Arjen Robben

  • Selbst wenn Robben das Tor nicht geschossen hätte, wäre er eine Legende - Voraussetzung Bayern hätte auch so gewonnen.


    Er ist der beste Spieler, den Bayern in den letzten 15 Jahren gehabt hat. Es ist aber leider auch Teil seiner Karriere, dass er durch Verletzungen immer wieder zurückgeworfen wird, die einer Karriere als absoluter Weltstar im Wege stehen.


    Er hat für die recht wenigen Spiele, die er für Bayern gemacht hat, einige absolut herausragende und schöne Tore geschossen. Das am Samstag war da nur das Sahnehäubchen.

    0

  • Siegtor gegen Dortmund im DFB-Pokal!
    Siegtor gegen Dortmund im CL-Finale!


    Dazu seine Leistungen insbesondere in 2010, als er wesentlich am Double und am Einzug ins CL-Finale beteiligt war!
    Dazu seine Top-Scorerquote im FCB-Trikot!


    Für mich ist das alles legendär!


    Ich bin stolz, daß so ein toller Spieler das FCB-Trikot trägt!
    Er ist jetzt schon eine Legende!

  • Ja das stimmt.
    Und wenn Robben nach seinem Tor in der 89 min in Richtung Fans was...was...was geschrien hat, dann hatte er alle Berechtigung dafür und wer das kritisch hinterfragt, der sollte sich die Frage stellen, was hat mehr geschmerzt, die Pfiffe der eigenen Fans die Robben gegen sich ertragen mußte...oder das was...was...was für die Fans die das hörten?

    „Let's Play A Game“

  • Danke, Arjen, danke. Du hast uns allen gezeigt, was in Dir steckt.


    Ausgerechnet Robben und MM schoßen die Tore. Zwei Spieler, die eventuell gehen werden.


    Will Robben gehen?


    Es wäre schade, wenn er gehen würde. Er kann sowieso nur etwa 50% der möglichen Spiele als Weltstandard für die Zerbrechlichkeit absolvieren. Und beim FCB hat er endlich gute Ärzte und die günstigen Bedingungen für seine wohldosierten Einsätze gefunden. Ich würde ich ihn als Sonderwaffe und Edelreservist und einen Ersatz für Ribery und Müller behalten. Was will selbst Robben? Alle Spiele kann sein Körper sowieso nicht schaffen, da wäre der FCB das Beste für ihn und wir hätten einen Supermann für alle Fälle

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Hätte mir vor genau einem Jahr jemand gesagt, dass wir dieses Jahr im CL-Endspiel gegen Dortmund 2:1 gewinnen und Arjen Robben in der 89. Minute das entscheidende Tor schießt, ich hätte ihn für verrückt erklärt.


    Hätte dieser jemand dann weitererzählt, dass das darauffolgende europäische Supercup-Finale zwischen Bayern und Chelsea stattfindet und es dabei zum Aufeinandertreffen von Pep Guardiola und Jose Mourinho kommt, ich hätte ihn einweisen lassen.


    Hätte dieser jemand auf dem Weg in die Klapse, dann weitergemurmelt, dass Mario Götze das Siegtor für Bayern gegen Chelsea schießen wird, spätestens jetzt hätte ich ihm die Valium eigenhändig verabreicht.


    Was für eine geile Saison!!!

    0

  • Tabu will uns doch nur wieder Spieler aus der UDSSR andrehen>:|>:|>:|


    was ist eigentlich aus dem WeltklasseIV Czschyginskiyi ( dem gefühlten 68Mio Barcelona Flop ) oder wieder der sich schreibt geworden ?

  • Nach diesen ganzen Kübeln voll Mist, die nach der ihm nach der letzten Saison ausgeschüttet worden sind, gibt es keinen Spieler dem ich diesen Triumph mehr gönne als Arjen! Zumal man ihm sicher wieder die Schuld in die Schuhe geschoben hätte, wenn es nicht geklappt hätte, obwohl er auch ohne das Tor mit Martinez der beste Mann auf dem Platz gewesen wäre.


    Als ich Arjens Tränen sah, konnte ich meine auch nicht mehr halten.


    Ganz großes Spiel Arjen!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Stolz darf und muss man auf ihn definitiv sein, aber ist er eine Legende? Hm, ich denke das kann man erst nach einigen Jahren, mit genügend Abstand sagen. Um eine Legende zu werden, gehören IMHO nicht nur Titel und Tore, sondern auch eine gewisse Vereinszugehörigkeit und wie lange er bleibt, wird man abwarten müssen.


    Nachdem Uli im Interview jetzt angekündigt hat, dass sich auf dem Transfermarkt wohl noch etwas tut, würde ich fast darauf tippen, dass Robben einer der Kandidaten ist, die gehen werden. Gomez allein wird ja kaum genug Platz schaffen, damit Götze, Lewandowski und Mister X hier genügend Einsatzzeit bekommen werden.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."