Weltklasse) nicht mehr zwingend. Das heißt im Umkehrschluß das wir weltklassemäßige Optionen haben und das er noch ein Schippchen drauflegen muß um wieder in die erste Elf reinzurutschen.


    Und diese Optionen - diese Fülle - muß man doch auch mal sehen. Welcher Verein könnte sich das eigentlich erlauben einen fitten Robben nicht zu bringen?


    Es ist doch ein absoluter Komfort das Arjen jetzt eigentlich so heißlaufen muß das seine Anwesenheit unentbehrlich wird. Und selbst wenn er heißläuft hat er noch immer keine Einsatzgarantie weil die Konkurrenz eben auch super ist.


    Für unseren Verein - eine optimale Situation. Da wollen wir doch hin das wir Weltklasse mit Weltklasse kompensieren können, oder?


    Dieser Verantwortung und diesem Anspruch muß sich dann eben auch jeder Spieler stellen.


    Was zählt ist immer der Verein. Und da sind wir auf einem tollen Weg. Hätte mir 2009 vor seiner Verpflichtung irgendjemand prophezeit das er irgendwann mal in Frage gestellt werden könnte und vollkommen fit nicht bei uns spielen würde - ich hätte sofort ´nen Wagen bestellt der den Zweifler direkt in die nächstgelegene Klapse fährt.


    Quintessenz: Wir haben ein absolutes "Luxusproblem" :)

    0

  • Warum soll man sich das nicht erlauben können?
    Die Spieler, die bei uns derzeit auf dem Platz stehen, haben es in der HR teilweise gut, teilweise überragend gemacht.
    Als Mannschaft besser als jemals mit Robben. Das muss er einfach begreifen, dass er sich da erstmal unterzuordnen hat und sich ganz normal wie jeder andere ins Team zu kämpfen hat.
    Es gibt einige Beispiele von Spielern, die das unter JH geschafft haben (Müller, Dante, MM, Alaba, zT vBu) und sich in der Hierarchie an anderen Spielern mit guten Leistungen vorbei gearbeitet haben.


    Das MUSS er einfach erkennen, dass es klar nach Leistung geht und somit einfach auf seine Chance warten und dann eben seine Leistung anbieten. Wenn sie gut genug ist, wird er auch wieder in der Hierarchie aufrücken. Wenn ein Spieler damit nicht leben kann, dann soll er eben gehen. Dann muss er zu einem Gurkenclub nach Holland oder so, wo er keine Konkurrenz hat, und der bereitwillig darauf wartet, dass der gute Herr Robben seine nächste Verletzung auskuriert.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life