Javier Martínez

  • interessant. Ich finde zwar auch Pep und Tuchel als Trainer um Klassen besser als unseren jungen Azubi auf der Bank aber PSG oder Shity habe ich noch nie gelobt.


    Das käme mir auch nicht in den Sinn. Zudem läuft halt seit über 2 Jahren in meinem Lieblingsverein vieles m. E. schief und das wird kritisiert.

    Denke einfach an deine Signatur - alles wird gut! Schnitzel weiß das!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • interessant. Ich finde zwar auch Pep und Tuchel als Trainer um Klassen besser als unseren jungen Azubi auf der Bank aber PSG oder Shity habe ich noch nie gelobt.


    Das käme mir auch nicht in den Sinn. Zudem läuft halt seit über 2 Jahren in meinem Lieblingsverein vieles m. E. schief und das wird kritisiert.

    Ja guck an, ich erachte alle drei Trainer nicht als solche, die hier den CL-Sieg einfahren könnten, und das Double schafft eben auch Kovac.

  • Ja guck an, ich erachte alle drei Trainer nicht als solche, die hier den CL-Sieg einfahren könnten, und das Double schafft eben auch Kovac.

    Dann ist ja alles gut! Dann kann ja alles so bleiben, wie es ist.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Und in 5 Jahren freuen wir uns dann wieder so richtig doll über den nächsten Titel. Kovac weiß, wie er den echten Fan begeistern kann!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ja guck an, ich erachte alle drei Trainer nicht als solche, die hier den CL-Sieg einfahren könnten, und das Double schafft eben auch Kovac.

    Schön as er es einmal geschafft hat. Was er nebenbei aber auch noch schafft ist, das ein Teil des Kaders am 7. Spieltag schon wieder kein bock mehr hat, er schafft es auch nicht Spieler zu fördern und zu entwickeln und überzeugenden Fußball Spielen wir auch nur alle paar Monate.


    Sowas ist halt für einen mittel bis langfristigen erfolg nicht ganz unwichtig. Aber das siehst du natürlich nicht mit deiner Double Brille.


    Die Liste was er nicht kann ist jedenfalls ziemlich lange. Gegenüber steht da nicht viel. Das du und einige andere an einen Erfolg in der CL mit diesem Trainer glaubt ist völlig absurd, denn da muss einfach alles passen und das wird es unter ihm nie.

  • Schön as er es einmal geschafft hat. Was er nebenbei aber auch noch schafft ist, das ein Teil des Kaders am 7. Spieltag schon wieder kein bock mehr hat, er schafft es auch nicht Spieler zu fördern und zu entwickeln und überzeugenden Fußball Spielen wir auch nur alle paar Monate.


    Sowas ist halt für einen mittel bis langfristigen erfolg nicht ganz unwichtig. Aber das siehst du natürlich nicht mit deiner Double Brille.


    Die Liste was er nicht kann ist jedenfalls ziemlich lange. Gegenüber steht da nicht viel. Das du und einige andere an einen Erfolg in der CL mit diesem Trainer glaubt ist völlig absurd, denn da muss einfach alles passen und das wird es unter ihm nie.

    Die Hälfte des Kaders also...

    2 Spieler. 2! Zwei!

    Bei anderen Trainern wurde so etwas abgetan mit: „soll sich nicht so anstellen“. Aber jetzt bei Kovac ist es plötzlich ein weiterer Entlassungsgrund.


    Es gibt bei jedem Trainer X dieser Beispiele.

    Es nervt mich auch, dass Martinez - von dem ich absolut überzeugt bin - derzeit wieder das Ziel einer derartigen Ignorierung ist. Aber zum Einen ist es noch früh in der Saison und der ebenfalls abgeschriebene Boa zeigt, wie schnell es gehen kann, zum Anderen muss man ehrlicherweise sagen, dass bis auf Jupp kein Trainer groß was mit ihm anfangen konnte.

    Und bei Müller gab es hier gefühlt 100000 Beiträge, die behaupteten, mit ihm würden wir nur zu zehnt spielen. Jetzt sitzt er auf der Bank und plötzlich ist das auch nicht ok

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Und bei Müller gab es hier gefühlt 100000 Beiträge, die behaupteten, mit ihm würden wir nur zu zehnt spielen. Jetzt sitzt er auf der Bank und plötzlich ist das auch nicht ok

    Eigentlich hat hier keiner (von den wenigen ganz großen Müller-Fans mal abgesehen) gefordert, dass Müller einen Stammplatz haben soll.


