Arjen Robben

  • Ich persönlich habe den meisten Spass beim Fussball wenn ich gewinne. Für nur schönes spielen hat noch keiner Punkte bekommen ;-)

    0

  • Klar, aber dass es nichts gebracht hätte, stimmt doch nicht. Wenn wir nur einen Schuss pro Spiel hätten und damit jedes Mal nach langweiligen 90 Minuten gewinnen würden, würde bald keiner mehr zuschauen. Ich find vieles in einem Match schön. Und es gibt neben mir sicherlich noch sehr viele andere Leute, die gern ab und zu z.B. Premier League schauen. Da ist es mir eigentlich auch egal, ob Arsenal oder Everton gewinnt. Da will ich einfach Fußball sehen. ;-)


    Man kann ja immer vorrangig auf einen Bayern-Sieg hoffen, aber trotzdem einen schönen Trick genießen. Wenn es nur um Siege ginge, könnte man auch nachher Zeitung lesen und bräuchte nicht zuschauen ;-)

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Da hast du ja auch vollkommen recht, aber mich würde mal interessieren was hier und überall geschrieben wird wenn ein solches Kabinettstückchen einen Gegenangriff mit Tor einleiten würde und dies dann eine Niederlage im CL Finale zur Folge hätte. Von daher halte ich nichts von Aussagen die generell ein schönes Spiel einem erfolgreichen Spiel vorziehen.

    0

  • Warum müsste man das negativer bewerten wie einen katastrophalen Fehlpass in der Vorwärtsbewegung oder so einen Wahninn wie von Alaba in Hoffenheim?


    Die einzige Sache welche mich an der Aktion störte war der Pfiff gegen ihn. Für mich war das eindeutig ein Foul vom zweiten Leverkusener.

    0

  • Wer hat gesagt das man es negativer bewerten muss? Es geht nur darum, das solche Kunststückchen dauerhaft ohne Erfolg am Ende bei weitem nicht soviel Spass machen würden wie einige hier tun. Ich habe keineswegs etwas gegen solche Einlagen und freue mich auch darüber, aber alleine nur schön spielen reicht mir persönlich nicht. :8

    0

  • Das Spiel dauert 90 Minuten und da hat man genug Zeit für alles. Dann darf Alonso aber bitte auch nicht mehr so viele Doppelpässe mit direkt vor ihm stehenden Spielern spielen und Kroos könnte gleich den Spielbetrieb einstellen. Da kommt dazu, dass es sowieso nichts bringt und auch nicht gerade unterhaltend ist.


    Was ich so sehe, sind sowohl Costa, als auch ähnlich verspielte Spieler wie Neymar, Ronaldo usw. aber ohenhin sehr effektiv. Drei Spiele, drei Vorlagen. Und wenn der Schiri nicht gegen ihn pfeift, wäre er mit dem Okocha an zwei Spielern vorbeigekommen. Man kann sich hier überhaupt nicht beschweren.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • ganz toll.....robben nach 30 min bei der n11 raus....fässt sich an die leiste..


    wie ich länderspiele liebe.....am besten fällt er gleich wieder paar wochen aus ...gerade wo jetzt die cl verliert


    der transfer von coman wird sich wohl sehr schnell auszahlen

    rot und weiß bis in den Tod

  • 0:1 in den Niederlanden.


    Allerdings gehöre ich nicht zu den Menschen mit Schadenfreude und großer Abneigung gegenüber den Niederländern. Fände es sehr schade für Arjen, wenn er nicht bei der EM wäre.


    Der Louis hat wohl einfach einen verdammt guten Job gemacht, was man nun noch deutlicher sehen kann.

    0