Lazarett-Thread

  • Zwischen WOB und Prähmen 29.09.2012


    Müller und Van Buyten zurück auf dem Platz
    26.09.2012


    Einen Tag nach dem Sieg gegen Wolfsburg hat sich die Krankenstation des FC Bayern wieder geleert. Thomas Müller, der am Vorabend wegen einer Erkältung pausiert hatte, und Daniel van Buyten, der schon länger krank ausgefallen war, kehrten auf den Trainingsplatz zurück. Van Buyten absolvierte mit den Reservisten vom Wolfsburg-Spiel eine normale Einheit, Müller nahm am Regenerationstraining teil (Laufen, Basketball). Arjen Robben und Javi Martínez, die am Vorabend leicht angeschlagen ausgewechselt worden waren, wurden von der medizinischen Abteilung behandelt.


    Alaba draußen, Gomez drinnen
    Einzeltraining gab es am Mittwoch für den rekonvaleszenten David Alaba. Zwei Monate nach seinem Ermüdungsbruch schwitzte der Österreicher am Vormittag bei einer Ausdauereinheit. An den zwei Tagen zuvor hatte er erstmals wieder mit dem Ball trainiert. Im Leistungszentrum setzte auch Mario Gomez (Sprunggelenks-OP) sein Rehatraining fort. In den kommenden Tagen wird der Stürmer auch wieder auf dem Rasen laufen, womit er am Montag und Dienstag bereits begonnen hat.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Die Lage:


    Team FCB 2012


    23 Feldspieler + 4 Torhüter.


    Tor
    01 Manuel Neuer fit
    22 Tom Starke fit
    24 Maximilian Riedmüller fit
    32 Lukas Raeder zurück


    Abwehr
    4 Dante fit
    5 Daniel van Buyten fit
    13 Rafinha fit
    17 Jérôme Boateng fit
    21 Philipp Lahm fit
    26 Diego Contento Aufbautraining
    28 Holger Badstuber fit
    27 David Alaba Rückkehr ins Team in ca. 3 Wochen


    Mittelfeld
    07 Franck Ribéry fit .
    08 Javi Martinez fit
    10 Arjen Robben fit
    11 Xherdan Shaqiri fit...und wie!:)
    23 Mitchell Weiser fit
    30 Luiz Gustavo fit
    31 Bastian Schweinsteiger fit
    36 Emre Can fit
    39 Toni Kroos fit
    44 Anatoly Tymoshchuk fit


    Angriff
    9 Mario Mandzukic fit
    14 Claudio Pizarro fit
    20 Patrick Weihrauch fit
    25 Thomas Müller fit
    33 Mario Gomez tastet sich ans Team ran..


    mögliche Aufstellung:


    --------------------------------Neuer-----------------------
    -------Lahm---------Boa-------------Dante-----Holger---
    ------------------------------Gustavo*------------------------
    --------------------------------------Bastian------------------
    --------------------------------Kroos---------------------------
    ---------Müller**--------------------------------------Ribery--
    --------------------------------Manni-----------------------------


    *Oder Martinez...
    ** oder Robben / Shakiri



    Bank: Stark, Rafinha, Teudaz, Tymo, Gustavo/ Martinez, Robben / Shaq / Müller, Pizarro
    ( wenn Robben spielt und Müller & Shak bänkeln müsste der Teudaz auf die Tribüne etc. )


    Verletzt / Fehlen: Contento, Gomez, Jim


    Tribüne dann: ?????????
    Amas: Weihrauch,Weiser, Can


    Wunsch wäre von mir:
    --------------------------------Neuer-----------------------
    -------Lahm---------Boa-------------Dante-----Holger---
    ------------------------------Martinez------------------------
    --------------------------------------Bastian------------------
    ---------Müller----------------Shak------------------Ribery--
    --------------------------------Manni-----------------------------
    :)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ist nix schlimmes. Alle Mann an Bord bis auf die bekannten 3.
    Wir könnten etliche SFs aufbieten.
    Hoffen wir das der Trainer ein gutes Händchen hat.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Die niederlagen im CL Finale und im DFB Pokalfinale hatten mit Spielerausfällen nichts zu tun, zumindest nicht mit verletzungsbedingten Ausfällen. Eher mit dem Ausfall der Leistung .


    In der BL trifft deine These aber sicher teilweise zu.

  • Unser Personal war auch im CL finale gut genug, das Spiel zu gewinnen.
    Gefehlt hat der letzte Wille und das absolute Wollen in verschiedenen , entscheidenden spielsituationen.

  • Alaba, Badi und Gustavo in der Form wie sie z. B. gegen Real im CL HF gespielt haben hätten uns sehr wohl helfen können. Die Chancen auf den Sieg wären durch sie sicher nicht kleiner geworden.

    3

  • Genau! Die können gerne am 2. Oktober-Wochenende bei den Länderspielen pausieren, aber in Bremen, bei BATE und gegen Hoffenheim müssen sie fit sein!!!:)

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Unsere Jungs on tour


    Nicht nur die deutschen Nationalspieler waren am Freitagabend im Einsatz. ( 6-1 Sieg in Irland mit Doppelpack Kroos )
    Auch für sieben andere FCB-Profis standen Länderspiele auf dem Programm. Die Ausbeute: drei Siege, drei Remis, eine Niederlage. fcbayern.de fasst zusammen:


    Schweiz - Norwegen
    Mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden gegen Norwegen hat Xherdan Shaqiri mit der Schweiz die Tabellenführung in Gruppe E verteidigt. In Bern leitete der FCB-Profi, der 90 Minuten durchspielte, per Ecke die Führung durch Mario Gavranovic (79.) ein. Doch schon 120 Sekunden später glich Brede Hangeland (81.) für Norwegen aus. Die Gruppe E führen die noch ungeschlagenen Schweizer weiter an, einen Punkt vor Island, wo die Eidgenossen am kommenden Dienstag antreten.


