Javier Martínez

  • Ich hätte auch Shaqiri auch für Kroos spielen lassen, dennoch kann man diese Saison wohl kaum was negatives über Kroos sagen. Zumindest nicht objektiv betrachtet.


    Von Javier hätte ich mir auch mehr erwartet, aber eigentlich war es ja klar. davon ab, weiß ja hier auch niemand, wie der Jupp ihn eingestellt hat. Er hat ihm bestimmt nicht gesagt, dass er viel nach vorne machen soll.

    0

  • prinzipiell finde ich es gut, dass man martinez langsam heranführt, aber wie ich schon gesagt habe, darf die rotation auf dieser position nicht überhand nehmen und muss in naher zukunft auch ad acta gelegt werden...
    so werden keine automatismen geschaffen...


    viererkette und dm sollten beständig bleiben... wenn dann mal die ein oder andere position verändert wird nach ein paar spieltagen ist das kein thema, aber bitte nicht so, wie in der offensive...
    das führt imo zu nichts, außer zu ständigen abstimmungsproblemen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Es ist ein Fehler, wenn Martinez anstelle von Schweinsteiger spielt. Auch wenn Matinez schon öfters einen sehr klugen Pass gespielt hat und zeigen konnte, dass er eben schon sehr viel Spielübersicht und Spielintelligenz mit bringt...ein Schweinsteiger ist er noch lange nicht.


    Den defensiven Part neben Schweinsteiger aber traue ich Martinez durchaus zu. Wobei ich dafür immer noch Gustavo favorisieren würde.

    0

  • für mich hat er gegen bate gut gespielt.
    man konnte sehr gut sehen, wieviel übersicht er hat. allein bei dem einen konter von bate, ist er schon in richtung des gegenspielers unterwegs gewesen, obwohl der ball noch garnicht gespielt war u. war dadurch zur stelle um die situation zu entschärfen.
    auch sonst waren seine defensiv-aktionen absolut o.k.


    richtig ist auch, das er offensiv noch nicht die impulse gibt, die er mit sicherheit geben kann, dies ist mMn aber nur eine frage der zeit u. zeit sollten wir dem jungen schon geben. denn wie lange ist er jetzt bei uns?

    0

  • Für mich hat er nicht besser gespielt wie viele andere an diesem Abend. Unauffällig, konnte keine Impulse geben und ließ sich auch hinten von Fehlern anstecken. Martinez ist aber der letzte von dem ich erwarten würde das er jetzt schon in so einem Spiel die richtigen Fäden zieht. Man muß ihn aber auch nicht besser schreiben als er war.

    „Let's Play A Game“

  • Sah bisher halt doof aus, dass sein Spiel passabel lief, wenn's bei allen läuft, aber kein bisschen besser als bei den anderen, wenn's quer durch die Mannschaft besch...eiden funktioniert.


    Fatal aber, wenn jemand in der kurzen Zeit Wunderdinge erwartet oder dies auch noch deshalb tut, weil er so viel gekostet hat. Dafür kann er nichts.


    Ich bin mir sicher, dass wir an dem noch viel Freude haben werden, wenn er richtig angekommen ist.

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • loool ...hirsl du...


    Ich erwarte mir kein offensive Spektakel von ihm... aber ich erwarte mir weit mehr von ihm!
    Wenn gerade wir so mega viel kohle für so jemanden ausgeben erwarte ich mir schon das er sich zeigt...oder mal wenigstens etwas versucht...


    Wenn er nur denn defensiven part übernehmen soll war das ein Fehleinkauf sonder gleichen!!!
    Ein Team das zu 90% mehr Ballbesitz hat als der Gegner kommt mit einem Gustl normal auch locker aus! ..da wäre es mehr von sin gewesen noch einen offensiven zu holen!
    Ich bin mir ganz sicher das man sich das gleiche erwartet wie von Schweini auf der Position!
    Das man dort 2 Leute stehen hat die defensiv wie offensiv stark sind!!!
    War ja ein Grund warum man ihn geholt hat damit mehr oder weniger Gustl auf die Bank kann... und rein als abräume spielen kann wenn er denn kommt!
    Man erwartet sich sehr wohl das er in 1-2..vielleicht auch 3 Jahren die Klasse eines Xavi oder Iniesta hat!