    Durch die Bank ist die Meinung eigentlich, dass Müller zurecht öfter draußen sitzt als in der Startelf zu stehen.


    Gleichzeitig wird aber (mMn zurecht) kritisiert, dass Müller und Javi selbst in den englischen Wochen gegen schwache Teams wie Paderborn oder Hoffenheim nicht in der Startelf waren. Das hätte zum einen für weniger Unruhe im Kader gesorgt und wäre andererseits schon für eine gesunde Rotation sinnvoll. Ebenjene Rotation, die Kovac noch Anfang der letzten Saison als "alternativlos" bezeichnet hat:


    Quote from Kicker


    Der Schlüssel zum Erfolg liegt für Kovac weiterhin in regelmäßigen Personalwechseln in der Startelf - ohne Wenn und Aber. "Wir müssten so langsam mal einen Punkt hinter das Wort Rotation setzen", forderte der Coach. "Schauen Sie sich doch mal die anderen Mannschaften an, die international spielen - alle rotieren! Es geht einfach nicht, jeden dritten Tag drei, vier, fünf, sechs Wochen hintereinander zu spielen. Das geht nicht! Das - geht - nicht! Und wenn mir da jemand was anderes erzählen will, dann versteht er den Job des Fußballers nicht. Das geht nicht!"


    Und dann zwei gestandene Spieler wie Müller und Javi nichtmal gegen Paderborn und Co zu bringen ist einfach ein sehr deutlicher Widerspruch zu seinen eigenen Aussagen.



    Und wenn dann als Krönung noch so eine depperte "Notnagel"-Aussage vom Trainer Richtung Müller fällt, dann wird Kovac dafür zurecht kritisiert und nicht dafür, dass Müller keinen Stammplatz hat (was die Mehrheit hier ja richtig findet).

    0

  • Die Hälfte des Kaders also...

    2 Spieler. 2! Zwei!

    Bei anderen Trainern wurde so etwas abgetan mit: „soll sich nicht so anstellen“. Aber jetzt bei Kovac ist es plötzlich ein weiterer Entlassungsgrund.

    In dem Fall sind es aber zwei Vereinslegenden die noch ein paar gute Jahre vor sich haben und die nicht nur ein bisschen weniger spielen als gewohnt, sondern komplett außen vor zu sein scheinen. Das ist bei unseren Anzahl an Spielen und der Größe unseres Kaders absolut unbegreiflich. Und zu den beiden gesellen sich ja dann auch noch Spieler wie Davies oder Cuisance, die aufgrund ihres standings im Verein natürlich die Füße still halten. Aber selbst solchen Spielern könnte man aufgrund der Kadergröße Spielzeit verschaffen, Arp lasse ich da jetzt mal ganz außen vor. Wie will Kovac das denn managen wenn Alaba, Goretzka und Hernandez wieder auf der Matte stehen? Das wird doch eher schlimmer und nicht besser. Du kannst es drehen und wenden wie du willst, eine derart hohe Anzahl an Spielern die so gut wie gar nicht ran dürfen ist in der Konstellation aus Mehrfachbelastung und kleinem Kader völlig unnötig und zeugt von katastrophalem Kadermanagement.


    Und bei Müller gab es hier gefühlt 100000 Beiträge, die behaupteten, mit ihm würden wir nur zu zehnt spielen. Jetzt sitzt er auf der Bank und plötzlich ist das auch nicht ok

    Die Anti-Müller-Hardliner stehen doch auch weiterhin dazu, ihn am besten so schnell wie möglich von der Gehaltsliste zu bekommen, die große Mehrheit geht aber doch an die Personalie viel differenzierter ran. Viele, mich eingeschlossen, haben in den letzten Jahren zu recht kritisiert, dass Müller teilweise eine Einsatzgarantie hatte, diese aber nicht immer mit Leistung rechtfertigen konnte. Was natürlich teilweise daran lag, dass er keine Konkurrenz hatte oder die Konkurrenz halt kalt gestellt wurde. Er ist aber doch keine Pfeiffe die man so komplett außen vor lassen kann wie im Moment, dafür ist er doch viel zu wichtig und liefert ja auch seine Scorer.

  • Ich stimme da ja absolut zu.

    Wie immer ist es aber die Verhältnismäßigkeit der Kritik, die hier weit, weit zu extrem ist.

    Da wird jeder noch so halbgare Artikel, jedes Pamphlet eines Pseudo-Journalisten als Wahrheit dafür angenommen wie ach so schlimm es doch um die Mannschaft steht und wie ach so unzufrieden die ganze Truppe ist.

