Tom Starke

  • Wäre das CL FInale an dem Samstag gewesen, hätte er wohl oder übel spielen müssen...Und genau für den Fall ,dass die Nummer eins verletzt oder gesperrt ist, sind doch die "Ersatzkeeper" da.. ;)

    0

  • andy14fcb ist ein guter Forums-User aber nicht beim besten Verein der Welt. Für die Dortmunder Borussia wäre er perfekt aber nicht bei uns ! man hat es ja gesehen wie er sich angestellt hat beim Schreiben seiner Mitteilung zum Super Cup 2013!!!!


    Sinnhaftigkeit und Interpunktion zumindest fragwürdig !


    :D

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Jetzt hat der starke Tom nach einem Jahr hier genau einen Fehler gemacht und schon tauchen die Fachleute auf, "die es ja schon immer gewusst haben"...;-)

    3

  • Jep... Plötzlich wird er von der potentiellen Nummer 1 bei vielen Bundesligisten zu einem Keeper, der sein Glück lieber in der 3. Liga suchen sollte. Hier drehen sich so schnell die Fähnchen im Wind, dass man gar nicht gucken kann.


    Und das zieht sich durch die gesamte Unterteilung Profis... Schade eigentlich.

  • Er darf wie jeder andere auch mal Fehler machen, war halt leider so das man damit dem BVB mehr Mut gemacht hat. Andererseits hatte er ja auch dann 2 sehr gute Paraden.

  • Apropos potentielle Nummer 1: Mit dem Verkauf hat der damaliga 1899-Coach Babbel wohl den größten Fehler seiner Laufbahn gemacht.


    (Ich denke da an den Nachfolgertotwart...)

    0

  • der Tom Starke ist froh das er bei uns spielen darf. Dem ist es schon klar das er auf der Bank sitzt. Bei dem Gehalt geht dem das doch hinten vorbei:)

    0

  • ich glaube Pep ist da ein bisschen wie van Gaal , der vergisst so was nicht so schnell, Jupp war da ein anderer Typ.
    Stake hätte ja auch in der ersten Runde im DFB Pokal spielen können, aber ich glaube der wird bei Pep nur spielen wenn Neuer nicht kann.
    Schade, finde Tom sehr sympatisch und hat bisher eigentlich immer gut gespielt, bis auf den einen Fehler.

    rot und weiß bis in den Tod

  • das glaube ich nicht wirklich (dann müssten aber viele Spieler bei ihm schon unten durch sein -sei es ein Dante, ein Boateng, ja selbst ein Neuer...)


    Immerhin ist das da die Club WM ,die bei ihm einen sehr, sehr hohen Stellnwert hat. Da ist es dann halt in der Regel so, dass die Nummer eins spielt, sofern sie fit ist..


    Würde da jetzt nicht viel reininterpretieren..

    0

  • Vor der Saison hieß es aber das Tom im Pokal, zumindest gegen die kleinen gegner spielt und das hat er dann doch nicht. Würde mich nicht wundern wenn zur nächsten saison ein neuer 2. torwart geholt wird, was ich aber schade fände.
    Und bei aller liebe Club wm hin oder her, aber die chinesen hätten bei uns schon in der 2. liga ein problem, da kannst du locker mit dem 2. torwart spielen. Und so wie die gestern gespielt haben hätten wir auch Sepp Maier ins Tor stellen können.

    rot und weiß bis in den Tod

  • das wurde von den Medien gemutmaßt, weil Pep es in Spanien so gehandhabt hat. Aber er hat ja gesagt, hier ist es halt anders, da es nur ein Spiel ist-nicht hin und Rück... Von daher... Alles nicht so hoch hängen..


    Und ne andere Nummer zwei wäre auch nicht besser. Das wird auch Pep wissen. Tom ist ein super Keeper, aber wenn du nie Spielpraxis bekommst, dann ist auch klar, dass du in so einem Spiel gerade zu Beginn einer Saison auch mal ne Unsicherheit oder nen Patzer hast. Wenn er ihn deshalb aussortieren würde, würde ich an Pps Sachverstand zweifeln ;-) Wie gesagt: Wenn willst denn als Nummer zwei sonst holen? Wenn du annhähernd einen wie Neuer dafür willst, würde es auf nen Leno oder einen ter Stegen rauslaufen. Und die werden sich sicher nicht bequem ohne murren auf die Bank setzen- FCB hin oder her.. Von daher würde das keinen Sinn machen!

    0

  • Der starke Tom wusste auf was er sich hier einließ. Jedes Spiel das er bekommt ist für ihn ein Bonbon. Das erste Jahr war doch für ihn wahnsinnig toll. Triple geholt und sogar ein paar Spiele gemacht und auch ordentlich Anerkennung bekommen. Dieses Saison geht es munter weiter. SuperCup und hoffentlich die Klub WM...
    ... und dann noch Pep erleben dürfen.


    Das Abenteuer FCB ist doch für ihn ein Traum.


    Ich bin sicher das er liebend gerne bleiben möchte.

    0

  • Gerade zu Beginn der Saison hatte Starke durchaus Spielpraxis (hat in der Vorbereitung sehr viel gespielt), daher passt das Argument mE nicht so richtig.


    Ansonsten glaube ich schon, dass es einige besser für Peps Spielstil geeignete Nr.2-TWs gäbe. TS ist ein sehr guter TW, der aber ein ziemlicher Old-School-TW ist. Das, was wir üblicherweise machen, wenn wir gepresst werden - das Spielfeld breit und den Ball durch den TW aufbauen lassen - geht mit ihm nicht, da landen mehr Bälle im Seitenaus als im Spielfeld.


    Zur Rotation: Man muss halt einfach akzeptieren, dass Pep der Club-WM anscheinend große Bedeutung beimisst. Ich finde es auch recht befremdlich, dass man in der BuLi gg den HSV auf wichtigen Positionen Spielern Pausen gibt um dann gegen eine Feng-Shui-Thekentruppe mit der besten 11 aufzulaufen. Aber ok, beide Spiele wurden gewonnen, daher: Alles richtig gemacht.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life