Javier Martínez

  • Die Romantikerin in mir wünscht sich, dass sich hier für ihn auf wunderbare Weise der Kreis schließen wird.


    Jedes Jahr Meister und am Ende 2 CL Titel. Ich weine jetzt schon und wünsche ihm alles Gute,

  • Ich denke mal, man kann sich darauf einstellen, dass er auf jeden Fall gehen wird. Wir werden ihn quasi verschenken, das wird ihn attraktiv machen für kleinere Vereine, die sich ihn sonst nicht leisten könnten. Bilbao wäre echt eine tolle Geschichte und das wäre dann irgendwie ähnlich versöhnlich wie bei Robben und Groeningen.


    Bin gespannt, wohin es ihn verschlägt. Dass wir ihm keine Steine in den Weg legen, hat er sich in der Tat verdient. Mehr als 10 Mio. hätten wir in Anbetracht der Gesamtsituation sowieso nicht bekommen. Und 5 Mio. (oder so) wird man bestimmt noch bekommen.

  • Ich könnte mir vorstellen, dass man dem anderen Verein dadurch entgegen kommt, dass man einen nennenswerten Teil der Ablöse erfolgsabhängig macht.


    Das wäre ein Modell mit dem alle Seiten leben könnten.


    Javi werden keine Steine in den Weg gelegt.


    Der neue Verein muss fürs erste nur eine geringe Basisablöse zahlen. Sollte der Verein erfolgreich sein, dann kann er sich die Nachzahlungen auch leisten.

    0

  • Ich denke auch, dass ein Wechsel nach der CL definitiv über die Bühne gehen wird. Javi war ja schon immer einer, der nicht auf die letzten Millionen geschaut hat. Auch der Wechsel zu uns konnte damals u. a. deswegen realisiert werden, weil er auf 2 Mios pro Jahr verzichtet hat als eigentlich vereinbart war.


    Wahrscheinlich ist auch schon alles in trockenen Tüchern und man wartet nur noch die CL ab und den dann noch nötigen Medizincheck....

  • Hier nun die offizielle Aussage dazu:


    Für Javi Martínez und Thiago könnte es die letzte Reise mit Bayern sein. Wie ist der Stand bei ihnen?

    Javi ist vor acht Jahren gekommen für damals viel Geld. Er hat einen wichtigen Beitrag geleistet, dass wir seitdem achtmal Meister geworden sind und die Champions League gewonnen haben. Er ist ein sehr verdienter Spieler und hat noch ein Jahr Vertrag. Uns ist bekannt, dass er den Klub bei einem passenden Angebot gern verlassen würde. Und wir würden ihm keine Steine in den Weg legen, weil er immer ein guter Spieler und ein zuverlässiger, seriöser Mensch war. Da werden wir immer versuchen, eine Lösung im Sinne des Spielers zu finden.


    https://www.abendzeitung-muenc…7b-aa47-3f9a27170273.html

  • Bilbao, Leeds oder die USA/Australien könnte ich wirlich gut mit leben, auch wenn es hart wird. Ich hoffe einfach, dass er nach seiner Karriere und hoffentlich in alter Normalität einen vernünftigen Abschied in München bekommt.

  • Bilbao, Leeds oder die USA/Australien könnte ich wirlich gut mit leben, auch wenn es hart wird. Ich hoffe einfach, dass er nach seiner Karriere und hoffentlich in alter Normalität einen vernünftigen Abschied in München bekommt.

    Der wird sowieso irgendwann mal im roten Jäckchen bei uns wieder auftauchen. Zusammen mit dem Pizzamann, mit elber, lizarazu, rib und rob usw

    rot und weiß bis in den Tod