Javier Martínez

  • Na klar. Du feierst lieber gegen Tottenham, dass da ein ominöser Plan grandioserweise aufgeht. Voller Hohn gegen alle Kritiker. Und völlig unpolemisch natürlich.

    "IM Spieltagethread, live während eines Spieles"...habe ich auch mal etwas provozierender geschrieben als Kontrast zur Dauerhäme gegen den Trainer, ja das stimmt....da ist aber auch schon der Unterschied von meinen "provozierenden Aussagen" zu den von dir oder anderen in allen möglichen Threads im Forum an Tagen wo nicht gespielt wird erkennbar...;)

    „Let's Play A Game“

  • wo ist denn Robert Kovac als co trainer ... jetzt kümmert sich Flick drum... Javi da so sitzen zu sehen macht einen schon wütend ... er hat das als Spieler aber auch als Mensch nicht verdient , dass er von den Trainer so links liegen gelassen wird


    Ich hoffe aber ehrlich die Spieler beweisen endlich Charakter und retten Kovac nicht wieder den a... durch sinnlose Bekenntnisse die Ihnen eh keiner abkauft

    0

  • "IM Spieltagethread, live während eines Spieles"...habe ich auch mal etwas provozierender geschrieben als Kontrast zur Dauerhäme gegen den Trainer, ja das stimmt....da ist aber auch schon der Unterschied von meinen "provozierenden Aussagen" zu den von dir oder anderen anderen in allen möglichen Threads im Forum an Tagen wo nicht gespielt wird erkennbar...;)

    kann man so unterschreiben.
    Die 100% ANtikovac Fraktion lebt in einer Internetbubble, hauptsache es gibt etwas zu kritisieren.
    Wenn Kovac mal Weg ist, bin ich mal gespannt, auf wen sich dann alles richtet.

    eine wirkliche Diskussionskultur gibt es hier nicht, bzw nur mit wenigen Usern, die es schaffen, sachlich und nicht nur mit Einzeilern oder Polemik zu argumentieren.

  • kann man so unterschreiben.
    Die 100% ANtikovac Fraktion lebt in einer Internetbubble, hauptsache es gibt etwas zu kritisieren.
    Wenn Kovac mal Weg ist, bin ich mal gespannt, auf wen sich dann alles richtet.

    eine wirkliche Diskussionskultur gibt es hier nicht, bzw nur mit wenigen Usern, die es schaffen, sachlich und nicht nur mit Einzeilern oder Polemik zu argumentieren.

    du gehörst definitiv nicht zu den Usern die zur Diskussionskultur beitragen , aber wir warten noch auf deine Entschuldigung für deinen Beitrag von Dienstag

    0

  • kann man so unterschreiben.
    Die 100% ANtikovac Fraktion lebt in einer Internetbubble, hauptsache es gibt etwas zu kritisieren.
    Wenn Kovac mal Weg ist, bin ich mal gespannt, auf wen sich dann alles richtet.

    eine wirkliche Diskussionskultur gibt es hier nicht, bzw nur mit wenigen Usern, die es schaffen, sachlich und nicht nur mit Einzeilern oder Polemik zu argumentieren.

    Internetbubble? Lebt tatsächlich immer noch das Märchen, dass nur Fans im Internet unzufrieden sind?

    Wie verblendet und naiv kann man eigentlich sein?

    0

  • kann man so unterschreiben.
    Die 100% ANtikovac Fraktion lebt in einer Internetbubble, hauptsache es gibt etwas zu kritisieren.
    Wenn Kovac mal Weg ist, bin ich mal gespannt, auf wen sich dann alles richtet.

    eine wirkliche Diskussionskultur gibt es hier nicht, bzw nur mit wenigen Usern, die es schaffen, sachlich und nicht nur mit Einzeilern oder Polemik zu argumentieren.

    Beitrag des Tages:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    #KovacOUT

  • Internetbubble? Lebt tatsächlich immer noch das Märchen, dass nur Fans im Internet unzufrieden sind?

    Wie verblendet und naiv kann man eigentlich sein?

    Für manche ist es tatsächlich unvorstellbar, dass die Unzufriedenen (zum Beispiel die hier) dann auch ins Stadion gehen. Oder vielleicht denkt man, dass die dann schon automatisch glücklich sind, weil sie einen Nachmittag quasi in Rufweite vom großen Vorsitz...ähm Präsidenten verbringen...*g*

    Schon lustig, welche Legenden man strickt, um Kritiker klein zu reden.

  • "IM Spieltagethread, live während eines Spieles"...habe ich auch mal etwas provozierender geschrieben als Kontrast zur Dauerhäme gegen den Trainer, ja das stimmt....da ist aber auch schon der Unterschied von meinen "provozierenden Aussagen" zu den von dir oder anderen in allen möglichen Threads im Forum an Tagen wo nicht gespielt wird erkennbar...;)

    Ihr habt angefangen, ich bin nur hämisch, weil Ihr es seid und ich bin auch viel besser hämisch als Ihr...:D


    Du musst es echt nötig haben.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Du musst es echt nötig haben.

    was ich "nötig" habe, das hat auf jeden Fall nichts mit "muss" zu tun...und mein Anreiz mich im Spieltagethread auch mal etwas an eurem "Wettberwerb" zu beteiligen...ok, manchmal läßt man sich halt auch mal etwas mitreißen, während so eines guten Spieles das zu so einem überlegen Sieg führte. :D