    ...ach und noch was....zwecks Geld...das er nichts dafür kann das er so viel kostet...?
    öööhm... Ich kaufe mir ja auch einen ferrari weil ich mir nichts erwarte :D


    Er wird schon was drauf haben das es zu der Summe kam! ...Nur er sollte schauen das er endlich gas gibt und das abruft was er kann!!!

    0

  • Abgesehen davon, dass Bayern in 80 Prozent der Spiele keinen defensiven Part neben Schweinsteiger benötigt, weil der Gegner sich zurückzieht, ist das ein bisschen zu wenig für einen 40-Millionen-Einkauf. Martinez muss auch spielerische Impulse setzen und nach den ersten Eindrücken gibt es keinen Anlass anzunehmen, dass er das nicht kann. War gegen Mainz im Stadion und da hat er in seinen 20 Minuten super das Spiel an sich gezogen und eine Traumvorlage gegeben. Davon sollte mehr zu erwarten sein.


    So ganz verstehe ich aber auch nicht, warum Martinez auf der 6 nicht gesetzt ist. Die Ablöse mag überzogen gewesen sein oder nicht, aber grundsätzlich erhoffe ich mir schon, dass Martinez zu einem absoluten Grundpfeiler der Mannschaft wird ähnlich wie es Schweinsteiger ist. Wenn Martinez der erhoffte Weltklassespieler ist, dann muss er einen Stammplatz bekommen und dann erwarte ich, dass er mal in der 70sten Minute ausgewechselt wird, aber nicht für zehn Minuten ins Spiel geworfen wird.

    0

  • Er wird natürlich an den 40 Mios gemessen. Sein Marktwert war wohl eher 20 Mios. Und das sollte man auch im Auge haben.


    Er hat ein sehr kluges Spiel, gar nicht mal so sehr von Bissigkeit geprägt. Der wird sich schon machen. Einfach mal diese Saison Zeit geben.

    0

  • Das ist ein klein wenig blauäugig, mein Freund.
    Denn den Vertrag, in dem diese "Ablöse" eingetragen wurde, hat er in Spanien ja mit unterzeichnet, oder? Wer so etwas tut, sollte sich bewußt sein, in welche Schwierigkeiten er damit einen an ihm interessierten Verein bringt und letztlich sich selbst bei Wechselabsicht.
    Und wenn dann wirklich solche marktunüblichen Preise gezahlt werden, gerät die Finanzspirale immer mehr ins Rotieren.
    Wer für einen Martinez, der eben "nur" 15-25 Mio "wert" ist, 40 Mio bezahlt, macht das, was man in der Immobilien- und Touristenbranche "...die Preise kaputt machen..." nennt !
    Herzlichen Glückwunsch und Danke, FCB !
    Die einstigen Gelübde ( "..wir machen niemals solchen Unsinn...") wie altes Brot über Bord geworfen :|

    0

  • naja sein marktwert lag so weit ich weiß bei etwa 25mio€ als wir ihn kaufen wollten...
    es ist also extrem unrealistisch ernsthaft zu glauben,
    man hätte diesen spieler für 15 bis 25 mio€ bekommen können,
    gerade auch unter der berücksichtigung seines stellenwertes
    im team von bilbao und der vertragsdauer...


    es ist doch völlig klar, das unsere erste elf nur noch durch extrem teure spieler
    etwas besser gemacht werden kann!
    wenn im nächsten jahr van buyten geht und hummels oder agger auf der agenda stehen,
    wird es auch nicht wesentlich billiger werden.....:8

  • Ja, und solange Javi seinen endgültigen Rhythmus noch nicht gefunden hat, bleibt Schweinsteiger an seiner Seite die bessere Option. Mit Gustavo ist das dann einen Tick zu defensiv. Vielleicht klappt das später besser, im Moment sollte man auf diese Rotation erstmal verzichten. Zur Not sollte man Kroos zurückziehen, wenn Bastian eine Pause bekommen soll.