    Serbien - Belgien
    Mit einem 3:0 (1:0)-Sieg in Serbien hat Daniel van Buyten mit Belgien ein Ausrufezeichen gesetzt. Christian Benteke (34.), Kevin de Bruyne (68.) und 0:3 Kevin Mirallas (90.+1) trafen in Belgrad für die Roten Teufel. Van Buyten saß dabei 90 Minuten auf der Bank. Nach drei Spieltagen übernahm Belgien mit zwei Siegen und einem Remis die Tabellenführung in Gruppe A.


    Mazedonien - Kroatien
    Auf den Fersen ist den Belgiern Mario Mandzukic und die kroatische Nationalelf. Am Freitag gewannen die Kroaten in Mazedonien mit 2:1 (1:1) und liegen damit - ebenfalls noch ohne Niederlage - auf Rang zwei der Gruppe A. In Skopje brachte zunächst Agim Ibraimi (16.) die Gastgeber in Führung, Vedran Corluka (33.) und Ivan Rakitic (61.) drehten jedoch die Partie zugunsten der Kroaten. Mandzukic wurde nach 73 Minuten ausgewechselt.

    Moldawien - Ukraine
    Auch nach zwei Qualifikationsspielen wartet Anatoliy Tymoshchuk noch auf den ersten Sieg. In Chisinau musste sich der ukrainische Kapitän, der 90 Minuten durchspielte, mit einem 0:0 zufrieden geben. In Gruppe H rangiert die Ukraine nach dem zweiten Unentschieden weiter im Mittelfeld.


    Weißrussland - Spanien
    Starke Rückkehr nach Minsk für Javi Martínez! Zehn Tage nach der 1:3-Niederlage mit dem FC Bayern in der weißrussischen Hauptstadt feierte der Defensivspieler mit der spanischen Nationalelf an gleicher Stelle einen 4:0 (2:0)-Erfolg. Jordi Alba (12.) und dreimal Pedro (21., 69., 74.) trafen für den Weltmeister, der im zweiten WM-Qualifikationsspiel den zweiten Sieg einfuhr und in Gruppe I die Tabellenführung übernahm - vor dem punktgleichen Frankreich, das am kommenden Dienstag nach Spanien reist. In Weißrussland saß Martínez 90 Minuten auf der Bank.


    Frankreich - Japan
    Shinji Kagawa hat Frankreichs Generalprobe für das Duell mit Spanien verpatzt. Kurz vor Schluss (88.) erzielte der ehemalige Bundesligaprofi den 1:0-Siegtreffer für Japan im Testspiel gegen Les Bleus. Im Stade de France von Paris dominierten die Franzosen auch ohne den zunächst geschonten Franck Ribéry, der in der 68. Minute eingewechselt wurde, die Partie, nutzten ihren Chancen aber nicht. Das bestrafte Kagawa zwei Minuten vor dem Schlusspfiff.


    Bolivien - Peru
    In der südamerikanischen WM-Qualifikation kommt Peru nicht voran. Ohne Claudio Pizarro mussten sich die Peruaner in Bolivien mit einem 1:1 zufrieden geben. Dabei hatte Juan Carlos Marino (21.) die Gäste auf 3.600 Metern Höhe in La Paz in Führung gebracht, nach der Pause glich jedoch Alejandro Chumacero (51.) für Bolivien aus. Mit acht Punkten aus acht Spielen liegt Peru in der Tabelle auf dem drittletzten Rang.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Robben fehlt weiterhin



    Die Münchner müssen derweil wohl auch in Düsseldorf auf Arjen Robben verzichten.


    "Es ist nichts Gravierendes, doch wir können nicht genau analysieren, wann die Schmerzen behoben sein werden", sagte Sammer dazu.


    Robben hat nach Vereinsangaben am Donnerstag "intensive Laufeinheiten" absolviert, am Mannschaftstraining nahm der Niederländer aber nicht teil.


    Der 28-Jährige leidet an muskulären Problemen im Oberschenkel, die vom Rücken ausgehen, und kam zuletzt beim 3:0-Sieg der Bayern Ende September gegen Wolfsburg zum Einsatz.


    Franck Ribery nahm ebenfalls nicht am Mannschaftstraining teil und absolvierte nur eine leichte Laufeinheit.


    Über den Einsatz des Edeltechnikers in Düsseldorf muss noch befunden werden.


    http://www.sport1.de/de/fussba…sliga/artikel_626691.html
    =========================

    Go Shaq go

    0

  • Heynckes heute in der PK:


    "Ich muss abwarten, wie es bei Dante geht. Er hat Flüssigkeit im Knie, eine Kniestauchung. "


    Quelle: az-muenchen.de



    Ebenfalls heute in der PK:


    Frage, wie er mit Alaba plant. "Er ist ein junger Spieler, er hat in der Reha intensiv gearbeitet. Er ist physisch relativ weit, hat sich im Länderspiel emotional anfassen lassen, hat dort sehr emotional gespielt. Ich muss das erst sehen, mit ihm sprechen, ein Gefühl für ihn entwickeln. Ich kann das momentan noch nicht sagen."

    0

  • Heynckes in der PK von heute:


    Ribs Einsatz für Samstag ist nicht gefährdet.


    Also Shaq dann wohl eher Bank.

    0

  • Ist nicht von mir. *fg*


    Aber über den Satz habe ich herzhaft geschmunzelt. Der "geschwollene" Jupp...

    0