    „Let's Play A Game“

  • Martínez ist ein Sinnbild dafür, was bei uns gerade nicht passt. Es ist ja nicht nur er, der keine Spielzeit bekommt, sondern es ist auch Müller, es ist Davies, es ist Cuisance. Das ist unausgewogen, weil wir einfach immer die beste Elf spielen lassen müssen, damit wir erfolgreich sind. Rotation funktioniert nicht.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • was ich "nötig" habe, das hat auf jeden Fall nichts mit "muss" zu tun...und mein Anreiz mich im Spieltagethread auch mal etwas an eurem "Wettberwerb" zu beteiligen...ok, manchmal läßt man sich halt auch mal etwas mitreißen, während so eines guten Spieles das zu so einem überlegen Sieg führte. :D

    Du bist einfach durch!

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Um von den persönlichen Nebelkerzen mal wieder zum Thema zu kommen:

    Der Umgang mit Javi ist ein Skandal!


    Einen unserer Helden von 2013 so auf der Bank zu sehen, tut mir in der Seele weh!!!;(

    Kadermanagement 2019...:cursing:

  • Internetbubble? Lebt tatsächlich immer noch das Märchen, dass nur Fans im Internet unzufrieden sind?

    Wie verblendet und naiv kann man eigentlich sein?

    Darum geht es überhaupt nicht und das kann man auch herauslesen, zumal sich mein Beitrag auf den von Henic bezog, der Kritik daran geäußert hat, dass User wie Eddie oftmals nur polemische Posts verfassen, die dann gefeiert werden, aber sobald jemand mal etwas provozierendes Pro Kovac äußert, wird man gleich zerrissen.

    und das meine ich. Es geht nicht darum, dass man nicht unzufrieden sein kann, bin ich auch, sehr sogar. Menschenführung, taktische Finessen, Kaderplanung, keine Struktur im Spiel. Das sind alles Dinge, die ich sehr zu kritisieren finde und über die man diskutieren kann.

    Dennoch bleibe ich auch dabei: 2te Saison. Gemessen sollte er daran werden, vor allem in der CL. Wenn er dort und in der Buli erfolgreich ist, hat man als Meckerer natürlich wenig Argumente, außer man sagt, alle Erfolge seien egal, man will nur eine Entwicklung sehen. Dann kann man aber fairerweise auch sagen, dass man dann vllt nicht unbedingt Bayern-Fan sein sollte.

    Denn Bayern ist nunmal zum Erfolg verdammt, egal wie.

    Dann nochmal zur "Internetbubble". Ich meinte vor allem damit, dass man hier, wie in vielen anderen Bereichen des Internets, viel leichter Leute diffamieren kann, seine Meinung viel unreflektierter rausposaunen kann etc. Und gerade Minderheiten, also die Leute, die auch Positives an Kovacs Arbeit, zumindesrt partiell, feststellen (70min gegen Tottenham) werden systematisch niedergemacht dann.

    Und da fehlt mir dann mit vielen die Diskussionskultur, weil es ein tägliches (egal in welchem Thread) Gebashe wird.

  • In dieser Saison hätte der Zauberer auf der Trainerbank lieber die Doppel 6 mit Thiago und Javi weiter spielen lassen, dazu Kimmich auf rechts. Dann hätte es zu 100 % weniger Gegentore gegeben und die Defensive wäre wenigstens stabiler.


    Dann könnte er, wenn er denn könnte, ein schlüssiges Offensivkonzept entwickeln und wir würden hier nicht Woche für Woche die gleichen Themen besprechen.


    Javi jetzt so total aufs Abstellgleis zu schieben geht echt gar nicht.

    Alles wird gut:saint:

  • Finde es falsch, Martinez als "Mittelfeldabräumer" abzustempeln, er hat auch andere Qualitäten, auch in der Offensive. Natürlich fungiert er am besten als Fangnetz neben einem spielaufbauenden 6er aber es muss mir erst mal jemand erklären, wieso ein Tolisso da den Vorzug bekommt - was kann Corentin besser bzw. wo ist das Leistungsprinzip?

  • Dennoch bleibe ich auch dabei: 2te Saison. Gemessen sollte er daran werden, vor allem in der CL. Wenn er dort und in der Buli erfolgreich ist, hat man als Meckerer natürlich wenig Argumente, außer man sagt, alle Erfolge seien egal, man will nur eine Entwicklung sehen. Dann kann man aber fairerweise auch sagen, dass man dann vllt nicht unbedingt Bayern-Fan sein sollte.

    Genau das ist die falsche Konklusion aus der Geschichte. Wir haben in dieser Liga so einen enormen Vorsprung, so ein sportliches Alleinstellungsmerkmal, dass es kein entweder/oder Resultat geben darf.


    Als einzige europäische Großmacht in dieser Liga muss der Anspruch eines Trainers sein, Erfolge zu liefern, schönen Fußball zu zeigen und die Mannschaft weiter zu entwickeln.


    Genau danach wird Kovac bewertet. Er muss danach bewertet werden und dementsprechend wurde er zu leicht für diesen Job bewertet.


    Es behauptet keiner, dass der Job des FCB einfach ist. Genau deswegen braucht es ein außergewöhnliches Trainertalent und das ist Kovac einfach nicht.