Mario Götze

  • ja diese Experten. So einen Job möchte ich auch mal haben, für sinnfreies Gelabere in die ohnehin schon prall gefüllte Geldbörse noch mehr Kohle einzuschieben. Wie unfair kann das Leben sein, wenn man sich den Bullshit von Hamann, Kohler, Thon, Effenberg (eine Legende auf dem Platz aber außerhalb... :-[) oder einem Berthold (überhaupt mein Favorit :D) anhört....


    MG wird seine Chancen in der Saison bekommen und ich hoffe, er weiß zu überzeugen. Er spielt ja auch keine schlechte Saison und als Kombinationsspieler wusste er auch vor kurzem zu überzeugen. Denke da nur an Shaktor, wo dann dank ihm ganz schnell der Käse gegessen war...

    0

  • so langsam muss aber mal wieder mal was kommen.
    Leistungstechnisch ist das momentan einfach zu wenig.

    0

  • Wenn Mario sich in den nächsten grossen Spielen wundert, wieso er nicht spielt, kann er sich ja das Spiel von Heute nochmal angucken.
    Mir fällt da langsam echt nix mehr zu ein...

  • Jetzt fehlt nur noch der hobbit, dann waren sie wieder alle hier.


    Götze hat heute über weite Strecken des Spiels nicht glücklich agiert, war aber in der Verlängerung einer unserer besten, hat auch mal Bälle festgemacht. Dass schon wieder ausgeblendet wird, dass er da mit seinem Auge anscheinend mit Handicap spielte, macht mich hier schon wieder wütend und traurig zugleich. War kein überragendes Spiel, aber wer sich heute Götze rauspickt, den kann ich nicht ernst nehmen...

  • Wir sollten nicht so viel über einzelne Spieler reden in dieser Situation. Das TEAM funktioniert - und dafür danke ich ALLEN!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich finde auch, dass man Götze nicht wegen dieses einen Spiels so kritisieren sollte. Das war ein absoluter Pokalfight, da tun sich Schöngeister oft schwer. Und er war nun mal am linken Augen gehandicapt. Gut,dass er sich durchgebissen hat und den Elfer sicher verwandelt hat.

  • Ich hatte heute ohnehin das Gefühl, dass wir bei diesen ganze Kopfnüssen eigentlich in der schlechteren Position waren Aber liegen geblieben sind immer die Anderen...


    Unsere Jungs sind einfach die härtesten unter der Sonne!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich weiß gar nicht warum hier wieder so harte Kritiken gegen Götze losgelassen werden. Gut, er hat eine Großchance nicht eingenetzt, hat Müller aber auch nicht und beide Szenen sahen leichter aus wie sie tatsächlich waren. Zudem schien es mir das Götze bei der Kopfnuss etwas abbekommen hatte (Sehstörungen)...feiert lieber unser Team und seid stolz auf die Spieler die kompakt super gekämpft haben anstatt nun einzelne an diesem Abend zu dissen.

    „Let's Play A Game“

  • EIER!! waren gefordert und er hat EIER!! bewiesen. Das er sich den Elfer nimmt und so eiskalt versenkt, Chapeau...das hätten wohl nicht viele gemacht.


    War sicher nicht sein Spiel heute, ich fand trotzdem das er für seine Verhältnisse gut nach hinten gearbeitet hat.


    Wer sich an der 1000%igen aufhängt sollte sich die Szene nochmal anschauen, die Flanke kommt scharf und in ungünstiger Höhe runter. Klar muss er den machen, aber so einfach wie einige das hier darstellen war der nicht.

  • 120 Minuten eher unglücklich, beim Elfmeter aber den Glücks-Spiess umgedreht! Einsatzwille und Laufbereitschaft waren da, fehlt nur noch bissel Genialität! Die dann gerne bei den nächsten Krachern!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ja Götze hat Eier bewiesen und seine Gesamtleistung war jetzt auch nicht schlecht. Unglücklich würds am ehesten treffen, aber er hat beim Elfmeter Verantwortung übernommen..


