Mario Götze

  • Nö, bist Du nicht.
    Ich fand ihn in den letzten Spielen auch sehr engagiert.
    Paarmals glücklos, aber das kann man ihm ja nicht vorwerfen.
    Der Junge ist schon ein Guter und sehr wertvoll.

  • Du schreibst es ja selber, "Die er ja übrigends auch wirklich machen muß"....darum hat das nichts mit hochziehen an den vergebenen Chancen zu tun...denn das waren zumindest für dieses Spiel halt Szenen die den ganzen Spielverlauf zum Vorteil des FCB hätte verlaufen lassen können.
    Das ist einfach eben nur berechtigte Kritik und die muß auch ein Mario Götze vertragen können. Alles was darüber hinausgeht, wie z.b. "am besten sofort verkaufen" u.s.w. ist übertrieben und daran sollte man sich auch nicht hochziehen. ;-)

    „Let's Play A Game“

  • Im Prinzip meinen wir schon beide das gleiche. Mit Hochziehen meine ich ja nicht die berechtigte Kritik, sondern das wiederholte stumpfe Eindreschen...

  • Wenn nicht Morgen wann dann? Eine bessere Bühne für einen Profi gibt es doch nicht mehr. Darum bin ich mir auch sicher das unser Team alles aber auch alles geben wird, zumal es keinen anderen Wettbewerb mehr gibt für den man auch noch Körner aufsparen müßte...die Jungs wollen nach Berlin. :)

    „Let's Play A Game“

  • Ich stelle mir gerade vor wie Mario morgen extrem defensiv mitarbeitet, als letzter unserer Spieler vor Neuer auf einmal Messi gegenübersteht, diesen im direktem Zweikampf den Ball abluchst, ihn stehen läßt, zum Spurt ansetzt, dabei noch eben Iniesta und Xavi umkurvt, dann 20m vorm Barca Tor Dani Alves und Pique ausspielt und dann mit einem gekonnten Lupfer über den herausstürzenden ter Stegen den Ball zum 0:1 einnetzt...der Schiedsrichter zeigt zur Mittelkreis läßt neu anstoßen und pfeift das Spiel nach 1 Min ab.....;-)

    „Let's Play A Game“

  • ich denke mal niemand will auf götze eindreschen. aber es kann auch nicht sein, das er auf dem platz jegliche Leidenschaft vermissen läßt.
    es ist nun mal leider so, das er einfach leicht bälle verliert, kaum Durchsetzungsvermögen an den tag legt, u. dann eben auch noch 100%ige Chancen leichtfertig liegen läßt.
    wenn einer richtig ackert u. dann Pech hat, sagt hier denke ich keiner was, aber dieses absolute wollen u. ackern das ist das was zumindest ich bei ihm vermisse.

    0

  • das hat er ja gegen Porto gemacht.
    Und gegen Leverkusen war er unser bester Offensivspieler.
    Klar, kann man ihn kritisieren, weil er die Chancen leichtfertig versemmelt und das ziemlich wurschtig rüberkommt. Da halte ich die Kritik auch für berechtigt.
    Aber wenn ich mir den ganzen Dünns.chiss wieder ansehen muss, der da losgelassen wird über Götze: er gewinnt keine Zweikämpfe, bla bla
    Und dann schaut man nach und sieht, daß er die meisten Zweikämpfe von allen Spielern gewonnen hat...
    Oder er macht nichts nach hinten, etc. pp

    0

  • zweifle sehr stark dass Pep heute MG von Anfang an bringt. Würde einer gewaltigen Watschn für MG gleichkommen. Die hat er aber einzig und allein sich selber zuzuschreiben. Aber mal schaun...

    0

  • denke auch das götze nicht von anfang an spielt. nur wenn er dies dann persönlich nimmt, ist ihm nicht zu helfen. vor allem wenn man seine gezeigten Leistungen als Maßstab zu grunde legt.
    wenn er eingewechselt wird, hoffe ich, das er dann alles gibt, sich reinhängt u. nicht wie in den letzten Wochen u. Monaten über den platz läuft als ginge ihn das ganze mehr o. weniger nix an.


    ich denke auch, das wenn er nicht spätestens in der neuen Saison die kurve kriegt u. ein anderes gesicht auf dem platz zeigt, wird es das gewesen sein, denn götze als Mitläufer ist einfach zu teuer u. dazu einfach nur enttäuschend.

    0