Neuverpflichtungen

  • Du glaubst diese superpeinlichen Sprüche von Hoeneß doch nicht wirklich? Wenn es heißt "das macht dann der Vorstand, und ich bin überzeugt, die machen das gut"??? Sorry, aber dass seine Nase da nicht regelmäßig um einige Meter wächst, ist reine Glückssache...

  • diego, der den fcbayern schlichtweg ver@rscht hat, der in wob arbeitsverweigerung machte, weil er nicht gegen den abstieg kämpfen wollte........
    ist klar !

    4

  • Der Preis ist für die Leistung dann i.O., wenn letztere unter Einsatz von körperlicher Gewalt auch erzwungen werden kann.


    Ein Abzocker wie Diego, der mit seinem Vater zusammen sich für den König der Welt hält, aber noch nie wirklich was gerissen hat, den braucht es hier nicht.


    Basta. :x

    0

  • Hallo, die Diskussionen hier sind alle sehr interessant. Meine Meinung ist ein Pizarro Deal nicht so schlecht, weil ich denke er wird wissen das er nur ein Backup ist und wenn er ein gewechselt wird ist er immer noch ein klasse Stürmer der weiß wie man Tore macht. Also von daher ein klasse Transfer, weil kostenlos!


    Aber man wird sich ja weiter verstärken und da sehe ich noch 3-4 Baustellen.


    1. Die IV, da sollte definitiv noch was gemacht werden. Dante wäre okay. Sollte aber Van Buyten noch gehen sollten wir auch da noch was machen, mein Wunsch wäre da Jan Vertonghen von Ajax. Der hat jetzt schon große klasse.


    2. ZDM, da würde ich noch was holen. Ein Montilivio wäre super, klasse Spieler, großes Ballgefühl und Übersicht, dazu noch kostenlos! Oder wenn man den nicht will dann gibt es dann nur einen Mann den ich holen würde: MVilla von Stade Rennes. Hammer der Junge!


    3. ST, da soll ja eine Bombe kommen, aber was ist die Definition einer Bombe, der Preis oder der Name. Ich denke die klasse ist wichtig und die Mentalität. Fakt ist nur, dass wir einen spielenden Stürmer brauchen, keinen Dzeko, kein Giroud.


    Die Wahl ist da nicht so groß, aber 4 Namen hätte ich die eventuell passen würden.


    3.1 David Villa - er ist momentan verletzt, bei Barca würde es schwer werden wieder für ihn. Bei uns könnte er perfekt spielen entweder hinter Gomez als hängende Spitze oder direkt neben Gomez.


    3.2 Fernando Torres - unglücklich in London, immer noch einer der besten Stürmer.


    3.3 Cavani - Super Spieler, technisch klasse und ein Torriecher der Extraklasse....


    3.4 Pato - er soll unglücklich sein in Mailand, der wäre auch klasse weil er alles spielen kann in der Offensive.....


    so das sind so meine Punkte, bin gespannt was eure Meinungen sind zu den Spielern!


    Mfg

    0

  • Anscheinend doh nicht fix! Genrell sollte man der presse heute eh nichts mehr glauben.



    Rückkehr zum Rekordmeister
    Rummenigge dementiert Pizarro-RückkehrFreitag, 20.04.2012
    Die Rückkehr von Claudio Pizarro zum FC Bayern München scheint beschlossene Sache. Nach Informationen des "Münchener Merkur" wird der Peruaner Werder Bremen im Sommer verlassen und wieder beim Rekordmeister anheuern. Doch nun prescht Bayerns Vorstandsboss dazwischen.
    Angeblich habe sich der Spieler für einen Wechsel zu den Bayern entschieden. Einzig die Bestätigung stehe noch aus. Die wollten beide Klubs angesichts des bevorstehenden Duells am kommenden Samstag zwischen Werder und den Bayern aber noch zurückhalten.
    FCB-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge dementierte hingegen vehement die kolportierte Rückkehr von Pizarro: "Die Meldung ist definitiv falsch", stellte er gegenüber der "Bild" klar.
    Zudem glaubt das Blatt zu wissen, dass Pizarros Berater, der derzeit einen Urlaub in Spanien verbringt, bis Mitte der Woche noch kein unterschriftsreifes Angebot der Bayern vorlag.
    Mediendirektor Markus Hörwick blies ins gleiche Horn: "Es gibt keinen Vertrag und es hat auch keine Gespräche gegeben", sagte Hörwick am Freitag.
    174 Spiele für die Bayern


    Pizarro wechselte schon einmal von der Weser an die Isar, spielte dann von 2001 bis 2007 für die Bayern. Nach einem eher missglückten Engagement beim FC Chelsea landete Pizarro dann 2008 wieder in Bremen.
    Für die Bayern absolvierte er 174 Spiele und schoss dabei 71 Tore. Der 33-Jährige hatte von einer Klausel in seinem Vertrag bei Werder Gebrauch gemacht und zum Saisonende gekündigt. Damit wurde Pizarro erst ablösefrei. Angeblich suche der Angreifer in München bereits ein Haus.
    Pizarro: "Dazu sage ich nichts"


    Pizarro selbst blockt noch und gab sich gegenüber der "Syker Kreiszeitung" verschlossen: "Dazu sage ich nichts."
    Auch Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs bleibt zurückhaltend. "Dass Claudio am Montag in München vorgestellt wird, schließe ich aus. Ob er sich gedanklich schon entschlossen hat, weiß ich allerdings nicht. Ich kann ihm nicht in den Kopf schauen. Ich bin jedoch fest davon überzeugt, dass ich es als Erster erfahre, wenn Claudio sich entschieden hat."
    Er verlasse sich auf "klare Absprachen. Deshalb frage ich auch nicht bei Claudio nach."




    Quelle Spox.com

    0

  • @ Hobbit


    Wieso bitte hat er den FCB ver*****t, er hatte ein Angebot von Juve, dann sind wir gekommen, etwas zu spät wie so oft, er hat sich unser Angebot angehört und sich für Juve entscheiden!


    Verstehe nicht ganz wieso das eine ver*****ung sein soll , was er gemacht hat ist legitim, und was Wob angeht, so ganz wie du es schilderst war es nicht, er hatte mit Magath Probleme bekommen, und mit Magath haben viele Spieler eben ihre Probleme!!

    0

  • Kann sein , nur wenn seine Frau zum zagsten mal auf der Strasse überfallen wird, und er meint es geht nicht mehr,naja,


    Und rein sportlich ist Neapel jetzt auch nicht die grösste Herausforderung, aber wahrscheinlich liegt es mal wieder am lieben Geld!

    0

  • Was haltet Ihr denn von Lavezzi aus Napoli oder Giroud aus Montpellier ?
    Des sind beide 2 Stürmer die Gomez Dampf unterm ***** machen könnten. Pizza wird des wohl nicht mehr können.

    0

  • bleibe bei meiner meinung, fürs kreative mittelfeld müsste man dringend was machen. ich finde nach wie vor, das ein van der vaart interessant wäre. technisch gut, torgefährlich, spielt tolle pässe u. ist was sein zweikampfverhalten angeht, auch nicht ohne.

    0