    Seine Leistung kommt dann doch eher im positiven Licht rüber, weil wir dann doch weitergekommen sind. Wäre es anders gekommen, wäre er wohl bei vielen der erste Sündenbock. Aber so ist halt Fußball ;-)

    0

  • Ich fand ihn gestern auch nicht schlecht. Er ist kein Ribery, kein Robben, der 2-3 Gegenspieler stehen lässt. Solche Erwartungen darf man an ihn auch nicht haben. Er hat geschickt die Bälle verteilt, gut mit nach hinten gearbeitet und war stets anspielbar. Da gab es in den letzten Wochen definitiv schlechtere Spiele.

  • Die Eier hat ihm Sammer geliehen, als er ihm gesagt hat, er solle sich auf den Platz zurückscheren und nicht wegen einer Kopfnuss um die Auswechslung betteln.


    Mit Abstand schlechtester Mann gestern. Keine Körperspannung, kein Wille, kein Biss. So spielt man Mittwoch Abends im englischen Garten mit seinen Kumpels, aber nicht im DfB-Pokal, vor allem wenn sich alle anderen den A.rsch bis über beide Ohren aufreissen, um das Spiel zu gewinnen.

    0

  • So langsam reichts doch auch mit dem ganzen Götze-Gelaber. Ständig hört man nur Rumgejammere über die dauernden schlechten Leistungen und nach nem Spiel mit Tor etc. heißts dann, ja wenigstens wirds langsam besser, aber das ist ja auch selbstverständlich.


    Götze spielt momentan mit Sicherheit nicht auf Weltklasse- bzw Robben-Niveau.
    Aber ihn dauernd als schlechtesten Spieler ohne Willen zu bezeichnen ist eine Frechheit gerade von Fans unseres Vereins.
    Er hat gestern kein überragendes Spiel gemacht, aber mit Sicherheit ein gutes. Er hat wichtige öffnende Pässe gespielt wo die Möglichkeit für einen war und hat sich in alle möglichen Zweikämpfe reingeschmissen.
    Und nur weil er nicht den Killer-Blick dabei aufsetzt, es war gestern deutlich zu erkennen, dass er richtig am fighten war, insbesondere nach der Sammer-Ansage.


    Wir sollten lieber froh sein, dass wir so einen tollen jungen noch entwicklungsfähigen Spieler bei uns haben, anstatt über unsere eigenen Spieler zu haten.

    0

  • Ich fand die Nummer von Sammer ziemlich daneben. Er hatte offensichtlich Probleme mit dem Auge und wollte behandelt werden.


    Genau dieses Verhalten möchte ich beim FCB von einem Vorstandsmitglied eigentlich nicht sehen. Wir sind hier nicht in Nordkorea.

  • wieso daneben, sammer hat doch recht- behandeln lassen ist das eine, sich auswechseln lassen das andere


    man muss auch mal den biss haben und die pobacken zusammenkneifen;-)


    schien dann nicht so schlimm zu sein, wenn er beim elfer trifft

    0

  • Woher wollt ihr eigentlich wissen, was Sammer da gesagt hat? Ich habe das eher so interpretiert, dass er dem vierten Schiri seine Meinung gesagt hat, weil Leverkusen ständig mit den Ellenbogen durch die Gegend gefuhrwerkt hat. So nach dem Motto: "Siehst du, nun haben wir die Gesichtsverletzung...".
    Wie gesagt, meine Interpretation. Sammer ist ja eigentlich sonst immer sehr dahinter, dass die Spieler geschützt werden müssen, da kann ich mir nicht vorstellen, dass er einen Spieler zurück auf den Platz prügelt...

  • Selbst wenn Götze um die Auswechslung gebeten hätte, wäre das a) nicht Sammers Entscheidung gewesen und b) kann man das einem Spieler auch anders vermitteln.


    Ich kann an dieser Aktion rein gar nix gutes finden.