Javier Martínez

  • Für was will der Schiri eigentlich Elfer geben, wenn nicht dafür?
    Die Gladbacher Hand oder Faust landet auf dem Auge unseres Spielers und zwar so heftig, daß dieser nichts mehr sehen kann.
    Ach ja, Elfer gibt es für klar absichtliche Handspiele im 16er von unseren Spielern.


    EIN WITZ!

    0

  • Martínez muss am Samstag mit dem Training aussetzen. Bereits am Montag soll der spanische Welt- und Europameister aber wieder mit der Mannschaft trainieren können, auch einem Einsatz im Achtelfinale des DFB-Pokals beim FC Augsburg am Dienstagabend steht aus medizinischer Sicht nichts im Wege.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Der Mittelfeldabräumer wurde im Krankenhaus untersucht, eine genaue Diagnose nach dem Zweikampf mit Martin Stranzl ergab nun jedoch Entwarnung: Der Augapfel ist gequetscht sowie die Hornhaut leicht verletzt.


    Am Samstag durfte Martinez daher nicht trainieren, ab Montag soll das wieder möglich sein, auch ein Einsatz gegen Augsburg ist aus medizinischer Sicht möglich.


    http://www.sport1.de/de/fussba…sliga/artikel_652025.html

    0

  • Zum Glück nichts Schlimmeres...


    Findet ihr es übrigens richtig, wenn Handspiel in vielen Fällen gleich behandelt wird, als würde es sich um Absicht handeln, obwohl Handspiel eigentlich das "harmloseste" Foul im Fußball ist. Bei Ellenbogeneinsatz wird erstmal von Unschuld ausgegangen. Dann gibt es auf der anderen Seite wieder Platzverweise, bei denen man von fehlender Absicht, aber großer Verletzungsgefahr ausgeht. Ich finde es sind solche unlogischen Regeln die Schiedsrichter regelmäßig unter Druck bringen...

    0

  • Immer wenn es für den Schiri noch reichlich Ermessensspielraum gibt, kommen solche manchmal widersprüchlichen Entscheidungen zustande. Da kann man meiner Meinung nach aber noch besser mit leben als Grünsätzlich Hand zu geben. Der FCB hat vorher durch Hand Elfer bekommen, nun mal gegen sich.
    Wenn Grundsätzlich immer Hand gepfiffen werden muß und sich Spieler darauf konzentrieren bewußt den Gegner im 16'er am Arm anschießen zu wollen um einen Elfer zu bekommen...ich weiß nicht ob das besser wäre.

    „Let's Play A Game“

  • für mich gestern, nach seiner einwechslung ein absoluter aktivposten u. gewinn für die mannschaft. nicht nur defensiv auch offensiv hat er versucht entlastung zu bringen.


    wenn er jetzt nach dem urlaub ausgeruht zur vorbereitung geht u. verletzungsfrei bleibt, denke ich werden wir in der rückrunde noch wesentlich mehr von ihm sehen, als es bis jetzt der fall war. wobei man sagen muß, das er in den letzten wochen von spiel zu spiel stärker wurde. hut ab vor dem jungen.

    0

  • Es braucht halt seine Zeit bis man sich im neuen Team tatsächlich richtig aufgenommen fühlt gerade noch wenn man das erste Mal im Ausland eine neues Teammitglied wird. Es ist nachvollziehbar das in den ersten Spielen etwas die Unsicherheit da ist, alles richtig zu machen, keinen blöden Fehlpass zu schießen wo man dann vielleicht hinter der Hand darüber redet u.s.w. Man merkt mehr und mehr das er sicherer wird, konsequenter mit nach vorne geht wenn es sich ermöglicht und fast immer frei zum Anspiel ist.

    „Let's Play A Game“

  • Also wenn ich mir anschaue, wir er gestern nach dem Spiel mit Team und Fans gefeiert hat, würde ich sagen, dass er sich bei uns in München richtig wohlfühlt.

    - Der FCB ist nicht mein ganzes Leben, aber er macht mein Leben zu etwas Ganzem! -

  • Ritterschlag für Bayerns Martínez
    In BILD verrät der Weltmeister, was er über Martínez und den Wechsel zum deutschen Rekordmeister denkt: „Er war der Spieler, den die Bayern wohl gebraucht haben und es war eine sehr gute Entscheidung dieses tollen Vereins. Die ersten Monate waren sicher nicht schlecht. Aber man muss schon noch ein wenig abwarten, bis man ein richtiges Urteil fällen kann.“

    http://www.bild.de/sport/fussb…n-star-27876852.bild.html

    „Let's Play A Game“

  • besonders mag er den Deutschen Fussball solange die spanischen Teams weiterhin die Titel holen.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Nun ja - sagen wir mal, der hat Ahnung. Hat ja schon Müllerchen letztes Jahr im Ballon d'Or hinter Messi und Ronaldo an Nr. 3 gesetzt (da ging es aber wohl auch um die Leistungen in der Nationalmannschaft im letzten Herbst). Nicht ganz so viel Ahnung wie Prandelli - der hat ihn gleich hinter Messi postiert und das Prinzesschen völlig ignoriert... :8


    Nun - Del Bosque war Mittelfeldpartner von Breitner bei Real - und Deutschland gilt ja seit Jahren als größter Konkurrent Spaniens, Bayern als größter Zulieferer der deutschen Nationalmannschaft. Da muss er ja den Verein beobachten...

    0

  • ;-)


    Dass er ein Fan von Löw ist, ist jedenfalls logisch.


    Wäre ich als gegnerischer Trainer auch.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life