Javier Martínez

  • Ja finde auch, dass Kimmich derzeit seine Position nicht findet und deshalb schwächer spielt. Liegt aber einfach an dem fehlenden Konzept.


    Dazu kommt dieser "tolle" Tausch auf den Flügeln. Dadurch sind beide tatsächlich schwächer und es fehlen auch die Alternativen auf den LV/RV Positionen. Da kommt gar nichts von Pavard oder auch Hernandez wenn es um das Offensivspiel geht. Dadurch doppeln wir nicht mehr auf den Flügeln und die Gegner können Coman und Gnabry mit 3 Spielern zustellen.


    Wir müssten dann wenigstens den Platz in der Mitte besser ausnutzen. Aber auch da verschieben wir nicht konsequent und es fehlen die Anspielstationen. so dass auch Coutinho in der Luft hängt und versucht durch Einzelleistungen zu glänzen. Was dann schief geht und schon wandelt er auf James Spuren.


    Ich bin immer noch schwer schockiert von dem gestrigen Auftritt. Und verstehe nicht wieso da keiner aufwacht und einschreitet.


    Wenn ich dann daran denke wie ein Lahm, Schweinsteiger, Alonso, Ribery und Robben vorangegangen sind wenn es mal nicht so gelaufen ist und bis zur letzten Minute alles versucht haben zweifele ich schon auch etwas an der Mentalität in der Mannschaft.

    Alles wird gut:saint:

  • Darum geht es überhaupt nicht und das kann man auch herauslesen, zumal sich mein Beitrag auf den von Henic bezog, der Kritik daran geäußert hat, dass User wie Eddie oftmals nur polemische Posts verfassen, die dann gefeiert werden, aber sobald jemand mal etwas provozierendes Pro Kovac äußert, wird man gleich zerrissen.

    und das meine ich. Es geht nicht darum, dass man nicht unzufrieden sein kann, bin ich auch, sehr sogar. Menschenführung, taktische Finessen, Kaderplanung, keine Struktur im Spiel. Das sind alles Dinge, die ich sehr zu kritisieren finde und über die man diskutieren kann.

    Zumindest bist du ebenso gut wie Kovac darin, hier irgendwelche erfundenen Opferrollen zu verteilen, das muss man dir lassen.

    Wo erwiderst du denn -sachlich, wohlgemerkt!- Beiträge, die die Taktik, die Menschenführung oder Fehler von Kovac kritisieren? Gab es hier oft und lange. Gibt es immer noch vereinzelt von Menschen, die offenbar alle Geduld dieser Welt gepachtet haben. Setz dich doch damit auseinander, statt den ach so bösen Stil hier zu kritisieren.


    Ich hab gestern schon gefragt, aber leider keine Antwort erhalten. Mach doch damit mal den Anfang: warum muss Tolisso, der im Pressing eh wackelt und von Hoffenheim gezielt angelaufen wird, weiter den Aufbau in der Zentrale übernehmen? Warum steht da nicht ein für diese Rolle wesentlich geeigneterer Spieler? Oder wenigstens einer wie Javi (Hoppla!), der aus jedem Pressingversuch als Sieger hervorgeht und zumindest den Ball in den eigenen Reihen behält?

    Warum erkennt der Trainer solche wirklich einfachen Dinge nicht? Es war ja nicht das erste Mal, dass Kovac gegen genau solche Entwicklungen kein Mittel findet oder sie erst gar nicht sieht.

  • Das Thema KOVAC kann man auch nicht mehr ernst nehmen. Polemik, Sarkasmus und Ironie ist das einzige was einen bis zum ( hoffentlich baldigem) Ende hilft.


    Fachlich ist alles 1.000.000mal geschrieben worden. Einzig die positiven Argumente fehlen halt. Aber da wird von den Fan Boys auch nichts mehr kommen.:)

    Alles wird gut:saint:

  • Das Thema KOVAC kann man auch nicht mehr ernst nehmen. Polemik, Sarkasmus und Ironie ist das einzige was einen bis zum ( hoffentlich baldigem) Ende hilft.


    Fachlich ist alles 1.000.000mal geschrieben worden. Einzig die positiven Argumente fehlen halt. Aber da wird von den Fan Boys auch nichts mehr kommen.:)

    Denk ich mir auch immer... Bis er wieder einen drunter setzt. Dann muss ich was schreiben.