    An abstrusesten Kleinigkeiten wird sich aufgegeilt bis zum Gehtnichtmehr.

    Gerade mal wieder im Kovac-Thread zu lesen, wie sich mokiert wird, dass der Co das Gros des Trainings leitet und Kovac zusieht. Ohne je bei einem Training gewesen zu sein, vermute ich, dass Jupp die Hütchen auch nicht selbst aufgestellt hat...


    Ich finde auch, dass das Kadermanagement von Kovac bei Martinez, Müller und mE auch Davies suboptimal ist.

    Man sollte aber schon akzeptieren, dass es das bei nun wirklich jedem Trainer gab, das bestimmte Spieler über einen kurzen Zeitraum mal außen vor waren.

    Und wir reden über einen kurzen Zeitraum, schließlich betrifft es die Beiden erst seit dieser Saison.

    Man kann das ja gerne kritisieren, aber aus solchen Dingen dann reflexartig immer wieder die völlige Inkompetent Kovacs abzuleiten, ist mE extrem überzogen. Vor allem, wenn man vergleichbare Dinge bei anderen Übungsleitern achselzuckend hingenommen hat.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wo hab ich denn die hälfte des Kader geschrieben?


    Und ja, bei anderen Trainern hat man da vielleicht andere maßstäbe gesetzt, weil wir da auf dem Platz überzeugt haben. Aber bei Kovac ist das halt (OFT!) nicht der fall.


    Außerdem ist es auch ein unterschied ob sich ein shaqiri beschwert oder ein Martinez und ein Müller. als beispiel.

  • Andere Trainer konnten rotieren und zwar so, daß jeder auf seine Zeiten kam. Und da war der Kader nicht so klein wie heute.

    Immer solche Märchen hier anbringen und bewußt Lügen verbreiten.

    Die Wahrheit ist, Kovac hat letzte Saison in Kadermoderation bereits kläglich versagt und führt das nun nahtlos fort.

    Seine dämlichen Äußerungen tun ihr Übriges, allein für die 2 Aussagen am Samstag gehört er rausgeschmissen.

    #KovacOUT

  • Nach dem, was Neuer in Frankfurt gesagt hat, haben wohl die Spieler den Verantwortlichen klar gemacht, was Sache ist! Die hatten, genau wie die meisten hier, keinen Bock mehr auf diese Scheisse. Die wissen genau, dass sie viel besser sind als das, was Kovac in ihnen sah! Und werden das gleich beim nächsten Spiel beweisen! 💪💪💪

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Solange Javier gesund und nicht gesperrt ist. Muss er auf der 6 spielen.

    Er ist dort immer noch wk, nur bitte Hansi fang am ihn dort zulassen und wieder zu festigen.

    Seit meinem 7ten Lebensjahr, nur meinen Fc Bayern München:!:

    Matthäus ist der beste Fussballspieler aller Zeiten, ein General

  • Solange Javier gesund und nicht gesperrt ist. Muss er auf der 6 spielen.

    Er ist dort immer noch wk, nur bitte Hansi fang am ihn dort zulassen und wieder zu festigen.


    gegen dortmund wird er jetzt wahrscheinlich erstmal notgedrungen in der innenverteidigung aushelfen müssen.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Nach dem, was Neuer in Frankfurt gesagt hat, haben wohl die Spieler den Verantwortlichen klar gemacht, was Sache ist! Die hatten, genau wie die meisten hier, keinen Bock mehr auf diese Scheisse. Die wissen genau, dass sie viel besser sind als das, was Kovac in ihnen sah! Und werden das gleich beim nächsten Spiel beweisen! 💪💪💪

    Was sollen die Spieler den Verantwortlichen denn klar gemacht haben ? Das die Mannschaft in letzter Zeit eine sehr schlechte Leistung erbracht hat und auch kein Einsatz gezeigt hat, das is den Verantwortlichen bestimmt schon aufgefallen...Man muss Kovac ja nich mögen aber die Mannschaft steht auf dem Platz, was einige vielleicht noch gar nicht verstanden haben...Man kann natürlich immer alles auf den Trainer schieben aber für die Scheiss Leistung in letzter Zeit war die Mannschaft verantwortlich...

  • Kannst dich vom kovac Vokabular verabschieden!


    Das Problem der letzten Wochen hatte nix mit Einstellungen, Einsatz, Moral und Kampf zu tun, sondern vielmehr mit Passspiel, Positionsspiel und fehlender Taktik...


    Die Spieler haben die Steilvorlagen des Trainers genutzt und Ihn endlich in die Wüste geschickt! Danke dafür!!!