Javier Martínez

  • Also ich finde ja, dass er noch ein wenig zuviel Ball spielt. Für so einen richtigen Abräumer muss da ZUSÄTZLICH zum Ball auch noch mehr Bein getroffen werden ;-)

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Viel wahrscheinlicher aber ist ein Gegentor. Resultierend aus dem Raum für den Gegner. Vor dem eigenen Strafraum.



    Diese tödlichen Pässe haben dem Kader oft genug das Genick gebrochen, nicht wahr? Martinez unterbindet sie. Man sollte sich vielleicht einmal Gedanken darüber machen, warum derartiges Einsteigen seinerseits notwendig wird.



    Vielleicht, weil die, die er mit seiner Spielübersicht, seinem überragenden Zweikampfverhalten sehr gut aussehen lässt, nicht da waren wo sie hingehörten um das zu tuen, wozu sie hätten dort sein sollen?



    Verbesserungsbedarf kann man immer sehen. Bei Martinez wäre ich mit Kritik aber vorsichtig. Geht nach hinten los!

    0

  • Da sieht man es mal wieder, Bilder sagen mehr wie tausend Worte. Könnte als Lehrfilm für absoluten Einsatz und herausragendem Zweikampfverhalten herhalten. Sauber Xaverl :8

    0

  • Wo bitte sieht du in meinem Beitrag Kritik an Martinez? Ich habe eher das Risiko angesprochen das er mit so einem beherzten Zweikampf eingeht und meine Einstellung dazu eigentlich im letzten Satz des Beitrags zum Ausdruck gebracht.

    „Let's Play A Game“

  • wie gut javi wirklich ist , sah man ja auch an seiner auswechslung - plötzlich waren die bremer viel aktiver und man sah timo immer hinterherrennen - und da viel ja auch dann das gegentor. Aber die Bremer wirkten mit Martinez auf dem Feld total harmlos . und erst danach dachte man sich na jetzt spielen sie ja teilweise sogar mit - wobei war bestimmt auch verschuldet das bayern dann 2-3 gänge zurückschaltete

    0

  • er ist ungemein wichtig fuer unser spiel!…das koennte in der cl echt ein problem werden falls er in nem wichtigen spiel ne gelbsperre absitzen muss


    ist daher echt aergerlich das er sich die gelbe karte nicht gegen arsenal abgeholt hat

    0

  • BTW.:


    Wiederholt fällt auf, dass Gustavo viel Spielpraxis braucht, in WK-Form zu kommen.
    Und Gustavo ist richtig gefördert WK. Da habe ich gar keine Zweifel.
    Man sah es letzte Saison, als Gustavo durch Rotation seine Form verlor und man sieht es jetzt, dass er nach seiner Verletzungspause noch meilenweit von seiner Bestform entfernt ist.


    Gustavo würde ich jetzt primär mit Spielpraxis in der BL zuballern, damit er (auch falls Javi ernsthaft ausfallen sollte) sofort da ist, in der CL und im Pokal einzuspringen.

    0

  • naja aber gustavo mit spielpraxis zuballern auf kosten von javiers spielpraxis (womit dieser moeglicherweise aus seinem rythmus kommt) ist jetzt auch nicht die wirkliche loesung

    0

  • Gibt doch im Moment genug englische Wochen. Passt also.


    Zudem ist das individuell sehr unterschiedlich, wie lang ein Spieler Pflichtspielpraxis braucht, um Top-Form zu erlangen. Bei Javi sehe ich das bisher nicht so kritisch. Bei Gustavo sah man es in der Vergangenheit schon sehr sehr oft. Der muss viel spielen, um in WK-Form zu kommen.

    0

  • Ich erinnere mal an die Vorrunde. In der letzten Saison hat man Gustavo reine Defensivqualitäten zugeschrieben. Gustavos Anspruch war (--> Interview) diese Saison offensiv sich zu verbessern.
    Das hat er in der Hinrunde eindrucksvoll umgesetzt.

    0

  • :D gustavo ist ein sehr guter zm von gehobener internationaler klasse.
    extrem laufstark, extrem zweikampfstark, passicher und
    seit dieser saison auch mit deutlich verbessertem offensivspiel!!!


    es gibt in der buli genau einen besseren auf seiner position.... MARTINEZ!!!
    auch international, gibts nicht wirklich viele die sein niveau haben, oder gar besser sind!


    es ist für das team und den verein ein extremer luxus,
    diesen burschen als rotationsspieler in der hinterhand zu haben!!!


    aber klar ist auch, er muß jetzt ähnlich wie ein robben, ein boateng
    und ein gomez mit genügend spielpraxis ausgestattet werden,
    damit er auch abliefern kann, wenn er abliefern muß!!!!:)

  • Hmmm. Schon komisch, dass manche Spieler also keine Spielpraxis brauchen, bei andern wird aber jeder kleine Fehler auf die fehlende Spielpraxis zurückgeführt.


    Robben beispielsweise hat so fast völlig ohne Spielpraxis gegen Bremen kein ganz so schlechtes Spiel gemacht, oder wie siehst du das?
    Gomez war jetzt auch nicht anders als mit perfekter Spielpraxis.
    Und vBu spielt seit Beginn der RR erst wieder. Gar keine Spielpraxis und von Anfang an souverän.
    Wie erklärt sich denn sowas alles?



    Aber klar, wenn dann endlich mal einer von der Bank kommt und nicht gleich eine Topleistung abruft, dann ist es natürlich wieder SPIELPRAXIS! Und das von Leuten, die dem SH die Entwicklung Alabas unterschieben wollen...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life