  • Zumindest bist du ebenso gut wie Kovac darin, hier irgendwelche erfundenen Opferrollen zu verteilen, das muss man dir lassen.

    Wo erwiderst du denn -sachlich, wohlgemerkt!- Beiträge, die die Taktik, die Menschenführung oder Fehler von Kovac kritisieren? Gab es hier oft und lange. Gibt es immer noch vereinzelt von Menschen, die offenbar alle Geduld dieser Welt gepachtet haben. Setz dich doch damit auseinander, statt den ach so bösen Stil hier zu kritisieren.


    Ich hab gestern schon gefragt, aber leider keine Antwort erhalten. Mach doch damit mal den Anfang: warum muss Tolisso, der im Pressing eh wackelt und von Hoffenheim gezielt angelaufen wird, weiter den Aufbau in der Zentrale übernehmen? Warum steht da nicht ein für diese Rolle wesentlich geeigneterer Spieler? Oder wenigstens einer wie Javi (Hoppla!), der aus jedem Pressingversuch als Sieger hervorgeht und zumindest den Ball in den eigenen Reihen behält?

    Warum erkennt der Trainer solche wirklich einfachen Dinge nicht? Es war ja nicht das erste Mal, dass Kovac gegen genau solche Entwicklungen kein Mittel findet oder sie erst gar nicht sieht.

    Ich bin absolut deiner Meinung. Halte es auch für fragwürdig ihn als Antwort auf seinen Fehler vor dem Gegentor gleich auszuwechseln, weil das psychologisch nur Angst vor Fehlern macht. Ich hätte generell Martinez, Müller und Perisic/Davies reinrotiert nach Liverpool.
    Ich finde die Aussagen von Kovac zu Müller oder nach dem Spiel absolut grenzwertig für einen Verein wie Bayern.

    Vielleicht hab ich mit dir auch den falschen angesprochen, mich "stören" nur diejenigen, die wirklich (Parallelen gibts zu allen möglichen Online-Diskussionen in der Politik z.B.), die nichts als Hohn, Verachtung und Polemik loswerden, und eben DInge, die auch mal gut laufen, ignorieren oder schlecht reden.


    Ansonsten bin ich z.B. in vielen Punkten deiner Meinung und ich würde mir einen anderen Trainer lieber heute als morgen wünschen.

  • https://twitter.com/emiasanmia…/1180467982226657281?s=21


    War wohl heute vor dem Spiel ziemlich niedergeschlagen und wurde von Flick getröstet. Wobei ich ihn heute auch nicht aufgestellt hätte. Das gegenwärtige Hoffenheim muss man mit voller Kraft voraus 3, 4:0 aus der Arena ballern. Da darf es Javi eigentlich gar nicht benötigen.

    Ich hätte ihn gebracht zum absichern und Müller mit für vorne = mehr Sicherheit im MF und gleichzeitig vorne mit Power

    0

  • Ich bin auch für ein stabiles MF , je nach Gegner. Und da gehört ein Javi unbedingt dazu. Mit Kimmich auf der 6 werden nur unsere etamäßigen MF Spieler verunsichert. Kimmich gehört definitiv auf die RV Position.

  • Und ich bin für einstudierte Spielzüge, Kreativität in der Offensive, Automatismen, Positionssoiel wo jeder weiß was er zu tun hat und die Spieler sich blind verstehen, Dominanz, Pressing und hohes Verteidigen.

    Ich bin für einen FCB wo sich die Gegner wieder vorm Spiel in die Hose machen.

    Hatten wir alles, und das ist noch nicht lange her.

    #KovacOUT

  • Es ist eigentlich auch erschreckend, dass Javi eigentlich dringend benötigt wird um die Defensive zu stabilisieren. Kovac versuchte es in der vergangenen Hinrunde und scheiterte daran, ohne Javi den Laden einigermaßen dich zu kriegen. Und heute stehen wir wieder am selben Punkt. Geht es so weiter, ist Javi in wenigen Wochen wieder Stammspieler und nicht aus der Mannschaft wegzudenken. Egal ob es gegen Leipzig, Bremen oder Paderborn geht.

