Arjen Robben

  • Sorry, das ist total stuss.>:-|


    Robben kommt mit Wucht angedüst. Ribs wäre der der Platz machen muss zumal Robben die bessere Schussposition hatte als Ribs der seitlich zum Tor steht.
    Bitte fair und objektiv bleiben.

    3

  • Sorry, das ist total stuss.>:-|


    Robben kommt mit Wucht angedüst. Ribs wäre der der Platz machen muss zumal Robben die bessere Schussposition hatte als Ribs der seitlich zum Tor steht.
    Bitte fair und objektiv bleiben.

    3

  • Sorry, das ist total stuss.>:-|


    Robben kommt mit Wucht angedüst. Ribs wäre der der Platz machen muss zumal Robben die bessere Schussposition hatte als Ribs der seitlich zum Tor steht.
    Bitte fair und objektiv bleiben.

    3

  • Als Offensivspieler muss man den nötigen Ehrgeiz haben auch mal eine Aktion alleine zu machen.Das gehört einfach im Fussball dazu und seit dem Spiel gegen Arsenal hat er bewiesen das er KEIN Egoist ist dessen Spiel nicht nur in der gegnerischen Hälfte stattfindet sonder dass er für die Mannschaft kämpf und alles für den Sieg gibt. ARJEN ROBBEN IS BACK !

    0

  • Genau, Robben ist aus der Matrix. Als er sah dass Ribery losläuft hat Robben alles genaustens berechnet um Ribery und den Ball zu erwischen.


    Der Robben hat es drauf. :D

  • Ich glaube ich bin lange genug in dem Forum, dass ich mir ziermlich sicher sein kann, dass das Ironie war. Aber verständlich, wenn das nicht jeder erkennt, weil wir hier Leute haben, die sowas wirklich ernst meinen. ;-)

    0

  • Ich habe von Deinem 17-fachen Posting mal die Nummern 2-16 gelöscht, damit es etwas übersichtlicher bleibt...


    Ach, übrigens: Der Beitrag von steph87 war in der Tat ironisch gemeint!

  • Ribery muss wahrlich verhasst sein im Team und beim Gegner. Da wurden ihm tatsächlich drei Tore nicht gegönnt bzw. böswillig geklaut. Ein mal von Robben, dann von Gomez und schließlich von einem Bremer, der das Ding lieber allein rein stolperte!>:-|

    0

  • Wie gesagt, zur Rettung muss man sagen, es gibt hier wirklich Leute, die sich nach hohen Siegen tagelang über einen einzelnen Spieler aufregen und dem Schiedsrichter ein Komplott mit den Engländern, Italienern und Blatter unterstellen, weil es einmal keine gelbe Karte gab.

    0

  • Bremen hat gestern wie erwartet mit seiner "Opferrolle" dazu beigetragen das sich Arjen volle 90 Minuten lang mit einem Topspiel Selbstvertrauen holen konnte für das ganz wichtige Spiel am Mittwoch gegen Dortmund.


    Da wird ihm eine Schlüsselrolle zufallen denn er muß den Verlust von Ribéry ausgleichen helfen. Deshalb war es optimal das es gestern so gut gelaufen ist.

    0

  • Habe ja Robben schon oft kritisiert hier an dieser Stelle,dieses mal hat er genau das gemacht was ich von ihm erwarte,richtig gut Fußball gespielt und getroffen hat er auch.Durch solche Auftritte steigen seine Chancen in Zukunft längere Einsatzzeiten zu bekommen.Na und gegen Schwach-Gelb wird er sowieso brennen,nur nicht überziehen:-[

    0

  • Okay, gestern hat er tatsächlich mal gut gespielt...hat bis auf 1,2 kleine Ausnahmen seine Egomanie mal zurückgehalten...


    aber gegen den BVB will ich ihn trotzdem nicht in der Startelf sehen !


    Man hat doch allerdeutlichst in der letzten Saison gesehen (BuLi, Pokal) dass Dortmund genau weiß, wie der spielt ! Der war 2x komplett von Dortmund aus dem Spiel genommen worden ! Der hatte sowohl in der BuLi als auch im Pokal keinen Stich gegen die gemacht...


    Wenn wir endlich wieder Erfolg gegen Dortmund haben wollen, dann bitte mit Müller / Kroos / Shaqiri vorne...dann wären wir wesentlich unberechenbarer...


    und schließlich will wohl niemand noch eine Klatsche erleben wie im letzten Finale...