Mario Götze

  • Der Artikel ist schon gut geschrieben, aber der Inhalt auch bedrückend. Es ist schon ein Treppenwitz, dass Fans die mit ihrem ehemaligen Helden so umspringen immer als die "Besten der Liga" mit ihrer gelben (oder war es braun?) Wand gefeiert werden.


    Aber da muss der Mario durch und es ist an unserem Verein und seinen Fans ihn umso mehr zu unterstützen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Götze hat viel mehr den Ball gefordert und versucht das Spiel zu machen. Hat auch eindeutig viel mehr schwierige Pässe versucht als letzte Saison. Aufjedenfall viel aktiver, das wird was

    0

  • Ist mir auch aufgefallen, wie gegen Münster fordert er nun viel mehr Bälle. Wäre in der Mitte allerdings wohl wirklich deutlich besser aufgehoben als außen..

  • Hoffen wir das es eine Vorsichtsmaßnahme war...das wäre echt extrem bitter.


    Hat ne ganz andere Körpersprache, konnte man gegen Münster schon gut sehen. Fordert die Bälle und spielt die Pässe mit mehr Risiko und weniger Alibi. Er will...das macht ne Menge Hoffnung...

  • Mario Götze wird auch in dieser Saison nicht einschlagen und auch die Fans durch konstant !!!! gute Leistungen nicht beglücken.


    Ich bin der erste, der sich entschuldigt, wenn es anders kommt.


    Wenn ich die Körpersprache eines Thomas Müller sehe oder die Gier eines Arjen Robben und dann einen Blick auf Mario Götze werfe, dann sehe ich einen Spieler, der mit seinen Gedanken irgendwie ganz woanders scheint, als auf dem Spielfeld.

    0

  • Naja, wenn du den Einsatz von Robben nimmst, dann findest du auf diesem Erdballen keinen zweiten Spieler der immer so eine Körpersprache und Willen hat wie Arjen.


    Götze ist nicht der Spielertyp der in erster Linie über den Kampf kommt. Und trotzdem sollte er in dem Bereich noch zulegen. Ich persönlich bin aber begeistert von Götze und bin absolut davon überzeugt, dass wenn man ihm etwas Zeit gibt und den Druck nicht zu Groß auf ihn aufbaut, dann wird er ein ganz Großer. Hier einfach nicht nach jeder Schwachen Leistung gleich verteufeln und auch nicht nach jder guten Leistung gleich in den Himmel loben. Ihm einfach etwas Zeit (bitte auf der 8) geben und dann wird das schon werden.

    0

  • Damit ich nicht falsch verstanden werde; ich würde mich unendlich freuen, wenn Mario Götze endlich mal dauerhaft richtig Gas gibt. Auch wenn er mehr über seine Technik kommt, kann man von einem Spieler mit geschätzten 10-12 Millionen Euro brutto im Jahr schon eine andere Einsatzbereitschfaft erwarten, anstatt immer nur auf die eine Sternstunde im Spiel zu hoffen.
    Man sollte sich auch von seinem Tor im WM-Finale nicht blenden lassen. Letztendlich war seine Leistung bei der WM auch nicht das, was ihm die meisten Experten eigentlich zutrauen.


    Wir werden sehen...

    0

  • Das war das erste Bundesligaspiel.MG muss sich nach langer WM und damit kurzer Vorbereitung erstmal an das neue System gewöhnen. Man sollte hier auch nicht vergessen, dass er auch erst 22 ist und seiner erste WM gespielt hat.


    Ein Robben kennt diese Belastung und ist ein absoluter Leistungsträger beim FCB und in der Nationalmannschaft.Aber auch seine Anfangszeit beim FCB war nicht wirklich gut. Er war der Alleinikov, den viele hier nicht mehr sehen wollten.Defensive Nein danke war zeitweise sein Motto.
    Und zu diesem Zeitpunkt war er ca.5 Jahre älter als Götze. Jeder Spieler kann sich noch verändern bzw sein Spiel anpassen.
    Bei einem Spieler geht es relativ schnell, bei einem anderen Spieler dauert es etwas länger,aber ich habe das Gefühl, dass jetzt wo Kroos weg ist ein neues Opfer gesucht wird, auf dem man hemmungslos rumhauen kann

    0