    0

  • Ja ja,und alles Schuld von unserem Trainer,wie hat Manschester City gleich noch am Wochenende gespielt???eingeübte Spielzüge macht Guardiola doch nur und was nützt es???meine ja nur🙏🙏🙏

  • Ja ja,und alles Schuld von unserem Trainer,wie hat Manschester City gleich noch am Wochenende gespielt???eingeübte Spielzüge macht Guardiola doch nur und was nützt es???meine ja nur🙏🙏🙏

    wen interessiert Manchester City? Andere Liga und deren Baustelle.

    0

  • Ja ja,und alles Schuld von unserem Trainer,wie hat Manschester City gleich noch am Wochenende gespielt???eingeübte Spielzüge macht Guardiola doch nur und was nützt es???meine ja nur🙏🙏🙏

    Stimmt, das macht unsere Niederlage ja dann halb so schlimm wenn auch andere Mannschaften am Wochenende verloren haben. Dachte schon wir wären die einzigen gewesen.

  • Ja ja,und alles Schuld von unserem Trainer,wie hat Manschester City gleich noch am Wochenende gespielt???eingeübte Spielzüge macht Guardiola doch nur und was nützt es???meine ja nur🙏🙏🙏

    OMG, mehr OT geht eigentlich gar nicht.... aber erklär dass Mal einen NK Fanboy... J 2.0

    0

  • Ja ja,und alles Schuld von unserem Trainer,wie hat Manschester City gleich noch am Wochenende gespielt???eingeübte Spielzüge macht Guardiola doch nur und was nützt es???meine ja nur🙏🙏🙏

    Inter Mailand hat auch verloren! Und ManU! Und Athletico nur unentschieden gespielt. Das hilft uns natürlich richtig weiter!

    Sooo schlimm ist das also alles nicht. Gegen eine Mannschaft, die in 5 Spiele genau 1 Tor geschossen hat, kann man zuhause ruhig mal verlieren.

    Und wenn man lange genug sucht, findet man garantiert in irgendeiner Liga eine Mannschaft, die auch verloren hat.

    Macht das dann die Niederlage besser?

  • Inter Mailand hat auch verloren! Und ManU! Und Athletico nur unentschieden gespielt. Das hilft uns natürlich richtig weiter!

    Sooo schlimm ist das also alles nicht. Gegen eine Mannschaft, die in 5 Spiele genau 1 Tor geschossen hat, kann man zuhause ruhig mal verlieren.

    Und wenn man lange genug sucht, findet man garantiert in irgendeiner Liga eine Mannschaft, die auch verloren hat.

    Macht das dann die Niederlage besser?

    Es zeigt aber auch, dass alle Probleme haben, ihre Serien nahtlos fortzuführen. Zweifellos haben wir einmal mehr einen Fehlstart hingelegt, abgerechnet wird aber am Schluss. Hätte man die ersten beiden CL-Spiele verloren, wäre das nahezu irreparabel gewesen, aber da hat man brilliert. Macht dann vielleicht auch deutlich, wo die Prioritäten nach sieben Meisterschaften in Folge liegen, wohl auch seitens Spielern. In der Liga haben wir noch alle Möglichkeiten, gegen beide vor uns müssen wir noch zweimal ran.

  • Ja ja,und alles Schuld von unserem Trainer,wie hat Manschester City gleich noch am Wochenende gespielt???eingeübte Spielzüge macht Guardiola doch nur und was nützt es???meine ja nur🙏🙏🙏

    Es nützt, dass die meisten City-Fans momentan wohl die beste Zeit ihres gesamten Fan-Lebens haben. Einen besseren Fußball werden sie von ihrer Mannschaft wohl nie wieder sehen. Da ändert auch eine Niederlage wie gestern nichts dran. Alles wie damals bei uns!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ich finde es einfach nur noch geil wenn die eigenen Unzulänglichkeiten mit irgendwelchen Pep, Tuchel, Man City oder Sushi Okinawa Niederlagen schön geredet werden weil man nicht ein einziges Argument pro Kovac findet aber gegen den von seiner Eminenz persönlich in den Stand eines Trainergottes erhobenen Kogarnix konsequent null Kritik übt.


    Weiter so, immer weiter. :thumbsup:

    Alles wird gut:saint: