Lazarett-Thread

  • Bayern bangt um Ribery
    Zwei Tage vor dem Bundesligastart gegen Aufsteiger Greuther Fürth bangt der FC Bayern München um Mittelfeldspieler Franck Ribery.


    Der Franzose konnte wegen einer fiebrigen Erkältung am Mittwoch nicht am Training teilnehmen und wird wohl auch am Donnerstag nicht verfügbar sein.


    Bereits am Montag im DFB-Pokal gegen Jahn Regensburg wurde 29-jährige Ribery wegen der Erkältung zur Pause ausgewechselt.


    ----------------------------------------------------------


    dann ändert sich das alles in das hier:


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


    Sehen werden wir das ( zu 99% )


    --------------------------------Neuer-----------------------
    -------Lahm-------Boa-------------Dante----Holger---
    ------------------------------Gustl------------------------
    --------------------------------------Kroos------------------
    ---------Robben-----------Müller-------------Shak-----
    -------------------------------Manni------------------------

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ud warum hast jH ihn dann im SC vs. den BVB dort getestet?


    Was Can da spielt taugt nix.
    Das Holger das bestens kann wissen wir seit van Gaal.


    Der Teudaz ist angeschlagen...;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Naja, "bestens" würde ich das nicht nennen..auch Holger ist dort alles andere als eine Idealbesetzung und wie gesagt, in der Innenverteidigung eigentlich unersetzlich.
    Dass Can uns momentan auf der Position nicht weiterhilft, ist klar, aber die Alternativen sind nunmal auch nicht optimal.


    Von Fürth wird offensiv nicht so viel kommen, da kann ich mit Can auf links noch leben..bis nächste Woche könnte Rafinha wieder fit sein.

    0

  • 1. Can ist angeschlagen und sein Einsatz ist nicht sicher
    2. Fürth zu unterschätzen kann übel ende
    3. Rafinha hilft uns nicht weiter,Oder soll der auf einmal LAV machen?:-O

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • 1. Soll anscheinend nicht so schlimm sein.
    2. Stimmt natürlich, aber das ist eine Einstellungssache vom ganzen Team. Wenn jeder mit 100% Einstellung in die Partie geht, werden wir nicht verlieren nur weil Can LV ist.
    3. Nee, logischerweise würde Lahm dann auf links wechseln.

    0

  • und genau das wird nicht passieren, wie Jupp schon klar stellte. er will den LAV Ausfall nicht damit kompensieren das halbe Team um zu bauen.
    Richtig so.
    Lahm soll da bleiben wo er ist: RAV!
    Der aktuell "kürzeste" Wg den Ausfall aus zu gleichen ist und bleibt Holger.
    Gesunde IVS 3 Stück.
    Echter LAV keiner gesund.
    Nur Holger und Gustavo können es.
    Gustavo fällt weg weil er den 6er machen MUSS, da Martini nicht kommt.
    So schwer isses doch nicht oder?;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • aber ungleich erfahrener als Can der da ja nun wirklich noch nie spielte bisher.
    Ich würde Can als gescheiterten Versuch in der LAV betrachten ( und das schon gegen Rainsborough ):D;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ist ja auch nur ne Notlösung bis Alaba oder Contento wieder bereit sind.


    In der IV würde ich dann gerne Dante/ Badstuber sehen...

    0

  • Yep Wenn Jim zurück ist und die LAV wieder übernimmt.
    Einstweilen muss es wohl auf Lahm----Boa---Tante------Holger
    hinauslaufen.
    Oder der Teudaz statt Boa, wenn wieder einsatzfähig.
    Dante spielt sich ins Team!

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • och sagt mal, Leute, müsst ihr denn den Lazarett-Thread zerreden? Der ist doch - wie der Notenthread - wirklich nicht zum Diskutieren gedacht, sondern nur als Liste.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ergibt sich aber dank der VERLETZTEN immer mal wieder.
    Kann man nix machen.


    #
    IM spiel zuhause gegen die Spätzles dürfte Franck zurück sein...das heisst dann für Shak wieder Bank und Luxuswechslerdasein.
    Robben wieder auf rechts.
    Müller HS...
    Kroos 8er? Oder BS von Anfang an?

    Neulich wars gestern mehr als draussen