    0

  • Einmal ist es totaler Nonsens, einen Spieler an seiner Ablöse "bewerten" zu wollen... denn darüber entscheidet in den seltensten Fällen der Spieler selbst. Dann fällt mir auf, dass der ein oder andere hier ein Urteil von Spiel zu Spiel fällt, was gestern noch "Spitzentransfer" war, wird nach einem eher blassen Spiel plötzlich zur "Fehlentscheidung"... Das kann doch eigentlich nicht sein, oder ?
    Im Laufe einer Karriere zeigt sich, welchen Wert ein Spieler für einen Verein hat oder gehabt hat, Beispiele dafür gibt es genug... der billige Edin Dzeko für den VfL Wolfsburg oder der teure CR7 für Real Madrid... also einfach mal locker bleiben, etwas länger abwarten, wie das der riel oben schon angedeutet hat und sich dann freuen, dass der Junge uns viel Freude gemacht hat und noch machen wird...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Die Grundsatzfrage in dem Punkt lautet, ob man einen IV-Nr.4 holt, oder ob man einen neuen Stamm-IV holen will.


    Kommt darauf an, wie sich unsere IV in dieser Saison so schlägt...

    0

  • Na ja, dann dürfte kein besserer junger spanischer Spieler so einen Vertrag unterzeichnen, selbst der nicht der Heimatverbunden ist und lieber in seinem Land spielt als im Ausland...diese soll es nämlich auch geben.
    Und zumal im Baskenland ticken die Uhren noch einmal ein wenig anders da fließt Stolz in viele Entscheidungen vermutlich mal eher oder mehr mit ein als hier in Old Germany. Darum möchte ich einem 17 jährigen Martinez keinen Vorwurf machen das es ihn wohl mit Stolz erfüllte das Atlecio Bilbao ihn wollte, der Verein der dort im Baskenland ein hohes Ansehen hat. Dieser Stolz läßt dann bei einem unerfahrenen jungen Spieler dann vermutlich einige Klauseln im Vertrag als eher nebensächlich erscheinen...hauptsache dort spielen. Aber egal wie auch immer, solche Verträge sind eben in Spanien ganz typisch und trotzdem bei vielen Transferverhandlungen nicht das ganz große Problem weil die beteiligten Parteien eben verhandeln...nur bei Bilbao eben nicht, wie gesagt da ticken die Uhren anders.

    „Let's Play A Game“

  • konform... eine doppel 6 aus gustl und martinez ist bislang noch zu defensiv orientiert...
    das kann und wird sich hoffentlich natürlich noch alles entwickeln, aber bis es soweit ist, gehört schweinsteiger in die erste 11 und martinez wird dann langsam aber sicher an seine seite rücken...


    tut mir auch etwas leid für gustl, weil ich ihn wirklich mag und auch sein bissiges auftreten, aber die zukunft in einem etablierten dm wird er wohl kaum bestreiten können, es sei denn, er legt plötzlich eine bahnbrechende entwicklung in der off hin...
    dennoch wird er sicherlich auf genügend einsätze kommen, da sowohl schweinsteiger, als auch martinez, wohl hin und wieder mal ausfallen bzw. geschont werden...


    und dann heißt es abwarten, wie sich die dinge entwickeln...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • wir wären ja schön blöd uns eine nr 4 zu kaufen.
    ich denke es wird ein neuer stamm iv verpflichtet.
    dante ist dann nummer 4 und boa die nummer 3.
    als stamm iv der zukunft sehe ich beide nicht, jedenfalls nicht bei uns.
    aber warten wir es halt ab. vielleicht bleibt der daniel ja noch ein jahr:D