Javier Martínez

  • also um das mal klarzustellen.
    Javi war gestern als IV auch richtig schlecht. Beim 0-1 ist er nicht nah genug am Gegenspieler und beim 0-3 war die Szene gegen Reus der Schlüssel. Klar war es Foul von Reus, aber er muss da noch cleverer und entschlossener agieren.
    War natürlich auch durch die frühe gelbe in den Zweikämpfen zaghaft.

    0

  • das sehe ich durchaus auch so neo61 aber mit der einschränkung, dass es systembezogen und so wie es pep halt machen lässt durchaus andere alternativen gibt.


    pep ist als neuer trainer gekommen und hat anderen vorstellungen.
    nun muss er das vorwiegend vorhandene spielermaterial mit seinen ideen und seinem system in einklang bringen.


    hier kann man javi und der ein oder andere durchaus als opfer sehen aber das haben trainerwechsel so an sich und es ist der lauf der dinge wenn man sich darauf einlässt.


    man kann es anders machen natürlich, muss vieles aber dann wieder grundsätzlich ändern ...
    solange man im erfolg mit dem was vorher war, pari ist, gibts halt kaum argumente gegen die massnahmen von pep.


    der spieler nimmt in dem fall die rolle an und macht das beste daraus und im speziellen fall von gestern gibts dann gerade an ihm wenig zu kritisieren ;-)



    breitnerpaule
    gerade beim 0:1 mache ich persönlich andere mehr als schuldig aus ... aber mir gehts hier nicht so sehr um das schuld sein, sondern um das hervorheben, was nach dem gestrigen spiel dann doch recht mühevoll ist.

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • er wird ja nicht nur bei uns mit dieser position konfrontiert sondern musste dies auch in bilbao spielen und auch in der spanischen nationalmannschaft würde er dort wohl seinen platz finden ...


    an ihm wird es sicherlich nicht liegen und ich glaube kaum, dass er ein problem darin sieht wenn er eben diese position - auch bei uns - begleiten muss!


    nach dem gestrigen spiel diese k.e.u.l.e auszupacken, find ich dann einfach sehr unqualifiziert und wird der allgemeinen situation wenig gerecht.


    im detail hat javi im gegensatz zu manch anderem nämlich zumindest eine solide leistung auf den platz gebracht ... solls aber auch von mir hinsichtlich dessen gewesen sein *ausklinck*

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • das er in diesem leben kein piqué mehr wird, sollte doch langsam deutlich geworden sein? jeder stürmer der bisschen sprintstärke besitzt bringt uns mit javier als IV in not.
    lass den mann endlich wieder in seine starke 6er position zurück und lass vB spielpraxis in der buli jetzt sammeln damit er für den ernstfall in der CL in form ist..

    0

  • Gehört in der Schlußphase der Saison auf die 6.


    Der Trainer muss verstehen, dass die Spieler nicht mehr die Frische für das perfekte Spiel haben. Die Zeit zum Glänzen ist vorbei, jetzt zählen andere Qualitäten.


    Qualitäten, die Javi hat. Auf der 6.


    Unsere Mannschaft beherrscht alle Facetten eines Fußballspiels. Hoffentlich ist der Trainer auch gewillt, dies gg Real umzusetzen.

  • Das ist doch aber gerade das Problem. Man kann ihm als IV nicht mal vorwerfen, lustlos, arrogant oder mit außergewöhnlichen Fehlern zu spielen, wie das bei Dante derzeit zB häufig der Fall ist.


    Er liefert das ab, was er kann.
    Und genau das ist eben das Problem: Bei Dante kann man erwarten oder zumindest erhoffen, dass er - wenn die wichtigen Spiele anstehen - wieder die Konzentration hochfährt und sicherere Leistungen bringt. JM als IV spielt jetzt schon das, was er spielen kann. Der wird auch in wichtigeren Spielen gegen schnelle Leute nicht besser aussehen als gegen Reus und Co.


    NIcht umsonst setzt Pep sobald es halbwegs wichtig wird (wie heute) auf die IV Dante/Boa.
    Hoffen wir, dass sich keiner der Beiden verletzt.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Das Martinez auf die 6 gehört wird hier keiner bestreiten.
    Wichtig ist, dass er gegen Braunschweig von anfang an auf der 6 spielt um wieder reinzukommen.

    0

  • im verbund mit schweinsteiger war er letzte Saison eine bank. ich denke das es für ihn nicht das Problem sein wird.
    für mich jedenfalls, muß am mittwoch javi auf der 6er Position spielen als abräumer daneben schweinsteiger. lahm als rv u. alaba als lv. dante u. boateng in der iv, dann denke ich haben wir eine reelle Chance in Madrid ein gutes Ergebnis zu erzielen.
    dazu kommt natürlich das ein ribery endlich wieder richtig Fußball spielt, denn das was er in den letzten Wochen gezeigt hat, wirkte lustlos u. ohne jegliche Leidenschaft.
    hoffe ein sammer u. ein pep werden ihm endlich auch mal die Meinung geigen, denn auch ein Superstar darf durchaus kritisiert werden.

    0

  • allerdings...


    pep muss einsehen, dass unsere mannschaft, trotz dem durchaus vorzeigbaren ballbesitz, noch lange kein barcelona ist, dass seit einem jahrzehnt geschult ist, so passsicher zu sein, um kaum ballverluste zu verzeichnen...


    mir käme auch nur eins in den sinn, dass wir gegen real ganz böse auf den harten boden der realität aufschlagen und das wäre dann soweit, wenn pep unsere vierkette auf höhe der mittellinie agieren lässt und dann ohne vernünftige absicherung spielt...


    ----------------------neuer---------------------


    lahm---------boateng---dante-------alaba


    --------------------martinez---------------------


    +


    defensivere ausrichtung wären der schlüssel zum erfolg gegen real...


    normalerweise würde ich ja sagen, dass man pep vertrauen kann, weil er weiß, was zu tun ist...


    allerdings bin ich mir in diesem speziellen fall nicht ganz so sicher, dass eine etwas defensivere ausrichtung mit schnellem umschaltspiel peps idee ist...
    mein bauchgefühl war jedenfalls schon mal besser...


    hoffe, dass ich mich irre...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wenn wir Javi nicht mal im Bernabeu als 6er gebrauchen können, stellt sich ganz klar die Frage nach dem Sinn eines Verbleibs über den Sommer hinaus.


    Macht Ronaldo unsere 13 heute rund, stellen sich noch ein paar mehr Fragen.