Mario Götze

  • Nö, die hier trifft es doch auch sehr gut:


    Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen meint: "Aus Sicht des FC Bayern halte ich das für eine geniale Idee, weil Mario Götze das größte deutsche Fußballtalent ist. Wenn ich Verantwortlicher bei Bayern wäre, hätte ich das auch gemacht. Aus Sicht der Wettbewerbsfähigkeit der Bundesliga geht der Transfer aber nicht ganz konform mit den zuletzt geäußerten Gedanken von Uli Hoeneß."


    Bruchhagen hat Humor, muß man ihm lassen. Und letztlich bestätigt das Ganze auch meine EInschätzung der Angst von UH über die spanischen verhältnisse. Dass da ZWEI Mannschaften oben stehen , gefällt ihm natürlich nicht...

    0

  • Jetzt kommt er wieder mit seinen Verschwörungstheorien, dabei hat der FCB klipp und klar gesagt, dass man das bewusst nicht vor dem Spiel veröffentlichen wollte!

    0

  • Es gibt über Schlacke nichts zu sagen - außer dass Draxler bei uns echt das Tüpfelchen auf dem I wäre. Aber die hasse ich wirklich, den BVB nicht.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • ok. klopp glaubt das dass ganze von real ausgeht um unruhe zu stiften. also das real da wind von bekommen hat und der bild gesteckt hat.

    0

  • mmmh ich dachte er will es den bayern in die schuhe schieben - nun sagt er er glaubt nicht das es aus bayern gestreut wurde - auch nicht von götze oder berater - und dann der satz , da bleiben ja nicht mehr viele übrig - also er verdächtigt ja wen - aber wen ?

    0

  • "Wie haben die Spieler reagiert und beantworten Sie die Frage ohne Floskeln wie, sie seien Profi genug!


    So der Journalist! Schon bissel frech, würd ich sagen!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Kurz zusammengefasst:


    - BVB Fans sollen nicht vergessen was Götze für den BVB geleistet hat
    - Der BVB hat es beim Reus Transfer ja auch nicht anders gemacht und die festgeschriebene Ablösesumme gezahlt

    0

  • Schon krass - für die, die es nicht gesehen haben.


    Auf eine Frage, dass der FCB gesagt habe, man wollte das bewusst nicht vor dem morgigen Spiel der Dortmunder bekannt geben, um sie nicht zu stören meinte Klopp: Das glaube ich ihnen sogar. Und dass der FCB kein Interesse daran haben kann, das Spiel der Dortmunder jetzt zu stören, warum auch. Dann meinte er, der Spieler und der Berater hätten ebenfalls kein Interesse...und damit würden nicht mehr so viele übrig bleiben, die da ein Interesse haben könnten.


    (Darauf bezogen, dass er vorher in der PK meinte, dass da offensichtlich jemand Interesse hat, Unruhe rein zu bringen!)

    0

  • Welche Aussage von Klopp ist gemeint?


    Wie ich jetzt gehört habe, ging die Sache völlig an den Dortmund-Bossen vorbei...Das wäre schon asi von Götze - wenn es denn stimmt.

    0